Nur wenige Kreuzfahrtschiffe laufen die malerische Geburtsinsel des Hippokrates in der südlichen Ägäis an: Wenn sich Ihr Schiff dem Hafen von Kos nähert, fällt sofort die markante Johanniterburg ins Auge. Kos ist nach Rhodos und Karpathos die drittgrößte Dodekanes-Insel und nur einen Katzensprung vom türkischen Festland entfernt. Bis heute bietet das Ferienparadies für Badeurlauber sehr viel mehr als Sonne, Strand und urige Tavernen. In Kos können Sie sich auf die Spuren der Medizingeschichte des Altertums begeben und bei der Platane des Hippokrates Retsina oder Frappé trinken und entspannt die griechische Gastfreundschaft erleben.

Was Ihren Landausflug in Kos einzigartig machen wird

  • ein Besuch der Johanniterfestung

  • Einkaufsbummel durch die malerischen Gassen der Altstadt

  • ein Bad in der heilkräftigen Embros Therme

  • ein Besuch des Asklepions

Der Hafen

Der Hafen von Kos für sehr große Kreuzfahrtschiffe nicht geeignet. Exklusive internationale Mittelmeer- und Orient-Kreuzfahrten gehen mehrmals im Jahr am Mándraki-Hafen in Kos-Stadt vor Anker. Der durch innergriechische Fähren täglich stark frequentierte Hafen liegt sehr zentral in der Inselhauptstadt. Sie können von Ihrem Anleger bequem zu Fuß auf eigene Faust die Altstadt erkunden oder sich einer organisierten Inseltour anschließen. Die Johanniterfestung, das archäologische Museum und die berühmte Platane des Hippokrates sind im Rahmen eines individuellen Stadtspaziergangs bequem machbar. Mehr vom abwechslungsreichen Inselinneren sehen Sie, wenn Sie sich einer Bustour anschließen oder einen Roller mieten.

Image

Zu den Kreuzfahrtschiffen, die Kos immer wieder auf ihrer Route haben, gehören Luxusschiffe wie die Seabourn Encore, Le Bougainville, Seven Seas Splendor und Cristal Esprit. Die Veranstalter und Reedereien Phoenix Reisen, Compagnie Du Ponant, Seabourn Cruise Line, Star Clippers, Azamara Club Cruises, SeaDream Yacht Club haben die Insel auf Kreuzfahrten durch das östliche Mittelmeer bis zum Schwarzen Meer im Programm.

  • Beim Abenteuer Suez-Kanal reisen Sie z.B. mit der Seabourn von Dubai über Doha, Muscat, den Suezkanal, Haifa, Athen, Mykonos und Rhodos nach Kos und entdecken danach noch Sizilien und Malta.
  • Bei Kreuzfahrten ab Piräus über Mykonos, Rhodos, Kos, Kreta, Syrakus, Costa Smeralda, Bastia, Saint-Tropez, Monte Carlo bis Rom erhalten Sie einen Überblick über verschiedene Inseln im italienischen und griechischen Mittelmeer.
  • Kos ist auch ein ziel exklusiver Ägäis Kreuzfahrten, bei denen Sie auf einer Reise von Istanbul nach Athen neben Kos auch die Inseln Limnos, Syros, Patmos, Symi, Amorgos und Sifnos entdecken können.

Für Ihren Tag in Kos können Sie je nach Anbieter Tagestouren oder Jeepsafaris zu den archäologischen Stätten buchen oder die Insel auf eigene Faust mit dem Roller erkunden. Am Anleger befinden sich häufig lokale Guides, die individuelle Touren in allen Sprachen anbieten.

Image

Gängige lokale Sehenswürdigkeiten

Der Besuch der historischen Johanniterfestung Neratzia darf bei keinem Kos-Aufenthalt fehlen. Bummeln Sie danach durch die malerischen Gassen von Kos-Stadt und entdecken lokale Köstlichkeiten und Souvenirs für sich selbst oder die Daheimgebliebenen. Lederwaren, Goldschmuck, Keramik, Honig und Gewürze sind beliebte Mitbringsel aus der Stadt des Hippokrates.

Zwar ist die berühmte Platane, unter der der Begründers der Medizin den hippokratischen Eid notiert hat, inzwischen eingerüstet und muss gestützt werden. Einen Fotostopp ist sie trotzdem wert.

Für Geschichtsinteressierte ist das Archäologische Museum in Kos Stadt eine wahre Fundgrube, Auch die Hippocrates-Bücherei ist mit alten Büchern und wertvollen Manuskripten einen Besuch wert.

An Archäologie Interessierte sollten keinesfalls das Asklepieion, die Wirkungsstätte des Hippokrates, verpassen. Nur vier Kilometer südwestlich von Kos-Stadt sind die Überreste dieses ehemalige Krankenhauses aus dem 4. Jahrhundert vor Christus auch mit dem Linien-Bus oder Mietwagen bequem zu erreichen.

Image

Ein kleiner Geheimtipp mit ursprünglich griechischem Flair ist das Dorf Zia am höchsten Punkt von Kos. Der Panoramablick über die gesamte Insel ist fantastisch und ein typisches Mittagessen in einer der Tavernen ein kulinarisches Erlebnis. Von hier aus ist eine Wanderung auf den 846 Meter hohen Díkeos für Sportliche lohnend. Phantastische Ausblicke auf die umliegenden Inseln und das türkische Festland sind dabei inbegriffen.

Für Naturfreunde ist der Alikes Salzee bei Tigaki ein faszinierendes Erlebnis. Mit etwas Glück entdecken Sie dort Flamingos und beeindruckende Vogelschwärme.

Wer mit Kindern unterwegs ist oder sich sportlich austoben möchte, findet im Lido Water Park im Norden der Insel mit Rutschen, Pools und coole Animation einen Ausgleich zum kulturellen Besuchsprogramm. Oder Sie springen an einem der vielen feinsandigen Stränden rund um die Insel ins Wasser?

Ein Ausflug ins Geisterdorf Palio Pyli ist für Jung und Alt ein aufregendes Erlebnis. Der wegen einer Cholera-Epidemie verlassene Ort bietet nicht nur faszinierende Ausblicke sondern viele spannende Entdeckungen und eine schöne Taverne.

Vielleicht haben Sie die Möglichkeit die kleine Vulkaninsel Nyssiros auf einer individuellen Boots- und Schnorcheltour zu entdecken.

Nicht verpassen sollten Sie vor Ihrer Weiterreise die Inselspezialität "Loukoumades", süße Teigkugeln, die zum Dessert gereicht werden.

Angebote für Kreuzfahrten nach Kos

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.