Im Norden Schottlands auf halbem Weg zur Küste Norwegens erwartet Sie auf Ihrer Kreuzfahrt ein Archipel aus 100 Inseln, das mit einer schroffen Natur und eindrucksvollen Vergangenheit beeindruckt: die schottischen Shetland-Inseln. Machen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt im Hafen von Lerwick Halt und bestaunen Sie spektakuläre Felsformationen, trutzige Burgruinen und mit Heidekraut bewachsene Moorlandschaften.

Der Hafen Lerwick auf Mainland

Ihr Schiff steuert auf den Shetland-Inseln die größte Stadt des Archipels an: das auf der Ostseite der Hauptinsel liegende Lerwick. Schon die Einfahrt in den Hafen ist ein sehenswertes Schauspiel, wenn Ihr Schiff durch die Meerenge zwischen den Inseln Mainland und Bressay steuert: Entlang von grünen Weiden, sanften Hügeln und grauen Felsklippen geht es in die Bucht von Lerwick.

Bucht bei Lerwick

Die meisten großen Kreuzfahrtschiffe gehen in der Bucht gegenüber der Nachbarinsel Bressay vor Anker, sodass Sie das Ufer mit Tenderbooten erreichen. Kleinere Schiffe hingegen legen an der Victoria Pier nahe der Altstadt an, oder am Holmsgarth Terminal nördlich des Zentrums. Das Stadtzentrum erreichen Sie vom Hafen aus in wenigen Minuten zu Fuß. Die Ausflugsbusse der Reedereien stehen am Hafen für Sie bereit.

Kreuzfahrten zu den Shetland-Inseln: Routen und Reisezeit

Die Shetlands sind nicht für ihr Wetter, sondern für ihre sehenswerte Natur bekannt. Das Klima auf den grünen Inseln ist zwar relativ mild, jedoch sehr feucht. Am wärmsten ist es im äußersten Norden Großbritanniens mit Höchsttemperaturen bis zu 15 Grad Celsius von Juni bis September. Allerdings regnet es in diesen Monaten auch oft und ausgiebig.

Die meisten Kreuzfahrten nach Schottland und weiter nach Island, Irland, Norwegen oder Grönland werden in den Sommermonaten angeboten. Reedereien wie AIDA, Norwegian Cruise Line oder Costa Kreuzfahrten fahren die Shetlands zum Beispiel auf folgenden Routen an:

Steilküste von Schottland
  • Ab Bremerhaven oder Hamburg entlang der Küste Großbritanniens über Lerwick nach Island
  • Ab Hamburg zu den Shetlands und Orkney-Inseln, dann weiter nach Irland
  • Von Bremerhaven über Lerwick nach Island bis nach Grönland
  • Von Hamburg entlang der Küste Norwegens bis zu den Inseln Schottlands

Informieren Sie sich bei Seetours über die attraktivsten Angebote verschiedener Reedereien und entscheiden Sie sich für eine Route, die Ihnen lang gehegte Urlaubsträume erfüllt.

Willkommen auf den Shetland-Inseln

Einen Tag auf den Shetlands zu verbringen, gehört definitiv zu den Highlights jeder Nordeuropa-Kreuzfahrt. Es ist vor allem die raue, von Wind und Wasser über Jahrhunderte geprägte Landschaft, welche die schottischen Inseln so einzigartig macht. Bleiben Sie also nicht nur im Hafen von Lerwick, sondern gehen Sie auf Mainland auf Entdeckertour.

Shetland Ponys

Neben klassischen Bustouren über die Inseln zählen Wanderungen und Radtouren zu den beliebtesten Ausflügen auf den Shetland-Inseln, denn dabei erleben Sie die unberührte Natur hautnah. Pferdeliebhaber werden sich einen Ritt auf den so berühmten Shetland-Ponys nicht entgehen lassen – denn was kann schöner sein, als mit einem dieser kräftigen, charaktervollen Tiere am Strand entlang oder über grüne Wiesen zu galoppieren?

Spaziergang durch die beschauliche Hauptstadt Lerwick

Nur ein paar Schritte entfernt vom Victoria Pier, an dem die meisten Tenderboote festmachen, beginnt die Commercial Street – die Hauptgeschäftsstraße von Lerwick. Die schmale Fußgängerzone ist gesäumt von grauen Häusern mit geschmückten Zinnen und Giebeln. Spazieren Sie entlang der liebevoll dekorierten Schaufenster und erstehen Sie ein handgemachtes Souvenir, wie Kleidungsstücke aus Shetlandwolle, feine Schokolade, lokal gebrautes Bier oder geschnitzte Figuren.

Die nur etwa 10.000 Einwohner zählende Stadt besitzt einige außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch verdienen:

Häuser von Lerwick
  • Besichtigen Sie die historische Festungsanlage Fort Charlotte aus dem Jahr 1665 und genießen Sie die Aussicht über den Hafen und die Landschaft.
  • Bewundern Sie die beeindruckenden Buntglasfenster im ersten Stock des Rathauses.
  • Besuchen Sie das moderne Shetland-Museum, das über die Geschichte und die Geologie der Inseln informiert.

Bummeln Sie durch die schmalen Gassen, hier Closses genannt, oder genießen Sie das nordische Flair am Hafen mit einer Portion Fish & Chips, bevor Sie sich zu einem Ausflug in die Umgebung aufmachen.

Ausflug nach Scalloway

Ein typisches schottisches Castle erwartet Sie in der kleinen Stadt Scalloway, die nur ca. 15 Autominuten von Ihrem Schiff entfernt liegt. Der Weg dorthin führt Sie durch eine herrliche Landschaft aus grünen Wiesen, sanften Hügeln und tiefen Tälern. Die kleine Stadt selbst war bis 1708 Hauptstadt der Shetlands, bevor Lerwick das Zepter übernahm, und ist heute mit rund 1.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Shetland-Inseln.

Der Besuch des Jarlshof

Eine der bedeutendsten prähistorischen Ausgrabungsstätten finden Sie ganz im Süden von Mainland: den Jarlshof. Die von dichtem grünem Gras bewachsenen Steingebäude aus der Bronzezeit dokumentieren eindrucksvoll, wie die Menschen auf den Shetland-Inseln vor mehr als 4.000 Jahren gelebt haben.

Fensterloser Turm von Mousa

Vom Jarlshof ist es nur ein Katzensprung zum Sumburgh Head Lighthouse, dem ältesten schottischen Leuchtturm aus dem Jahr 1821. Hier liegt auch das Vogelschutzgebiet Sumburgh Head. Bestaunen Sie den fantastischen Ausblick auf die steil abfallenden Klippen, die tosende Brandung des Atlantiks und den endlos scheinenden Horizont.

Eine Bootstour nach Mousa

Setzen Sie mit der Fähre auf die Insel Mousa über und fahren Sie zum berühmten Mousa Broch. Der 13 Meter hohe runde, fensterlose Turm aus der Eisenzeit zählt zu den am besten erhaltenen Brochs von Schottland und liegt direkt am Meer.

Kreuzfahrt nach Schottland: die Shetland-Inseln entdecken

Buchen Sie jetzt bei Seetours eine Kreuzfahrt nach Schottland und besuchen Sie dabei auch Länder wie Island, Norwegen, Irland oder Grönland. Lassen Sie sich von der wilden Natur der Shetland-Inseln verzaubern und gehen Sie nach einem Tag auf den grünen Inseln voller bewegender Eindrücke an Bord Ihres Schiffes zurück.

Angebote für Kreuzfahrten zu den Shetland-Inseln

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.