Zerklüftete Küsten, berühmte Museen und traditionelle Holzhäuser – Schweden begrüßt Urlauber mit atemberaubenden Landschaften, lebendigen Kultur-Metropolen und idyllischer Ursprünglichkeit. Von Kanälen und dem Meer geprägte Städte wie Stockholm, Göteborg oder Malmö gehören zu den beliebtesten Destinationen von Kreuzfahrten in Skandinavien.

Kreuzfahrten nach Schweden: Abfahrtshäfen und Reisezeit

Wer eine Kreuzfahrt auf der Ostsee nach Schweden bucht, geht meist in den Häfen Warnemünde oder Kiel an Bord seines Schiffes. Beide Seehäfen bieten Ihnen sehr modern ausgestattete Kreuzfahrt-Terminals und sind gut mit dem Zug oder dem eigenen Auto zu erreichen. Ausreichend Langzeitparkplätze für Kreuzfahrt-Urlauber finden Sie sowohl in Kiel als auch in Warnemünde.

Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt nach Schweden sind die Sommermonate. So bieten die meisten großen Redereien wie AIDA oder TUI zwischen Mai und September zahlreiche Kreuzfahrten auf der Ostsee an. Neben milden Temperaturen genießen Sie vor allem in den Monaten Juni und Juli Sonne, die bis in die Nacht hinein scheint. Im Juni erkunden Sie auf dem jährlichen Mittsommerfest zur Sommersonnenwende traditionelle Volksbräuche wie blumigen Kopfschmuck, ausgelassene Tänze und fröhliche Lieder.

Mögliche Kreuzfahrt-Routen nach Schweden

AIDA Schiff in den schwedischen Schären

Die meisten Reedereien, wie AIDA Cruises, MSC Kreuzfahrten oder TUI Cruises, kombinieren attraktive Destinationen in verschiedenen Regionen Skandinaviens und des Baltikums. So laufen Sie auf Ihrer Schiffsreise nach Schweden auch Häfen in Norwegen, Dänemark oder Finnland an, ebenso wie Städte in Russland, Litauen oder Lettland.

Dabei können Sie zwischen Kurz- und Schnupperreisen nach Schweden oder großen Kreuzfahrten inklusive der Norwegischen Fjorde wählen. Reisen Sie ein verlängertes Wochenende an Bord Ihres Schiffes oder kreuzen Sie die Ostsee auf mehrwöchigen Expeditionen!

In Schweden von Bord gehen: beliebte Häfen 

Auf Ihren Landausflügen lernen Sie Schweden so richtig kennen. Bummeln Sie durch moderne Städte mit ihrem charismatisch-nordischem Charme, radeln Sie durch mittelalterliche Orte auf naturbelassenen Inseln oder entdecken Sie die urigen Fischerdörfer an der Westküste mit ihren typischen Bohushäusern aus rotem Holz. 

Die beliebtesten schwedischen Häfen auf Ihrer Schiffsreise sind vor allem: 

  • Stockholm
  • Göteborg
  • Visby
  • Malmö

Die Hauptstadt Stockholm

Das an der Ostküste gelegene Stockholm zählt neben Kopenhagen zu den attraktivsten und meist besuchten Metropolen Skandinaviens. Auf 14 kleinen und großen Inseln breitet sich die Hauptstadt des Landes aus und versammelt rund 30 000 Inseln, Schären und Felsen um sich herum, mit den dazugehörigen Wasserwelten. Mit diesem Stockholmer Schärengarten zieht die Stadt Gäste aus aller Welt magisch an. Gehen Sie hier von Bord Ihres Schiffes und:

Stockholm in der Abendsonne
  • schlendern Sie in der Gamla stan über kopfsteingepflasterte Gassen an farbenprächtigen alten Fassaden vorbei,
  • bestaunen Sie im Vasa-Museum das imposante, im Jahr 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa,
  • spazieren Sie im Freilichtmuseum Skansen entlang historischer Bauernhöfe, Bürgerhäuser und Handwerksviertel,
  • genießen Sie in Europas höchstem Kettenkarussell in Schwedens ältestem Vergnügungspark Gröna Lund das Panorama auf die Schären aus 121 Metern Höhe,
  • bummeln Sie durch die Geschäfte in der Fußgängerzone Drottninggatan und finden typisch schwedische Souvenirs,
  • nehmen Sie in der berühmten Icebar im Nordic Sea Hotel einen feurigen Cocktail in einer Welt aus klirrendem Eis.

