Eine kleine niederländische Stadt, angemalt in leuchtenden Pastellfarben – so präsentiert sich die Hauptstadt Curaçaos, das malerische Willemstad in der Karibik. Gehen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt im Hafen Willemstad an Land und flanieren Sie durch die belebten Gassen entlang grüner, gelber und blauer Giebelhäuser. Entspannen Sie an weißen Karibikstränden wie aus dem Bilderbuch und bestaunen Sie die schillernde Unterwasserwelt vor Ort.

Im Hafen von Willemstad

Ein wunderschöner Blick auf Willemstad veredelt bereits Ihre Ankunft im Hafen der Insel: Ihr Schiff fährt in den Meeresarm Sint Annabaai hinein und unterquert die schwimmende Königin-Emma-Brücke. Dahinter legen Sie an der Mathey Wharf im Stadtteil Otrabanda an.

Sehr große Schiffe machen ihre Leinen am Mega Cruise Terminal fest, der sich etwa einen Kilometer entfernt von der Mathey Warf befindet. Statt eines großen Terminalgebäudes erwarten Sie an beiden Piers mehrere kleine Häuser und Stände, in denen Sie Souvenir-Shops, eine Touristeninformation und verschiedene Ausflugsanbieter finden.

Die historische Altstadt Punda liegt auf der anderen Seite des Sint Annabaai und ist zu Fuß über die Königin-Emma-Brücke in zehn bis 15 Minuten zu erreichen. Der Spaziergang lohnt sich – allein der Bummel über die Swinging Lady, wie die Brücke von den Einwohnern liebevoll genannt wird, ist schon ein herausragendes Erlebnis.

Kreuzfahrten nach Curaçao – die Insel unter dem Winde

Die ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao sind das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel für Karibikkreuzfahrten. Sie profitieren von einem sehr trockenen Klima mit wenig Niederschlag und ganzjährig warmen Temperaturen um die 30 Grad Celsius. Eine frische Brise sorgt für ideale Wassersportbedingungen und eine angenehme Nachtruhe.

Die meisten Angebote für Kreuzfahrten nach Curaçao und zu den anderen Inseln der Kleinen Antillen gelten jedoch von Dezember bis Juni. In dieser Zeit laufen neben den internationalen Linien, wie Royal Caribbean, auch viele europäische Reedereien wie TUI Cruises, AIDA, Costa oder MSC Kreuzfahrten die Insel an. In der zweiten Jahreshälfte von Juli bis November ist das Angebot wegen der Hurrikansaison in der Karibik etwas reduziert.

Die ABC-Inseln werden nicht nur auf Routen durch die Karibik, etwa mit Puerto Rico und der Dominikanische Republik angelaufen, sondern bieten sich auch für Kreuzfahrten entlang der Küste Südamerikas an: Schließlich liegt Curaçao nur ca. 60 Kilometer von der venezolanischen und kolumbianischen Küste entfernt. Erkunden Sie Häfen wie Cartagena in Kolumbien oder machen Sie auf der Trauminsel Isla Margarita in El Guamache fest.

Angebote für Kreuzfahrten nach Curaçao

Genießen und staunen – ein Aufenthalt in Willemstad

Niederländische Kolonialarchitektur und ein beschwingtes karibisches Flair schaffen in Willemstad auf Curaçao eine einzigartige Atmosphäre. Gehen Sie auf der 444 Quadratkilometer großen ABC-Insel von Bord Ihres Schiffes und tauchen Sie in einen bunten Mix ein.

Pastellfarbe Giebelhäuser und ein schwimmender Markt

Die wichtigste Sehenswürdigkeit Willemstads ist der Stadtteil Punda, der seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Überqueren Sie die Swinging Lady und bummeln Sie entlang der bunten spitzen Häuser, die – wären sie nicht so farbenfroh – auch an den Grachten Amsterdams, Delfts oder Utrechts stehen könnten.

