Die am Eingang des Geirangerfjords gelegene Stadt Ålesund verzaubert ihre Besucher mit der idyllischen Lage auf mehreren Inseln und zahlreichen Jugendstilbauten. Erkunden Sie die Stadt bei einer Paddeltour auf dem Wasser oder schnüren Sie die Wanderschuhe für einen Ausflug in die eindrucksvolle Berglandschaft.

Highlights für Ihre Kreuzfahrt nach Ålesund

✔ spektakuläre Landschaft

✔ aktive Freizeitgestaltung

✔ kleiner Hafen mit authentischem Flair

✔ Urtümliche Umgebung

Routen nach Ålesund mit AIDA

Kreuzfahrthafen von Ålesund

Der Hafen Ålesund gilt als Tor zum Geirangerfjord und bietet bis zu drei Kreuzfahrtschiffen gleichzeitig Platz. Er befindet sich direkt am Ålesundet, der die Inseln Aspøy und Nørvøya voneinander trennt. Vom Kreuzfahrtterminal im Hafen sind es nur wenige Minuten zu Fuß ins Stadtzentrum. Erkunden Sie die Innenstadt zu Fuß, schließen Sie sich einem Ausflug in die Umgebung an oder nutzen Sie den Tag für sportliche Aktivitäten wie Wandern, Canyoning oder Kanufahren.

Rundgang & Sehenswürdigkeiten in Ålesund

1904 wurde Ålesund von einem verheerenden Feuer heimgesucht, das große Teile der Stadt in Schutt und Asche legte. Dem anschließenden Wiederaufbau verdankt Ålesund seine außergewöhnlich große Zahl an Jugendstilhäusern, die nicht nur Architekturfreunde begeistern.

Am besten schließen Sie sich einem geführten Spaziergang an. Ihr ortskundiger Guide zeigt Ihnen die markantesten Häuser wie die Freimaurerloge und das Haus der Arbeitervereinigung sowie andere ungewöhnliche Bauten. In der Kongensgata sehen Sie zum Beispiel das schmalste Haus Norwegens und die Treppe der 1000 Stufen (Tusentrappene). Dabei handelt es sich um einen Spottnamen, denn tatsächlich bringt sie es auf nur 53 Stufen.

Enttäuscht? Dann steigen Sie die 418 Treppenstufen zum Berg Aksla hinauf. Von den beiden Aussichtspunkten Fjellstua und Kniven genießen Sie einen unvergesslichen Blick über die Stadt, den tiefblauen Fjord und die dramatisch aufragenden Berge. 


Zeigt sich das norwegische Wetter von seiner launischen Seite, besuchen Sie eines der vielen Museen der Stadt:

  • Das Ålesunds Museum informiert Sie über die Stadtgeschichte. Dem Brand von 1904 und der Seefahrt werden dabei besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet.
     
  • Das Jugendstilcenter in der Apotekergata liefert Ihnen spannendes Hintergrundwissen über den Wiederaufbau der Stadt nach dem Brand.
  • Das Aquarium von Ålesund nennt sich Atlantikpark und liegt idyllisch direkt am Meer. Ein Highlight ist das vier Millionen Liter fassende Aquarium, in dem Sie die norwegische Unterwasserwelt hautnah erleben. Nicht nur Kinder lieben die putzigen Seehunde und Pinguine in den Außenbereichen.
     
  • Das kleine Fischereimuseum ist in einem Lagerhaus aus dem Jahr 1861 untergebracht und unterstreicht die Bedeutung des Fischfangs für Norwegen.
     
  • Ein Tipp: Bei Sonnenschein gibt es nichts Schöneres als eine Rundfahrt mit dem Schiff um die Inseln. Achten Sie darauf, dass Ihre Kamera einsatzbereit ist, denn immer wieder eröffnen sich fantastische Perspektiven beim Zusammenspiel aus blauem Meer, grünen Eilanden und bunt gestrichenen Häusern.

Ausflüge in der Umgebung von Ålesund

Klarer Favorit für einen Tagesausflug ist der weltberühmte Trollstigen der Pfad der Trolle. Dabei handelt es sich eigentlich um die Provinzstraße 63, die sich in elf atemberaubenden Haarnadelkurven von Isterdal auf 850 Meter Höhe schraubt. Unterwegs passieren Sie den wunderschönen Stigfossen, einen 320 Meter hohen Wasserfall. Eine unvergessliche Tour!

Auf einer Bootstour zur Insel Runde erleben Sie die niedlichen Papageientaucher der Nordmeere in ihrer natürlichen Umgebung. Hier brüten in den Sommermonaten bis zu 100.000 Papageientaucher und viele andere Seevögel. In der Forschungsstation Runde Miljøsenter erfahren Sie mehr über die gefiederten Inselbewohner und wärmen sich auf.

Nur wenige Kilometer östlich des Stadtzentrums tauchen Sie tief in die bäuerliche Vergangenheit Norwegens ein. Das Sunnmøre Museum besteht aus über 50 verschiedenen Gebäuden aus vergangenen Zeiten – darunter Bauernhöfe, Fischerkaten und Bootshäuser. Im eigenen Hafen liegen mehrere Museumsschiffe vor Anker. 


Die Berge locken mit großartigen Wandermöglichkeiten. Eher einfach ist der Aufstieg auf den 314 Meter hohen Sukkertoppen, den Zuckerhut von Norwegen. Eine größere Herausforderung sind die Sunnmøre-Alpen mit ihren majestätischen schneebedeckten Berggipfeln. Schnüren Sie die Wanderstiefel und steigen Sie zum 1.564 Meter hohen Slogen hinauf: Die ganze Welt scheint Ihnen zu Füßen zu liegen.

Unvergessliche Tage in den norwegischen Fjorden

Bei einer Kreuzfahrt nach Norwegen erleben Sie die einzigartige Schönheit Nordeuropas. Lassen Sie die grauen Berge und grünen Wälder auf sich wirken, während Ihr Schiff still über das Wasser der Fjorde gleitet. Neben Ålesund erwarten Sie auf Ihrer Reise viele weitere charmante norwegische Städte wie Bergen, Trondheim und Kirkenes am Nordkap. Zwischen Ihren Landausflügen lassen Sie sich an Bord mit köstlichen Mahlzeiten und erstklassiger Unterhaltung verwöhnen. Alle großen Reedereien wie AIDA, TUI Cruises und Costa bieten Kreuzfahrten nach Norwegen an. Seetours hilft Ihnen gerne dabei, die perfekte Reise für Sie zu finden!

Routen nach Ålesund mit AIDA

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.