Viel besungen und heiß geliebt: Die Insel Key West ist nicht nur der südlichste Punkt der USA, sondern auch ein beliebtes Urlaubsziel. Allabendlich strömen Hunderte Menschen auf den Mallory Square, um den traumhaft schönen Sonnenuntergang zu bestaunen. Glauben Sie es gerne: Romantischer wird es nicht. Doch bis es soweit ist, haben Sie auf Key West schon viele weitere spannende Orte entdeckt. Kommen Sie mit!

Der Hafen von Key West

Kreuzfahrtschiffe liegen meist direkt am Mallory Square und an der benachbarten Pier B im Zentrum von Key West. Seltener müssen Schiffe an der Navy Pier im etwas außerhalb gelegenen Hafen anlegen. In diesem Fall bringt Sie Ihre Reederei mit Shuttles in die Stadt. Geht Ihr Schiff vor der Insel vor Anker, bringen Tenderboote die Passagiere zum Mallory Square.

Key West lautet der Name der Stadt und der Insel selbst. Sie ist die westlichste der über 200 Koralleninseln vor der Südküste Floridas, die gemeinsam als Florida Keys bezeichnet werden. Von der Metropole Miami ist Key West rund 230 Kilometer entfernt. Geschichte schrieben die Einwohner, als sie 1982 die unabhängige Conch Republic ausriefen, weil sie sich über die Verkehrskontrollen ärgerten.

Die Unabhängigkeit von den USA dauerte keine Minute, doch die Kontrollstelle verschwand und der Name Conch Republic blieb erhalten. Kaufen Sie einen Reisepass der Conch Republic als Andenken an Ihre Kreuzfahrt und Sie dürfen sich ebenfalls als Conchie bezeichnen.

Die Sehenswürdigkeiten von Key West

Die Verlockung ist groß, den ganzen Tag an einem der schneeweißen Strände von Key West unter Palmen zu relaxen. Doch das wäre schade, denn das winzige Eiland hat Ihnen eine ganze Menge zu bieten. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich an oder in der Nähe der Duval Street mit ihren unzähligen Restaurants, Bars und Souvenirshops. Die beliebte Straße führt Sie zum viel fotografierten Southernmost Point of the USA. Von hier sind es nur noch 90 Meilen bis zur Karibikinsel Kuba.

Weniger bekannt, aber nicht minder spannend ist das 0-Meilen-Schild in der Whitehead Street, das den Beginn des Highway U. S. 1 markiert: Von hier führt die Hauptstraße an der US-Ostküste 2.400 Meilen (3.862 Kilometer) entlang bis zur kanadischen Grenze. Haben Sie Ihre Erinnerungsbilder geschossen, haben Sie nun Zeit für Besichtigungen.

Kreuzfahrten in der Region

» Karibik Kreuzfahrten

» Kreuzfahrten USA

» Transatlantik-Kreuzfahrten

  • Das Shipwreck Treasure Museum zeigt ungewöhnliche und beeindruckende Fundstücke aus zahlreichen Wracks, die in der Karibik gesunken sind und deren Fracht in Key West an Land gespült wurde.
  • Das Mel Fisher Maritime Museum ist dem Taucher Mel Fisher gewidmet, der zahlreiche Wracks auf dem Meeresboden aufstöberte, darunter die Henrietta Marie und die Santa Margarita aus dem 17. Jahrhundert.
  • Das Harry S. Truman Little White House aus dem Jahr 1890 diente im Zweiten Weltkrieg als Kommandozentrale der US-Navy und wurde später von Präsident Truman als Ferienhaus genutzt.
  • Einer der berühmtesten Einwohner von Key West war Ernest Hemingway, der hier zwischen 1931 und 1940 einige seiner berühmtesten Bücher schrieb, darunter „Wem die Stunde schlägt“. Sein Haus ist heute ein sehenswertes Museum.
  • Im originalgetreu eingerichteten Oldest House in South Florida aus dem Jahr 1829 sehen Sie, wie beschaulich die frühen Einwohner der Florida Keys am schönsten Ende der USA lebten.
  • Ein Traum für Naturliebhaber ist das Key West Butterfly and Nature Conservatory mit über 50 verschiedenen schillernden Schmetterlingsarten und bunten tropischen Vögeln.
  • Erkunden Sie die vielfältige Unterwasserwelt der Keys bei einer Fahrt im Glasbodenboot oder besuchen Sie das Key West Aquarium.
  • An der Südwestspitze der Stadt thront das historische Fort Zachary Taylor, das während des Bürgerkriegs die Küste Floridas schützen sollte. Heben Sie es sich für den Abschluss Ihres Rundgangs auf und springen Sie anschließend am benachbarten Strand ins erfrischend kühle Meer.

