Mancher Kreuzfahrer entdeckt beim ersten Landgang in Dublin ganz unverhofft eine echte Lieblingsstadt. Die irische Hauptstadt überrascht mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten, malerisch bunten Türen und schönen Parks. Typisch Dublin sind einladende Pubs, viel Musik und freundliche Menschen. Kosten Sie einen Pint des berühmten Guinness Biers und lassen sich vom fröhlichen Flair der sympathischen Stadt an der Liffy verzaubern. Bestimmt bleibt Ihr erster Dublin Besuch nicht der letzte: Die quirlige Hauptstadt der Republik Irland birgt entdeckenswerte Überraschungen für mehr als einen Aufenthalt.

Auf jeden Fall einen Besuch wert 

  • Die Kathedrale von St. Patrick
  • Die alte Bibliothek im Trinity College
  • Das Guinness Museum

Angebote für Kreuzfahrten nach Dublin

Der Hafen

Der Hafen von Dublin ist riesig und auf den ersten Blick etwas verwirrend, da er derzeit stark im Umbau ist. Kreuzfahrtschiffe legen meist am Ocean Pier etwa 4,5 km außerhalb der City von Dublin im großen Industrie- und Containerhafen an.

Shuttlebusse bringen Sie von dort bequem in etwa 20 Minuten ins Zentrum der Stadt. Alternativ stehen für Ihre Fahrt in die Innenstadt am Anleger auch Taxen bereit: Einige Schiffe gehen am näher zum Zentrum gelegenen Alexandra Pier vor Anker. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, den Pier zu notieren, falls Sie nach dem Landgang mit dem Taxi zurück zum Schiff fahren möchten.

Die Shuttlebusse fahren meist direkt zum berühmten Trinity College im Zentrum der Innenstadt. Dort können Sie auf eigene Faust in einen Hop-On Hop-Off Bus umsteigen und so einen schnellen Überblick über alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der City gewinnen. Das charmante Dublin lässt sich aber (besonders bei gutem Wetter) auch bequem zu Fuß erkunden.

Image

Alle namhaften Kreuzfahrtanbieter wie AIDA, TUI Mein Schiff, Costa und MSC haben auf ihren Nordeuropa-, Großbritannien- und Irland-Routen kurze oder längere Stopps in Dublin auf dem Programm. Direkt bei Ihrer Reederei können Sie geführte Stadtrundfahrten, Panoramatouren und Spezialtouren, bei denen oft das Guinness eine Rolle spielt, buchen.

Für Sportlich Aktive sind je nach Jahreszeit geführte Rad- und Pedelectouren im Tourenangebot. Geführte zweitägige Exkursionen zu den Klippen von Moher lassen Sie die einzigartigen Landschaften der grünen Insel authentisch erleben.

Wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, kann in Dublin ganz unkompliziert zu Fuß eine Menge entdecken.

Sehenswürdigkeiten

Das berühmte Trinity College ist ein Highlight jedes Dublin Besuchs. Schon der Spaziergang über den wunderschönen Campus des 1592 von Elisabeth I. gegründeten Colleges ist wunderschön. In der einzigartigen "Old Library" im Trinity College wurde zwar keiner der Harry-Potter Filme gedreht, aber inmitten der imposanten Bücherhallen fühlt man sich trotzdem ein wenig nach Hogwarts versetzt. In einem Sonderraum wird eine berühmte Handschrift aus dem achten Jahrhundert aufbewahrt: Das Book of Kells ist für manchen Geschichts- und Literaturfreund schon allein die Reise nach Dublin wert. Musikliebhaber können hier die älteste Harfe Irlands bestaunen.

Dublin Bier-Tour

Ohne Guinness ist kein Dublin Besuch komplett: Im Guinness Storehouse am St. James's Gate erfahren Sie alles über Braugeschichte und Geschmack des irischen Kultgetränks. Von der Rund-Bar "Gravity" aus genießen Bierliebhaber bei einem Pint den Blick über Dublin oder entdecken bei der Führung durch die Brewery die oft angebohrte Guinness-Pipeline.

Image

Bestimmt reicht die Zeit für einen Abstecher nach Temple Bar, in Dublins buntes und fröhliches Kultur- und Vergnügungsviertel. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen und entdecken coole Pubs und gemütliche Kneipen, witzige Plattenläden, Büchermärkte und originelle Souvenirläden. Hier sind nicht nur Straßenmusiker und viele Kleinkunst- und Musikbühnen sondern auch das nationale Fotoarchiv und das Irish Film Centre. Das lebendige Flair der irischen Hauptstadt ist in Temple Bar besonders authentisch.

Eine Oase der Ruhe für Naturbegeisterte ist Saint Stephen's Green, Dublins großer Park im Stadtzentrum. Was früher Weideland für Kühe und Schafe war, ist jetzt die grüne Lunge der Stadt, in der sich das irische Alltagsleben der Einheimischen entspannt von der Parkbank aus beobachten lässt.

Kulturfreunde sollten sich die markante Burganlage Dublin Castle und natürlich Dublins Wahrzeichen, die imposante St. Patricks Kathedrale nicht entgehen lassen. Abseits der bekannten Touristenmagnete bietet Dublin aber jede Menge einzigartiger Fotomotive: Entdecken Sie beim Einkaufs-Bummel durch die Crafton Street die Molly Malone Statue und in der Nähe von Ely Place - südlich des Merrion Square besonders schöne bunte Türen. Schlendern Sie entlang des Flusses Liffy und lassen sich von der lässigen Atmosphäre bezaubern!

Ehe Sie wieder an Bord gehen, interessiert Sie vielleicht ein Besuch auf der Jeanie Johnston: Das heutige Museumsschiff in den Docklands von Dublin North House Quay ist eine Nachbau des Seglers, mit dem während der Hungersnot viele Iren nach Amerika ausgewandert sind: Ein kleiner Geheimtipp in Sachen Seefahrergeschichte und ein schöner Abschluss Ihres Dublin-Tages.

Angebote für Kreuzfahrten nach Dublin

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.