Wie keine andere Stadt Spaniens ist Barcelona mit dem berühmten spanischen Architekten Antoni Gaudí verbunden: Seine verspielten Bauwerke prägen die Metropole, deren Wahrzeichen Sie schon beim Einlaufen in den Hafen sehen – die imposante, bisher immer noch unvollendete Basilika Sagrada Família. Machen Sie während Ihrer Kreuzfahrt in Barcelona fest und wandeln Sie auf den Spuren des einzigartigen Künstlers durch die belebten Ramblas, enge Gassen und über prächtige Plätze.

Der Hafen von Barcelona

Von Bord gehen Sie in Barcelona im größten Kreuzfahrthafen Europas: Bis zu neun große Kreuzfahrtschiffe finden im Hafen des neuen Kreuzfahrt-Terminals gleichzeitig Platz. Doch nicht nur die Größe, sondern auch die Ausstattung der modernen Terminals, die das World Trade Centre umrahmen, beeindruckt. In den sechs Passagierterminals direkt an den Kaianlagen erwartet Sie viel Komfort, wie etwa:

Führung in Barcelona
  • Restaurants und Bars
  • Souvenirgeschäfte
  • ein Duty-free-Shop
  • Geldwechselstube
  • Gepäckaufbewahrung
  • Taxistand
  • Shuttle-Busse zum Zentrum

Der Hafen liegt allerdings etwas außerhalb des Zentrums. Sie erreichen die Ramblas vom Kreuzfahrtschiff in etwa 20 Minuten zu Fuß über die Hafenbrücke und entlang der Kolumbussäule. Ein Hafenbus bringt Sie von den Terminals auch direkt zur Kolumbussäule; dieser verkehrt etwa alle zehn Minuten. Von hier aus sind es nur rund 200 Meter bis zur Metro-Station Drassanes. Selbstverständlich können Sie auch direkt am Hafen in ein Taxi oder ein Shuttle der jeweiligen Reederei steigen.

Die Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Zu entdecken und zu bestaunen gibt es in der Hauptstadt der autonomen Region Kataloniens viel: Schärfen Sie Ihre Sinne und machen Sie sich bereit für einen unvergesslichen Landausflug. Erkunden Sie die Vielfalt von Spaniens Kultur-Metropole innerhalb eines geführten Ausflugs Ihrer Reederei oder auf eigene Faust mit dem praktischen Hop-on-Hop-off-Service.

La Sagrada Familia in Barcelona

Auf den Spuren Gaudís durch Barcelona

La Sagrada Família

Barcelona ist Gaudí, wohin Sie auch gehen. Als Ausgangspunkt für eine Tour zu den wichtigsten Werken des Architekten eignet sich die Kathedrale Sagrada Família:

Verschnörkelt, verspielt, organisch und in jedem Fall einzigartig – so präsentiert sich die beeindruckende Basilika, wenn Sie direkt vor ihr stehen. Ein einziges riesiges Kunstwerk ist sie sowohl von außen als auch von innen.

Filigrane Türme, mit Figuren verzierte Schaufassaden und ein bis zu 75 Meter hohes Deckengewölbe, das seinesgleichen sucht – lassen Sie den imposanten sakralen Raum auf sich wirken und bewundern Sie die farbenprächtigen Glasfenster ebenso wie die hohen Säulen, die an Bäume erinnern.

La Casa Batlló

Nicht sattsehen werden Sie sich auch an der Casa Batlló, einem weiteren repräsentativen Bauwerk Gaudís, das nur wenige Meter entfernt von der Plaça de Catalunya an der berühmten Flaniermeile Passeig de Gràcia Nr. 43 liegt.

Spazieren Sie diese prunkvolle Prachtstraße noch ein paar Schritte weiter, erreichen Sie an Nr. 92 die Casa Milà. Von außen begeistert das außergewöhnliche Haus mit seiner organischen Formensprache.

Im Inneren Finden Sie drei Innenhöfe, die alle Räume mit Licht und Luft versorgen, sodass Klimaanlagen nahezu überflüssig sind.

