Split ist ein wahres Freilichtmuseum unter der kroatischen Mittelmeer-Sonne im Herzen Dalmatiens. Die 1.700 Jahre alte Geschichte spiegelt sich in Bauwerken, wie dem Palast des Diokletian wider, sowie in antiken Säulen, Plätzen und Gebäuden der römischen Ära.

Zugleich fasziniert die zweitgrößte Stadt Kroatiens mit ihrer Lage zwischen imposanten Gebirgszügen ebenso wie mit der pulsierenden Uferpromenade Riva und märchenhaften Stränden. Erobern Sie die Perle Dalmatiens auf einer Kreuzfahrt.

AIDA Kreuzfahrten nach Split

Hafen von Split

Der Hafen von Split besteht aus dem Yachthafen ACI Marina Split und dem Split Ferry Port. Von hier werden etwa die vorgelagerten Inseln Brač und Hvar angefahren, aber auch Bari und Ancona in Italien sowie Zadar und Dubrovnik. 

Große Kreuzfahrtschiffe machen meist an der längsten Pier am unteren Rand der Hafenbucht fest oder ankern vor dem Hafen und tendern die Gäste an Land. Mit Booten werden Sie direkt an die Meerespromenade Riva gebracht, also direkt vor die Tore der Altstadt. Kleinere Kreuzfahrtschiffe können auch am großen Fährterminal anlegen.

Ein spezielles Kreuzfahrtterminal gibt es nicht. Sie finden im Hafen jedoch Restaurants, ein Café, ein Lebensmittelgeschäft und ein Geschäft für nautische Ausrüstung, sowie einen Geldautomaten, Sanitäranlagen und eine Touristeninformation.

Der Hafen liegt nah am Zentrum. Je nach exaktem Liegeplatz erreichen Sie dieses in einem Spaziergang von gut einem Kilometer. Alternativ nehmen Sie eines der Taxis, die in Richtung Altstadt bereitstehen. Auch den Bahnhof und den Busbahnhof finden Sie in direkter Nähe zum Hafen. 

Kreuzfahrten Split

Kreuzfahrten nach Split: Reedereien und Routen

Die Stadt Split gilt als Perle Dalmatiens und wird von den meisten Reedereien auf unterschiedlichen Mittelmeer-Kreuzfahrten angelaufen, darunter von

  • MSC Kreuzfahrten
  • Costa Kreuzfahrten
  • Celebrity Cruises
  • TUI Cruises
  • AIDA
  • Oceania Cruises
  • P&O Cruises
  • Royal Caribbean International

Die meisten Kreuzfahrten starten in Venedig, manche in Triest, und bringen Sie zu den schönsten Häfen der Adria, wie Zadar, Bari und Triest sowie Kotor in Montenegro und Sarande in Albanien.

» Mehr über Kroatien Kreuzfahrten

» Kreuzfahrthafen Dubrovinik

Manche Schiffe stechen auch in Valletta auf Malta in See und führen Sie ins westliche Mittelmeer nach Neapel, Sizilien, Genua, Civitavecchia, Marseille, Barcelona oder Palma de Mallorca. 

» Kreuzfahrten im Mittelmeer

Andere Routen führen ins östliche Mittelmeer nach Katákolon, Heraklion und Piräus in Griechenland oder in die griechische Inselwelt mit Mykonos und Santorin.

» Kreuzfahrten nach Griechenland

Sehenswürdigkeiten von Split

Split ist in vielerlei Hinsicht ein Juwel Kroatiens. Diese Sehenswürdigkeiten machen die Stadt aus:

  1. Diokletian Palast
  2. Kathedrale Sveti Duje
  3. Festung Klis, im Mittelalter ein strategischer Punkt, deshalb auch „Schlüssel Dalmatiens“ genannt
  4. Narodni Trg, Volksplatz direkt am Porto Ferrea 
  5. Platz der Republik & der Trg Gaja Bulata am Nationaltheater
  6. Kathedrale Sv. Duje im Diokletianpalast
  7. Die Klöster Sv. Frane und Hl. Antonius
  8. Die Kirchen St. Martin am Goldenen Tor und St. Teodor (am Eisentor)
  9. Riva, die Uferpromenade
  10. Marjan, der Hausberg von Split 
  11. Nationalpark Krka
  12. Strand Bacvice
  13. Park Sustipan, die grüne Oase auf der Halbinsel Marjan

Die schönsten Ausflüge für einen Landgang in Split

Auf einer Reise in das kroatische Split haben Sie verschiedenste Möglichkeiten, Ihren Tag zu verbringen. Wählen Sie zwischen historischer Stadtbesichtigung oder seichter Erholung in mediterranem Flair, zwischen Hiking- und Bike-Touren in die naturbelassene Umgebung oder Boots- und Kajaktouren im Meer.

