„You're in Jamaica, c'mon and smile“ – Jamaika steht wie kaum ein anderes Ziel für das gelassene Lebensgefühl der Karibik. Entdecken Sie auf einer Jamaika-Kreuzfahrt Montego Bay: Entspannen Sie an einem der Traumstrände am Hip Strip unter Palmen, streifen Sie durch den dichten Dschungel oder erkunden Sie die Vergangenheit und Legenden der Reggae-Insel.

Kreuzfahrt-Hafen Montego Bay

Montego Bay ist neben Ocho Rios der zweite große Hafen an der Nordküste Jamaikas. Bis zu vier Kreuzfahrtschiffe können gleichzeitig an den Piers im Freihafen anlegen. Der moderne Kreuzfahrtterminal bietet mehrere Einkaufsmöglichkeiten, ein Café und eine Touristeninformation. Hier buchen Sie Ausflüge lokaler Anbieter oder erhalten einen Stadtplan.

Der Hafen liegt rund fünf Kilometer südlich des Stadtzentrums: Je nach Reederei stehen Ihnen Shuttlebusse zur Verfügung, die Sie vom Schiff zum Sam Sharpe Square im Zentrum bringen. Taxis chauffieren Sie zum festen Preis von fünf Jamaika-Dollar ins Zentrum.

Angebote für Kreuzfahrten nach Montego Bay

Ein Bummel durch Montego Bay

MoBay, wie Montego Bay liebevoll von den Einheimischen genannt wird, ist die zweitgrößte Stadt Jamaikas nach Kingston und das wichtigste touristische Zentrum des Landes. Ihr Ausgangspunkt für einen Bummel durch MoBay ist der Sam Sharpe Square.

Im Montego Bay Museum erfahren Sie alles über die koloniale Vergangenheit der Region, die Jahrhunderte lang von Zuckerrohranbau auf riesigen Plantagen lebte. Der Platz erinnert an den Sklaven Sam Sharpe, der 1832 als Anführer eines niedergeschlagenen Sklavenaufstandes erhängt wurde. Werfen Sie einen Blick auf das kleine Gebäude The Cage, das fast wie eine Kapelle wirkt. Tatsächlich handelt es sich um ein ehemaliges Gefängnis, in dem betrunkene Matrosen und entlaufene Sklaven über Nacht eingesperrt wurden.

Von hier schlendern Sie rüber auf den Montego Bay Craft Market, auf dem lokale Künstler ihre Produkte anbieten. Über die Harbour Street kommen Sie direkt zur Gloucester Avenue, besser bekannt als Hip Strip: Hier spielt sich das Leben von MoBay vor der Kulisse traumhafter Strände ab. Schlendern Sie durch karibische Restaurants und kleine Geschäfte, in denen Sie Badekleidung und Andenken an Jamaika kaufen, bevor Sie sich der Hauptattraktion widmen: den Stränden zur Ihrer Linken.

Der dem Hafen nächste Strand ist der kinderfreundliche Aquasol Beach mit Wassersportangeboten, einem Spielplatz und sanitären Einrichtungen.

Weiter nördlich hält der berühmte Doctor's Cave Beach alles bereit, was Sie von der Karibik erwarten: sauberen weißen Sand, kristallklares Wasser und Palmen, die sich sanft im Wind wiegen. Aufgrund seiner Bekanntheit ist es hier meist recht voll.

Ruhiger ist es am Dead End Beach: Wie der Name schon verrät, ist es der letzte Strand am Hip Strip, der an einer Steinmauer am Flughafen endet. Allerdings finden Sie hier keine sanitären Einrichtungen und Strandbars wie am Doctor's Cave Beach vor.

Ausflüge in die nähere Umgebung von Montego Bay

In die Welt der britischen Plantagenbesitzer tauchen Sie auf einer der historischen Plantagen ein. Die Fahrt zur berühmtesten Plantage Rose Hall dauert etwa 20 Minuten. Berühmt ist das Anwesen vor allem für seine ehemalige Besitzerin Annie Palmer, die als Weiße Hexe in die Annalen einging. Der Legende nach praktizierte sie Voodoo und ermordete mehrere Ehemänner und Liebhaber, bevor sie selbst von ihren Sklaven ermordet wurde und seither durch Rose Hall geistert.