» Kreuzfahrt-Routen nach Stockholm

Tipp: Unbedingt empfehlenswert ist eine Schiffstour mit einem Ausflugsboot durch die Innenstadt und die Schärenlandschaft. 

Nicht alle Kreuzfahrtschiffe in der Ostsee fahren direkt nach Stockholm: Einige legen in der kleinen Stadt Nynäshamn an, die etwa 60 Kilometer südlich von Stockholm liegt. Mit der S-Bahn oder einem Shuttle Ihrer Reederei erreichen Sie Stockholm in knapp einer Stunde. 

Göteborg

Die zweitgrößte Stadt Schwedens liegt an der stark zerklüfteten Westküste des Landes. Ein verzweigtes System von Kanälen und Wasserstraßen, eine malerische Altstadt und der größte Vergnügungspark Schwedens, Liseberg, machen Göteborg zu einem Höhepunkt Ihrer Reise. 

Landschaft um Göteborg

Zu den Top-Sehenswürdigkeiten von Göteborg zählen außerdem der

 

  • Hafen mit seinen historischen Schiffen und dem Museum Maritiman,
  • die Fischmarkthalle Feskekörka mit Ihrer markanten Architektur
  • die Masthugget Kirche, von der Sie einen traumhaften Ausblick auf Göteborg genießen. 

Sollten Sie in Stockholm nicht dazu gekommen sein, die Schären zu erkunden, tun Sie dies in Göteborg! Fahren Sie mit dem Boot hinaus in die magische Inselwelt und wandern oder radeln Sie durch charmante Küstenorte, entlang einsamer Strände und traditioneller Restaurants.

Visby

Innenstadt von Visby

Visby – die Hauptstadt der zweitgrößten Insel der Ostsee – nimmt Sie mit ins Mittelalter: Im UNESCO-geschützten Visby auf Gotland entdecken Sie dutzende sehr gut erhaltener, eindrucksvoller Ruinen. Folgen Sie dem Kopfsteinpflaster im historischen Zentrum oder den Pfaden entlang der uralten Stadtmauer und spüren Sie vergreiste Steinhäuser, abgewetzte Festungen und Kirchenruinen auf. Besuchen Sie auch:

  • den kopfsteingepflasterten Hauptplatz Stora Torget,
  • die Ruinen der Visborg Festung,
  • die Alte Apotheke, ein typisches Kaufmannshaus des 13. Jh. und
  • das Gotland Museum.

Malmö

Innenstadt von Malmö

Die drittgrößte Stadt des Landes liegt nur wenige Kilometer von Kopenhagen am Öresund und erwartet Sie auf Ihrer Reise mit einem bunten architektonischen Mix: Entdecken Sie bunte Fachwerkhäuser in der Altstadt, baltische Backsteingotik mit der St. Petri Kyrka aus dem 14 Jh. und beeindruckende zeitgenössische Architektur. Wahrzeichen Malmös ist neben der Öresundbrücke der Turning Torso: Das höchste Wohngebäude Europas dreht sich wie eine Schraube bis auf 190 Meter in den Himmel. Weitere Sehenswürdigkeiten sind:

  • der kleine Markt aus dem 16 Jh., Lilla Torg,
  • das Rathaus aus dem Jahr 1546,
  • die Reiterstatue König Karl X. Gustav auf dem Marktplatz,
  • die alte Burganlage Malmöhus als letzter Überrest der ehemaligen Befestigung

Buchen Sie bei Seetours ab Kiel oder Warnemünde eine Reise mit dem Schiff nach Schweden und erkunden Sie beeindruckende Schärenlandschaften und spannende Kultur-Metropolen.

Angebote für Kreuzfahrten nach Schweden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.