Eine Skyline, die New York ernsthafte Konkurrenz macht, historische Backsteinbauten und viele weltberühmte Museen – Boston in Massachusetts ist eine der Top-Destinationen auf Kreuzfahrten nach Neuengland in den USA und nach Kanada. Entdecken Sie auf Ihrer Reise entlang der Ostküste Nordamerikas die vielleicht europäischste Stadt der Vereinigten Staaten und wandeln Sie auf dem berühmten Freedom Trail.

Willkommen im Boston Harbour

Schon die Einfahrt in den Hafen der pulsierenden Metropole ist ein Muss für alle, die auf der Jagd nach einzigartigen Fotomotiven sind: Fast idyllisch wirkt die etwas mehr als 600.000 Einwohner zählende Stadt; dafür sorgen die herrliche Lage in der Massachusetts Bay und die vielen Parkanlagen in der Nähe des Wassers. Dass es sich bei der größten Stadt Neuenglands um eine echte amerikanische City handelt, wird spätestens mit der von Weitem sichtbaren Skyline der zahlreichen Wolkenkratzer deutlich. 

Wolkenkratzer in Boston

Ihr Schiff legt im Flynn Cruiseport im Stadtteil South Boston an, etwa zehn Autominuten entfernt vom Logan International Airport sowie vom Zentrum. Das Zentrum mit seinen bedeutenden Sehenswürdigkeiten erreichen Sie vom Hafen aus entweder

  • mit einem Shuttlebus Ihrer Reederei,
  • zu Fuß oder mit einem Taxi,
  • mit dem öffentlichen MBTA’s Silver Line Bus (Haltestelle nahe der Drydock Avenue) oder

Mit dem Auto oder dem Bus benötigen Sie ca. zehn Minuten. Ein Spaziergang ins Stadtzentrum hingegen dauert eine gute halbe Stunde. Lassen Sie sich schon an Bord eine Wegbeschreibung geben und gehen Sie auf Entdeckertour. In unmittelbarer Nähe zum Cruise Terminal finden Sie einige Cafés und Geschäfte. Taxen stehen direkt vor dem Hafen bereit. 

Reiseziel Boston: Reisezeiten und Routen

Die meisten Angebote für Kreuzfahrten an die Ostküste der USA finden Sie zwischen April und November. Später im Jahr wird es im Nordosten des Landes richtig kalt und in den Monaten Dezember bis März fällt oft viel Schnee. 

Ein sehr beliebter Zeitraum für Kreuzfahrten nach Massachusetts, Maine, New Hampshire und Kanada ist der sogenannte Indian Summer von Mitte September bis Ende Oktober. Dann färben sich die Blätter der dichten Wälder Nordamerikas in allen Facetten der Rot-, Gelb- und Brauntöne und verwandeln die Landschaft in ein Meer aus Farben. 

Reedereien wie AIDA, TUI Cruises, Cunard Line, Royal Caribbean Cruises oder Norwegian Cruise Line bieten Ihnen z. B. folgende Routen an:

Paar steht an der Reling und schaut auf das Meer hinaus
  • Kreuzfahrten von New York entlang der Ostküste der USA bis nach Kanada mit Halt in Häfen wie Portland, Bar Harbour, Saint John, Halifax, Québec oder Montreal,
  • Transatlantik-Reisen von Southampton oder Hamburg aus nach New York, Sydney in Kanada bis nach Québec,
  • Kreuzfahrten ab Boston oder New York in die Karibik mit Aufenthalt in Häfen wie St. John's auf Antigua, Bridgetown auf Barbados oder Castries auf St. Lucia.

Lassen Sie sich bei Seetours beraten, welche Kreuzfahrt und welches Schiff auf Ihrer Reise in die USA infrage kommen. 

Unterwegs in Boston – der Perle Massachusetts

Mit Sehenswürdigkeiten ganz unterschiedlicher Natur ist die Ostküsten-Metropole gesegnet. Treffen Sie schon vor Ihrer Kreuzfahrt eine Auswahl, damit Sie Ihr Schiff vor Ort mit klaren Vorstellungen verlassen. 

Der Freedom Trail

Boston gilt als die Wiege der Freiheit, löste doch die Boston Tea Party im Jahr 1773 den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg aus, der nur drei Jahre später zur Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika führte. Mit dem sogenannten Freedom Trail, dem Freiheitspfad, setzt die Metropole ihrer bewegten Geschichte ein Denkmal.