Zu barbarisch für Ihren Geschmack? Fahren Sie zur Croydon Plantation, die malerisch am Fuße der Catadupa Mountains liegt. Hier probieren Sie köstliche Tropenfrüchte und lernen, wie Kaffee angebaut wird. Nehmen Sie von hier eine Packung Kaffee direkt als Souvenir mit aufs Schiff!

Weitere empfehlenswerte Ausflüge ab Montego Bay:

  • Die Wasserfälle Dunn's River Falls bei Ocho Rios
  • Mystic Mountain bei Ocho Rios mit Seilbahn, Ziplining im Dschungel und einer rasanten Bobfahrt
  • Paddeltouren per Kajak oder Bambusfloß auf dem Great River oder Martha Brae River
  • Schwimmen im berühmten Blue Hole mitten im Dschungel
  • Eine Tour auf den Spuren von Bob Marley in seinem Heimatort Nine Miles
  • Tauch- und Schnorchel-Exkursionen vor der Küste

Suchen Sie einen ordentlichen Adrenalinkick? Dann gibt es nichts Besseres als White Water Rafting auf einem der reißenden Flüsse wie dem Black River. Gut gesichert mit Schwimmweste geht es im Gummiboot durch wilde Stromschnellen flussabwärts in Richtung Meer. Nicht ganz so rasant sind Sie beim Tubing unterwegs: Dabei lassen Sie sich in großen Gummireifen auf dem Fluss treiben.

Tagestour nach Kingston

Bleibt Ihr Schiff den ganzen Tag im Hafen von Montego Bay, besteht die Möglichkeit zu einer Tour in die Hauptstadt Kingston im Süden der Insel. Die Fahrt führt Sie auf der berühmten Straße Fern Gully durch den dichten Regenwald im Inneren der Insel. In Kingston angekommen, besuchen Sie Sehenswürdigkeiten wie das historische Devon House aus dem 19. Jahrhundert und natürlich das Bob Marley Museum. Schlendern Sie über die farbenfrohen Märkte oder bestaunen Sie das National Museum Jamaica: Hier sehen Sie zahlreiche Fundstücke aus dem berühmt-berüchtigten Piratennest Port Royal, das 1692 bei einem schweren Erdbeben im Meer versank. Die winzige vorgelagerte Insel Port Royal erinnert heute noch daran.

Image

Traumziel Jamaika: Beste Reisezeiten und Routen

Besonders empfehlenswert sind Kreuzfahrten im europäischen Winter ab Dezember, bis in den April hinein, wenn in der Karibik bestes Badewetter herrscht. Auch im Juli profitieren Sie von hohen Temperaturen und wenig Regen. Außerhalb dieser Zeiten, von Mai bis Juni und von September bis Oktober, bringt die Regenzeit feuchtes, stürmisches Wetter mit starken Regengüssen. Zudem ist die Gefahr von Hurricans dann am größten.

Buchen Sie bei deutschsprachigen Reedereien wie AIDA Cruises und TUI Cruises, gehen Sie meist im Hafen von La Romana in der Dominikanischen Republik an Bord Ihres Schiffes. Bei US-Reedereien wie Carnival und Royal Caribbean beginnt Ihr Traumurlaub in Florida an der Ostküste der USA.

Bei den meisten Kreuzfahrten in der westlichen Karibik ist der Hafen von Montego Bay fester Teil des Programms. Je nach Dauer der Kreuzfahrt legen große Reedereien wie AIDA, MSC und Costa einen zweiten Stopp auf Jamaika in Ocho Rios ein, sodass Sie noch mehr von dieser interessanten Insel sehen.

Freuen Sie sich zudem auf viele weitere Glanzlichter der Region wie die Maya-Pyramiden von Mexiko und die Naturschönheit von Costa Rica. Erkunden Sie historische Perlen wie Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, und Trauminseln wie Grand Cayman. Seetours hilft Ihnen gerne, eine Kreuzfahrt in der Karibik zu finden, die ganz Ihren Wünschen entspricht.

Aktuelle Kreuzfahrten nach Montego Bay

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.