Mitten in den Schären liegt die schwedische Stadt Göteborg. Erkunden Sie auf einer Kreuzfahrt nach Schweden die einzigartige Schärenlandschaft und erleben Sie maritimes, kosmopolitisches Flair in der nordischen Großstadt.

Willkommen im Göteborger Hafen

Sichern Sie sich auf Ihrem Schiff einen Logenplatz, wenn Sie aus der Nordsee in den Hafen von Göteborg einfahren. Vorbei geht es an der für Schweden so typischen Schärenlandschaft: Wie leuchtende Farbkleckse stehen an den Ufern und auf den Inseln die bunten Wochenendhäuser der Göteborger.

Der Hafen von Göteborg liegt geschützt im Mündungsbereich des Flusses Göta älv und ist nicht nur der wichtigste Hafen Schwedens, sondern auch der bedeutendste ganz Skandinaviens. In der zweitgrößten Stadt Schwedens legen Kreuzfahrtschiffe an zwei unterschiedlichen Terminals an:

Arendal Cruise Terminal

Große Schiffe gehen im Hafen am Arendal Cruise Terminal vor Anker. Dieser befindet sich circa 16 Kilometer westlich der Innenstadt direkt neben dem berühmten Volvo-Museum. Sie finden hier ein Café und einen Souvenirshop. Das Stadtzentrum erreichen Sie mit dem Shuttlebus Ihrer Reederei oder mit einem Taxi in etwa 20 Minuten. Eine Haltestelle für den öffentlichen Bus liegt in unmittelbarer Nähe des Terminals (Linie 32 Richtung Zentrum).

America Cruise Terminal

Kleinere Kreuzfahrtschiffe werfen ihre Leinen im erst 2019 eröffneten zentral gelegenen America Cruise Terminal. Von hier aus bringen Sie Shuttlebusse und Taxen in circa fünf Minuten ins Zentrum. Wer gut zu Fuß ist, läuft durch die sehenswerten Viertel Haga, Linnéstaden und Majorna in rund 20 Minuten in die Stadt.

Eine kleine Hafenrundfahrt erleben Sie, wenn Sie im Hafen zur Fährstation Klippan laufen (unterhalb der Brücke Älvsborgsbron) und sich von dort mit der Fähre bis zur Anlegestelle Lilla Bommen im Zentrum bringen lassen.

Angebote für Kreuzfahrten nach Göteborg

Kreuzfahrt nach Göteborg: Reedereien und Routen

In Göteborg machen viele Kreuzfahrtschiffe Halt, die auf der Ost- und Nordsee Richtung Norwegen unterwegs sind.

Lassen Sie sich von Seetours zu Routen und Schiffen beraten und buchen Sie eine traumhafte Kreuzfahrt nach Schweden.

Image

Sehenswürdigkeiten in Göteborg

Göteborg oder Stockholm – seit jeher streiten die Schweden darüber, welche Stadt denn nun am schönsten und lebenswertesten ist. Eines ist sicher: Die Westküsten-Metropole muss sich hinter Stockholm keineswegs verstecken. Zu den Highlights der Stadt gehören:

  • ein Bummel durch die Altstadt Haga mit Einkehr in eines der zahlreichen gemütlichen Kaffeehäuser,
  • eine Bootstour durch die vielen Kanäle der Stadt,
  • der Stadthafen Lilla Bommen mit dem Opernhaus Göteborgsoperan, dem Erlebnismuseum Maritiman und dem Museumschiff Viking,
  • der Vergnügungspark Liseberg, der als größter Freizeitpark Skandinaviens gilt,
  • die Fischmarkthalle Feskekörka mit Restaurant,
  • der Platz Gustav Adolfs Torg mit dem Rathaus, dem Stadshuset und dem Denkmal des Stadtgründers,
  • der Schlosspark Slottsskogen, in dem Sie sogar Elche bestaunen,
  • die Einkaufsmeile Kungsportsavenyn zwischen Kungsportsplatsen und Götaplatsen und
  • das Kunstmuseum.

Gehen Sie während einer Minikreuzfahrt oder auf einer großen Skandinavien-Reise hier von Bord und lassen Sie sich von der nordischen Lebensart verzaubern.

Image

Ausflüge und Aktivitäten: zu Wasser und zu Land

Das Angebot der einzelnen Reedereien an Tages- oder Halbtagesausflügen ist groß und abwechslungsreich. Kein Wunder, denn Göteborg liegt in einem echten Naturparadies.

Biketour durch die Innenstadt

Mehr als 350 Kilometer Radwege hat Göteborg zu bieten: Fahren Sie auf den gut ausgebauten Fahrradstraßen quer durch die Stadt entlang des Hafens und der wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Paddanstour auf den Kanälen

Die klassische Stadtrundfahrt findet hier mit dem Boot statt, und zwar mit dem Paddan. Die flachen, offenen Ausflugsboote kurven wendig durch das weit verzweigte Kanalsystem: hindurch unter zahlreichen Brücken und entlang von historischen Bauwerken und traditionsreichen Werften bis zum Hafen.

Bootstour durch den Göteborger Schärengarten

Direkt am Terminal steigen Sie von Ihrem großen Schiff auf ein kleineres um. Mit dem Schnellboot geht es raus aufs offene Meer in den wunderschönen Göteborger Schärengarten. Viele der unzähligen kleinen Felseninseln sind unbewohnt. Auf anderen stehen wie kleine Felsen in der Brandung bunte Holzhäuser. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie auf dieser kleinen Reise in eine andere Welt sogar Seehunde vor die Linse.

Ausflug nach Kungälv

20 Kilometer nördlich von Göteborg liegt der Ort Kungälv mit seiner imposanten Festungsanlage Bohus. Spazieren Sie entlang der Ruinen der ehemaligen Grenzbefestigung und bummeln Sie im Anschluss durch die Gamla Torget von Kungälv: Die roten und gelben Holzhäuser der Altstadt sind zum Teil mehr als 200 Jahre alt und vermitteln Ihnen einen lebendigen Eindruck der schwedischen Vergangenheit.

Image

Besichtigung von Marstrand und der Festung Carlsten

Nach etwa einer Stunde Fahrt erreichen Sie die Schäreninsel Marstrandsö. Das letzte Stück legen Sie mit der Fähre zurück. Der beliebte Badeort Marstrand lädt zum Spazierengehen, Bummeln und Einkehren ein. Die trutzige Festung liegt hoch über der kleinen Stadt und begeistert Sie mit Zugbrücken, Kanonen, steilen Treppen und Geheimgängen. Von ganz oben genießen Sie einen fantastischen Ausblick über die Insel und die einzigartige Landschaft der Schärenwelt.

Ausflug zum Schloss Tjolöholm

Nur etwa 40 Kilometer südlich der Stadt liegt eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Schwedens: das Schloss Tjolöholm. Das über 100 Jahre alte Herrenhaus wurde im englischen Tudorstil erbaut und ist von einem weitläufigen Park umgeben, der sich bis zum Meer zieht. Besichtigen Sie die prächtig ausgestatteten Innenräume des Schlosses und wandern Sie auf verschlungenen Spazierwegen durch die Parkanlage.

Angebote für Kreuzfahrten nach Göteborg

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.