Wenn Ihr Schiff in den Hafen von Bergen einläuft, sind Sie gleich mittendrin in der zweitgrößten Stadt Norwegens, die als "Tor zu den Fjorden" gilt. Die malerische, von sieben Bergen umgebene Europäische Kulturstadt empfängt Sie mit einer idyllischen Traumkulisse: bunte Holzhäuser und majestätische Segelschiffe am Stadtkai bieten nur einen kleinen Vorgeschmack auf das pulsierende Flair der traditionsreichen Seefahrer- und Handelsmetropole mit Wurzeln aus der Wikingerzeit:

Bergen lädt zum entspannten Bummeln und Entdecken ein: 

  • Interessante Museen und Galerien
  • schöne Geschäfte
  • der berühmte Fischmarkt
  • eine Standseilbahn mit faszinierender Aussicht
  • einladende Cafés und Restaurants

machen Bergen zu einem Highlight jeder Norwegen-Kreuzfahrt.

Der Hafen

Der imposante Hafen von Bergen ist zweigeteilt: nur etwa 1 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum befinden sich die Piers 

  • Bontelabo
  • Skolten Nord
  • Skolten Süd 
  • Festningskaien

die von vielen Kreuzfahrtschiffen angelaufen werden. Von hier aus führt Sie ein panoramareicher Spaziergang in knapp 20 Minuten zum Weltkulturerbe "Bryggen". Dort finden Sie Bergens Wahrzeichen, die bunten Holzkontore aus der Hansezeit: Ein perfekter Platz für aufregende Entdeckungen und einen Bummel durch die traditionsreichen Geschäfte mit Flair.

Sehr große Schiffe gehen im südlichen Hafenbereich am Liegeplatz Jekteviken vor Anker. Auf dieser Seite der Stadt befindet sich auch das moderne Hurtigruten-Terminal. Jeden Tag starten von hier die traditionsreichen Postschiffe ihre Tour entlang der norwegischen Küste bis hinauf zum Nordkap und weiter nach Kirkenes. Vom südlichen Hafen aus verkehren kostenfreie Shuttlebusse zwischen dem Anleger der Kreuzfahrtschiffe und dem Hafenausgang am Fährterminal.

In der Nähe der Liegeplätze der Kreuzfahrtschiffe befindet sich meist eine Haltestelle der roten Hop-On Hop-Off Busse: Wenn Sie wenig Zeit haben oder schlecht zu Fuß sind, gewinnen Sie auf einer Rundfahrt durch Bergen einen kleinen Gesamtüberblick über die verschiedenen Facetten der vielseitigen und sympathischen Hafenstadt.

Image

Fast alle bekannten Reedereien haben auf ihren Nordeuropa-Kreuzfahrten Bergen im Programm: Mit AIDA, TUI, Costa, MSC und einigen kleineren Reedereien können Sie zu jeder Jahreszeit Bergen entdecken. 

Im Juni und Juli, wenn zu Mittsommer die Nächte besonders kurz sind, ist das Angebot an Norwegen-Kreuzfahrten besonders vielfältig und bunt. Ab Hamburg, Kiel oder Rostock finden Sie unterschiedlich lange Kreuzfahrten, die sich auf die faszinierende Welt der norwegischen Fjorde konzentrieren oder Sie über Trondheim, Tromsö und Alta bis zum Nordkap bringen. Auch die britischen Orkney und Shetland-Inseln werden bei einigen Kreuzfahrten in Kombination mit Bergen angelaufen.

In Bergen ist es durch die Nähe des Hafens sehr einfach, die wesentlichen Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust zu entdecken.