Altes Salona und mittelalterliches Trogir

Das historische Flair einer 2.000 Jahre alten UNESCO geschützten Stadt erkunden Sie auf einem Ausflug nach Trogir. Viele Anbieter führen Sie dabei zunächst nach Salona: Hier gibt es zahlreiche Ausgrabungen zu besichtigen, etwa das römische Amphitheater und die alten Tempelanlagen. Anschließend geht es nach Trogir: Gehen Sie über die Brücke zur Altstadt und beginnen dort Ihre Reise durch enge romantische Gassen an uralten Gebäuden und Plätzen entlang. 

Krka Nationalpark 

Naturfreunde zieht es in die Umgebung in den Nationalpark Krka. Mit dem Bus fahren Sie durch die dalmatinische Natur bis in den Park hinein. Hier wandern Sie durch eines der wertvollsten Biotope Europas.

Auf rund 110 Quadratkilometern zieht sich über 45 Kilometer der Flussabschnitt der Krka. Dieser bietet Lebensraum für hunderte Pflanze- und Tierarten, darunter eine der größten Fledermauskolonien sowie zahlreiche Amphibien und Reptilien. Berühmt ist der Park wegen seiner sieben großen und zahlreichen kleinen Wasserfälle. Legen Sie am größten von Ihnen eine Pause ein, am 45 Meter hohen Skradinski Buk mit seinen 17 Stufen. Anschließend erkunden Sie die Gegend auf eigene Faust, bevor es zurück in die Stadt geht.

Ausflug durch die Altstadt Split

Lassen Sie sich von einem Guide durch die historische Altstadt führen und lauschen den spannenden Einsichten zur Geschichte, zu den Gebäuden und Bewohnern. Besichtigen Sie die Kathedrale Sveti Duje und das Kellergewölbe im Palast des Diokletian aus dem 4. Jahrhundert. Die festungsähnliche Ruine besteht heute noch aus mehr als 200 trutzigen Gebäuden und Steinmauern. Flanieren Sie durch den Jupitertempel und entlang der massiven römischen Kolonnaden. Zurück an der Uferpromenade bleibt dann genug Zeit für individuelle Schlendereien unter Palmen, durch die zahlreiche Geschäfte, Bars und Cafés.

Mit dem Fahrrad oder Pedelec auf die Marjan-Halbinsel  

Radeln Sie unter der Sonne Kroatiens auf der Uferpromenade in Richtung Küste, durch Vororte von Split und vorbei an idyllischen Buchten. Anschließend geht es auf die grüne Marjan-Halbinsel, die sie umrunden. Zwischendurch legen Sie eine Badepause im Meer ein, bevor es weitergeht zum höchsten Punkt. Von hier genießen Sie gemeinsam mit ihren Lieben beeindruckende Weiten über die Region.

Mit Kajak oder Schnellboot zwischen den Inseln 

Mögen Sie Bewegung auf dem Wasser, bietet sich eine Paddeltour an. Fahren Sie mit dem Bus nach Trogir und wechseln Sie dort ins Kajak. Zu zweit oder allein genießen Sie ausgiebige Paddelrouten zwischen den kroatischen Inseln und dem Festland. Anschließend bleibt genug Zeit, um am Strand zu entspannen. Rasanter geht es mit dem Schnellboot: Steigen Sie direkt vom Schiff ins Boot um und jagen Sie nah am Wasser bis zur Insel Hvar. Hier angekommen gehen Sie von Bord und lassen das idyllische Flair der Kleinstadt Hvar auf sich wirken. Fahren Sie weiter zu den nahe gelegenen Paklinski-Inseln, die zum Baden einladen. Zurück geht es wieder mit dem Schnellboot zum Schiff.

Rafting im Cetina Tal

Noch näher sind Sie dem Wasser beim Rafting. Fahren Sie mit dem Bus ins Cetina-Tal. Hier steigen Sie in Ihre Schutzkleidung und anschließend ins Schlauchboot. Dann beginnt die adrenalingeladene Reise auf dem Fluss Cetina. Zwischendrin legen Sie Badestopps ein oder spazieren durch den Wald, bevor Sie zurück ins Schlauchboot steigen.

Schnuppertauchen im Meer

Kroatien ist ein Paradies für Taucher, denn im sonnengetränkten Wasser schillert eine kristallklare Welt. Dabei entdecken Sie verschiedenste Fische, Schnecken, Muscheln und Krebse. Nutzen Sie ein Schnuppertauch-Angebot und fahren Sie entlang der adriatischen Küste nach Süden. Je nach Wetter starten Sie Ihre Tauchgänge entweder vom Strand aus oder vom Boot.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.