Direkt an der Hafeneinfahrt befindet sich das stolze Fort Amsterdam, die größte Befestigungsanlage von Curaçao, in der heute der Sitz der Inselregierung untergebracht ist. Absolutes Highlight von Punda ist der originelle Floating Market – ein schwimmender Obst- und Gemüsemarkt, der entlang des Hafens stattfindet. Hier bieten venezolanische Bauern jeden Tag ihre appetitlichen Früchte und Gemüsesorten an – eine wahre Augenweide und ein Gaumenschmaus zugleich!

Etwas weniger touristisch, dafür aber auch authentischer zeigt sich das Stadtviertel Otrabanda, in dem die meisten Einheimischen wohnen. Da Ihr Schiff sowieso hier anlegt, bietet sich ein kurzer Spaziergang entlang der Hauptstraße durchaus an.

Entdecken Sie anschließend die kleine Curaçao Liqueur Distillery: Nehmen Sie am Rundgang durch das Landhaus aus dem 19. Jh. teil und erfahren alles über die Geschichte und Herstellung des berühmten blauen Likörs. Anschließend kosten Sie einen hausgemachten karibischen Cocktail.

Image

Ausflüge auf Curaçao – die Insel erkunden

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Willemstad, um die beeindruckende Natur und Wasserwelt der Insel zu erkunden. Im Norden Curaçaos liegen die Hato Caves, die mit ihren charakteristischen Tropfsteinformationen begeistern. Lauschen Sie den blumigen Erklärungen der Höhlen-Guides: Sie geben nicht nur jedem Stalaktiten und Stalagmiten einen Namen, sondern berichten auch von der Vergangenheit der Höhlen als Versteck für die Ureinwohner oder flüchtige Sklaven.

An der Nordspitze Curaçaos erwartet Sie der Nationalpark Shete Boka, auch bekannt als Christoffel Park. Wandern Sie entlang der steilen von Lava und Wasser geformten Felsküsten zu versteckten Buchten, in denen Wasserschildkröten jedes Jahr ihre Eier ablegen.

Image

Im Curaçao Sea Aquarium erleben Sie ein spannendes Meeresmuseum und Liveshows mit Delfinen und Seelöwen. Gehen Sie an Bord eines großen (halben U-)Boots und beobachten Sie durch Glasscheiben die Tiere in der Lagune. Hier ziehen Haie, Rochen, Schildkröten und andere Fische an Ihnen vorbei. Füttern und streicheln Sie Flamingos und berühren Sie in speziellen Touch Tanks Haie und Rochen, Schnecken, Seegurken und Seesterne.

Die schönsten Strände auf Curaçao

Am bekanntesten ist das Karibik-Eiland für seine atemberaubend schönen Strände. Diese liegen meist an kleinen, von Felsen eingerahmten Buchten an der geschützten südwestlichen Küste. Gönnen Sie sich ein paar Stunden unter einem aus Bambusblättern geflochtenen Sonnenschirm. Oder tauchen Sie ab und lassen Sie sich von der farbenprächtigen Welt unter der Meeresoberfläche verzaubern. Zu den herrlichsten Stränden gehören

  • die Playa Kalki,
  • die Playa Kenepa Grandi,
  • der Seaquarium Beach,
  • die Playa Santa Cruz und
  • die Boca Pos Spaño.

Von Willemstad aus erreichen Sie die meisten Strände der Insel mit dem Auto in weniger als einer Stunde.

Kreuzfahrten mit Halt in Willemstad auf Curaçao

Die ABC-Inseln zählen zu den Highlights einer Kreuzfahrt durch die südliche Karibik. Informationen zum Preis und zu allen Annehmlichkeiten erhalten Sie online bei Seetours. Finden Sie jetzt Top-Angebote für Ihre Cruise! Buchen Sie eine unvergessliche Reise mit dem Schiff durch das Karibische Insel-Archipel und entdecken Sie dabei auch Perlen wie Barbados, St. Lucia, Dominica oder St. Vincent!

Angebote für Kreuzfahrten nach Willemstad

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.