Viele Reedereien bieten auch organisierte Landausflüge an

Je nach Interesse, Saison und Schiff können Sie zwischen unterschiedlichen Angeboten wählen: 

  • Pedelec Touren durch die Stadt und hoch zum Aussichtsberg Floyen
  • Fotoworkshop in Bergen
  • Mit dem Wasserflugzeug über Fjorde und Gletscher
  • Mit der Seilbahn auf den 643 Meter hohen Berg Ulriken
  • Helikopterflug über Bergen
  • Besuch im KODE ART Museum und in einer Eisbar
  • Norwegen en Miniature

Bergen ist auch auf Winter-Kreuzfahrten zum Polarlicht ein lohnender Zwischenstopp und verbreitet dann mit tausend Lichtern eine besonders heimelige Atmosphäre. 

Einige Kreuzfahrten, wie auch die Hurtigruten starten oder enden in Bergen. Das gibt etwas mehr Zeit, die charmante Stadt am Fjord zu erkunden. Mit der Bergenbahn erreichen Sie Bergen ab Oslo auf einer faszinierenden Panomarafahrt.
 

Lokale Sehenswürdigkeiten

Das historischen Hanseviertel Bryggen darf bei keinem Bergen-Landgang fehlen. Bummeln Sie an den bunten Kontoren mit den markanten Spitzgiebelhäusern entlang, in denen sich liebenswerte Geschäfte und Galerien befinden. 

Das Schifffahrtsmuseum Bergen birgt für passionierte Kreuzfahrer viel Spannendes über Schiffsreisen in der Vergangenheit zwischen Norwegen und New York.

Wer in die Welt der hanseatischen Kaufleute in Bergen eintauchen möchte, findet im ältesten Holzgebäude von Bergen, im Hanseatischen Museum und Schötstuben einen spannenden Einblick in das Leben der Menschen in der Blütezeit der historischen Handelsmetropole.

Im Julehuset (dem Weihnachtsladen) können Sie ganzjährig norwegische Weihnachtsdeko kaufen und auch im Hochsommer Adventsflair schnuppern. Machen Sie sich auf Entdeckungsreise durch die schmalen Gässchen des Bryggeviertels, das auf Schritt und Tritt tolle Fotomotive bietet. Bei sonnigem Wetter laden malerische Terrassenlokale zum entspannten Zwischenstopp mit Blick auf den pulsierenden Stadthafen und die Häuser des UNESCO Welterbes ein.

Noch mehr traditionelle Holzhäuser finden Sie in Gamle Bergen, dem schönen Freilichtmuseum im Stadtteil Sandviken.

Image

Ausflüge ins Umland

Nicht verpassen sollten Kulturinteressierte einen Besuch in der Festung Bergenshus aus dem 12. Jahrhundert, die zu den am besten erhaltenen Burganlagen Norwegens gehört. 

Ein weiterer Hotspot ist Bergens Fischmarkt. Nicht nur schauen, sondern leckere Fischgerichte selbst probieren, ist hier die Devise. Im Anschluss bummeln Sie durch die großzügige Fußgängerzone oder machen einen Abstecher zum Byparken, Bergens Stadtpark.

Einmal hoch hinaus ist in Bergen ein Muss, um den faszinierenden Ausblick über die Stadt, den Hafen und die Fjordlandschaft zu genießen. Mit der Fløy-Bahn sind Sie schnell auf dem Hausberg Fløyen. Falls die Warteschlange länger sein sollte und Sie mehr Bewegung brauchen, lohnt auch der einstündige Aufstieg über bequeme Waldwege zum Aussichtsplateau. Der Weg hält an jeder Kehre ein Traumpanorama für Sie bereit, dass es nicht schlimm ist, wenn Sie nicht bis zum Gipfel gehen.

Egal, wie kurz oder lang Sie in Bergen sind: Das "Tor zu den Fjorden" ist eine vielseitige Stadt, die auch drinnen viel zu bieten hat. Denn leider ist Bergen die regenreichste Stadt Norwegens. Sollten Sie bei Ihrem Landausflug kein Wetterglück haben, schenken Museen, Geschäfte und Restaurants abwechslungsreiche Erlebnisse.

Angebote für Kreuzfahrten nach Bergen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.