Tipp: Ist Ihnen der Spaziergang in der tropischen Wärme der Karibik zu anstrengend, kaufen Sie ein Hop-On-Hop-Off-Ticket für den Trolley Bus, der alle touristischen Highlights miteinander verbindet, oder nehmen Sie den Conch Train.

Weitere Aktivitäten auf Key West

Taucher und Schnorchler erwartet während der Kreuzfahrt ein Ausflug in den Dry Tortugas National Park im Golf von Mexiko: Im kristallklaren Wasser beobachten Sie die farbenfrohen Bewohner der Korallenriffe und begegnen Meeresschildkröten, Manatis und Delfinen. Das warme Wasser des karibischen Meers ist perfekt geeignet, um Wassersportarten wie Stand-Up-Paddling auszuprobieren. Um die Natur in aller Ruhe zu erkunden, schließen Sie sich einer geführten Kajak-Paddeltour durch die Mangroven an.

» Weitere Kreuzfahrtziele in Nordamerika

Image

Und der Sonnenuntergang? Die Mallory Square Sunset Celebration ist eine tägliche Mega-Party mit Livemusik, Straßenkünstlern und kalten Drinks. Um den Sonnenuntergang in romantischer Stille zu genießen, spazieren Sie weiter zum Truman Waterfront Park. Fort Zachary Beach ist ein weiterer herrlicher Ort für Romantiker.

Mit Seetours nach Key West

Key West ist ein Höhepunkt jeder Reise in die südlichen USA und die Karibik. Geben Sie sich dem lässigen Lebensgefühl der Conch Republic hin. Die Reise lohnt sich ganzjährig, die besten Reisemonate sind aber von Januar bis Juni sowie von Oktober bis Dezember. Im August und September wird es besonders heiß und etwas regenreicher. Spannend sind Kreuzfahrten besonders als sogenannte Transreise, wenn Sie in Deutschland starten und in der Karibik aussteigen.

Key West wird von den meisten US-Reedereien wie Celebrity Cruises und Royal Caribbean auf ihren Routen zwischen Miami beziehungsweise Fort Lauderdale und der Karibik angesteuert. Auch deutschsprachige Reedereien wie AIDA haben den Hafen in ihre Kreuzfahrten zwischen den Vereinigten Staaten und der Karibik aufgenommen.

Von Miami und Key West führen viele Routen weiter auf die Bahamas mit Grand Bahama und Nassau sowie wahlweise nach Grand Cayman, Kuba oder in die Dominikanische Republik. Andere Routen führen Sie auch nach Westen Richtung Louisiana und Mexiko sowie weiter südlich nach Belize und Honduras.

Seetours hilft Ihnen gerne, die passende Kreuzfahrt und das richtige Schiff für Ihre Wünsche zu finden sowie einen günstigen Flug nach Miami. Überlegen Sie auch, ob Sie sich einige Verlängerungstage in Miami gönnen, um Florida näher kennenzulernen – es lohnt sich!

Angebote für Kreuzfahrten nach Key West

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.
Tüv