Begeben Sie sich auf Spurensuche und bestaunen Sie architektonische Zeugen, die die wichtigsten Etappen der Vergangenheit beleuchten: Beginnen Sie mit Ihrem historischen Spaziergang z.B. am Boston Common, der ältesten öffentlichen Parkanlage der USA und flanieren Sie entlang von Bauwerken wie:

Platz mit einer Kirche und Wolkenkratzern
  • dem Massachusetts State House,
  • der Park Street Church,
  • der King's Chapel,
  • dem Old Corner Bookstore, der als ältestes Gebäude der Stadt gilt,
  • dem Old South Meeting House, in dem die Boston Tea Party geplant wurde,
  • dem Old State House,
  • der Faneuil Hall und
  • dem Quincy Market.

Der Trail endet nach 17 offiziellen Stationen am Bunker Hill Monument im Stadtteil Charlestown. Insgesamt führt er Sie über eine Strecke von vier Kilometern entlang eines mit roten Backsteinen und runden Gedenktafeln markierten Weges. Detaillierte Wegbeschreibungen finden Sie im Internet.

Für eine Pause oder ein vorzeitiges Ende eignet sich der Quincy Market im Stadtzentrum: Die historische Markthalle aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und der umgebende Platz laden mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten und vielen Cafés zum Verweilen ein. Auch die Bostoner selbst treffen sich hier gern. 

Ganz in der Nähe der Markthalle liegt der Hafen mit zwei wunderschönen Parkanlagen und dem berühmten New England Aquarium

Eine Hafenrundfahrt im Boston Harbour

Zwei Walflossen ragen aus dem Meer

Direkt am Harbour legen zahlreiche Ausflugsschiffe zu Hafenrundfahrten oder Walbeobachtungsfahrten ab. Werden Sie sich der enormen Größe des Bostoner Hafens bewusst und bestaunen Sie die Skyline sowie historische Bauwerke vom Wasser aus.

Bei einer der bis zu vier Stunden dauernden Whale Watching Touren fahren Sie mit dem Boot zur Stellwagen Bank Marine Sanctuary, an der sich Meeresbewohner wie Wale, Delfine und viele andere geschützte Tiere tummeln. 

Über den Dächern von Boston: das Skywalk Observatory 

Von einer ganz anderen Perspektive lernen Sie die Hauptstadt von Massachusetts im sogenannten Skywalk Observatory kennen. Die Aussichtsplattform im 50. Stockwerk des 229 Meter hohen Prudential Towers bietet Ihnen nicht nur eine grandiose Aussicht auf die Innenstadt und die benachbarten Hochhäuser. Bei klarem Wetter blicken Sie auch bis zu über 100 Kilometer weit. Der Skywalk ist ein guter Einstieg, denn er ermöglicht Ihnen, einen Überblick über die Stadt zu bekommen. Bummeln Sie nach Ihrem Besuch im 50. Stock durch die vielen Geschäfte und Bars, die im Tower selbst, aber auch ganz in der Nähe zu finden sind. 

Wissen, Geschichte und Kunst: die Museen

Boston ist neben New York die wichtigste Kultur- und Bildungsmetropole der East Coast: Hier haben nicht nur Eliteuniversitäten wie die Havard University oder das renommierte Massachusetts Institute of Technology ihren Sitz, sondern die Stadt begeistert auch mit bedeutenden Museen wie dem

Ein Pärchen macht ein Foto von sich in Boston
  • Museum of Science,
  • Museum of Fine Arts,
  • Isabella Stewart Gardner Museum oder
  • Boston Athenæum. 

Ob mit dem Auto, dem Boot, zu Fuß oder mit einem der Hop-on-Hop-off-Busse – gehen Sie in Boston von Bord Ihres Schiffes und kehren Sie voller unvergesslicher Eindrücke im Gepäck zurück. 

Eine Kreuzfahrt nach Nordamerika

Buchen Sie bei Seetours eine traumhafte Kreuzfahrt in die USA: Informieren Sie sich über Routen, Schiffe und Preise und finden Sie eine Reise, die perfekt zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passt. Starten Sie von Boston aus und entdecken Sie nordamerikanische Metropolen wie New York, Montreal und Québec.

Angebote für Kreuzfahrten nach Boston

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.