Kreuzfahrt Barcelona

Einen traumhaften Ausblick über die Stadt und Gelegenheit zu einer Verschnaufpause bietet der herrliche Park Güell, der von Gaudí zwischen 1900 und 1914 geschaffen wurde. Flanieren Sie über steinerne Plätze und Treppen und bestaunen Sie die zahlreichen Mosaike aus bunten Keramikscherben, die typisch für den Stil Gaudís sind. Im Park Güell liegt auch das ehemalige Wohnhaus des Architekten, das heute ein Museum beherbergt.

Der Park Güell gehört wie auch die Sagrada Família, die Casa Batlló und die Casa Milà zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ebenfalls aufgenommen wurden:

  • der Palau Güell
  • die Casa Vicens
  • die Krypta in der Colònia Güell

Viele Reedereien wie AIDA, MSC oder TUI Cruises sowie örtliche Reiseveranstalter bieten spezielle Stadtbesichtigungen an, die sich den Werken Gaudís widmen. Informieren Sie sich vor oder während Ihrer Kreuzfahrt über solche Landausflüge.

Das gotische Viertel Barri Gòtic

Kreuzfahrt Barcelona Shopping

Ein Bummel durch das gotische Viertel ist ein Muss, wenn Sie mit Ihrem Schiff in Barcelona Halt machen, denn hier schlägt das Herz der Stadt: Die gotischen Paläste und Häuser aus massivem grauen Stein stammen aus dem 14. und 15. Jahrhundert und versetzen Sie schnell in eine andere Epoche. Durch enge, verwinkelte Gassen erreichen Sie die Kathedrale am Pla de la Seu, auf deren Dach eine Aussichtsterrasse angelegt ist, die Sie mit dem Fahrstuhl erreichen.

Heute entdecken Sie in dem charakteristischen Stadtviertel neben Museen und Kirchen auch viele angesagte Bars und Cafés, in denen sich ein Café cortado lohnt. Mitten im Barri Gòtic liegt übrigens auch das Jüdische Viertel El Call, während in südwestlicher Richtung La Rambla auf Sie wartet: Die 1,2 Kilometer lange Fußgängerzone führt vom Plaça de Catalunya über die Markthallen Mercat de la Boqueria zum Alten Hafen der Stadt und ist für ihre Straßenkünstler, Musiker und Blumenhändler bekannt. Gesäumt wird sie von Lokalen, die Besucher aus aller Welt anziehen. Genießen Sie das mediterrane Flair auf den Ramblas und beobachten Sie das bunte Treiben.

Kreuzfahrt Barcelona Strand

La Barceloneta – der Stadtstrand von Barcelona

Nur ein paar Schritte vom Hafen entfernt bezaubert Sie Barcelona mit einem breiten, rund einem Kilometer langen Sandstrand: dem Playa de la Barceloneta.

Erfrischen Sie sich nach einem Stadtbummel mit einem Sprung ins Mittelmeer, bevor Sie zum Schiff zurückkehren. Lassen Sie sich ein paar Stunden von der Sonne kitzeln und wandern Sie entlang der herrlichen Strandpromenade bis zum Jachthafen.

Eine Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer nach Barcelona

Barcelona zählt mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und seiner wunderschönen Lage zu den Perlen des Mittelmeers und wird bei vielen Kreuzfahrten durch das westliche Mittelmeer angelaufen. Neben anderen Reisezielen in Spanien wie Valencia, Malaga, Mallorca oder Cádiz laden auch Häfen in Italien und Frankreich zu attraktiven Landausflügen ein. Machen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt Halt in der Ewigen Stadt Rom (Hafen Civitavecchia), bummeln Sie durch die Altstadt Marseilles, entdecken Sie den mondänen Badeort Cannes oder lassen Sie sich vom Golf von Neapel verzaubern.

Reedereien wie MSC, Costa oder AIDA bieten Ihnen das ganze Jahr über Kreuzfahrten zu den schönsten Reisezielen am Mittelmeer an. Informieren Sie sich jetzt online bei Seetours!

Angebote für Kreuzfahrten nach Barcelona

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.