In der Sonne schimmert golden die Kuppel der Kathedrale und weiß das Meer aus Dächern – wer mit dem Kreuzfahrtschiff in den Hafen von Cádiz einläuft, erlebt ein spektakuläres Schauspiel.

Die kleine malerische Stadt in Südspanien erhebt sich majestätisch auf einer schmalen Landzunge, umgeben von tiefblauem Meer. Nur wenige Kreuzfahrthäfen liegen so zentral wie der Kreuzfahrtterminal in Cádiz: Ihr Schiff legt vor Ort an dem Alfonso XIII Pier an, der sich direkt in der Altstadt befindet.

Angebote für Kreuzfahrten nach Cádiz

Willkommen in Andalusien im Hafen von Cádiz

In der modernen Empfangshalle finden Sie

  • einen Wartebereich,
  • eine Gepäckaufbewahrung,
  • mehrere Souvenir-Shops und
  • eine Touristen-Information.

Die Altstadt erreichen Sie vom Schiff aus bequem in ca. fünf bis zehn Minuten zu Fuß. Ausgeschilderte Spazierwege führen Sie durch das Gassengewirr zu den schönsten Plätzen und wichtigsten Sehenswürdigkeiten. 

Aktuelle Kreuzfahrtrouten nach Cadiz

Diverse Reedereien steuern die Hafenstadt an. AIDA legt beispielsweise einen Stopp in Cadiz ein auf dem Weg von Mallorca nach Gran Canaria. Costa hat Cadiz ebenfalls auf dem Plan, vor allem als Teil der Mittelmeerreisen (z.B. ab Barcelona).

Image
Paar auf dem Roller an Küste von Kreuzfahrt nach Cadiz

Direkt am Ausgang des Hafens liegt zudem eine Haltestelle der sogenannten Hop-On Hop-Off Busse, die einstündige Sightseeing-Touren anbieten. Selbstverständlich warten auch Taxen am Hafen, die Sie in wenigen Minuten zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten bringen. 

Ein Bummel durch die weiße Altstadt

Cádiz verdankt seiner strategisch günstigen Lage an der Westküste Spaniens und der unmittelbaren Nähe zu Gibraltar eine bewegte und ruhmreiche Vergangenheit: Als Festung von den Phöniziern gegründet, entwickelte sich die Stadt schon im 7. Jh. v. Chr. zu einem der wichtigsten Handelszentren im Südwesten Europas.

Anschließend folgten die Karthager, die Römer, die Westgoten, die Mauren und sogar die Wikinger, die Cádiz im Jahr 844 fast völlig zerstörten. Eine erneute Blüte erlebte die Stadt im 15. und 17. Jahrhundert, als von hier aus die Schiffe der berühmten spanischen Silberflotte in die Neue Welt aufbrachen. Nur ein paar Kilometer entfernt von hier liegt Puerto de Santa Maria, von wo Kolumbus zu seiner zweiten Reise nach Amerika in See stach. 

Gehen Sie im einst so mächtigen und stolzen Cádiz von Bord Ihres Schiffes und lassen Sie sich durch die engen, weiß getünchten Gassen der Altstadt treiben – vorbei an:

Altstadt von Cádiz
  • dem mit orientalischen Elementen gestalteten Gran Teatro Falla an der Plaza Fragela,
  • der Plaza San Juan de Dios mit dem prächtigen Rathaus im neoklassizistischen Stil,
  • der Plaza de la Catedral mit der erst 1838 fertiggestellten Kathedrale von Cádiz, die mit ihrer goldenen Kuppel und den zwei hohen Türmen als Wahrzeichen der Stadt gilt,  
  • bis zur Plaza de Mina, wo das Herz der spanischen Stadt schlägt. Hohe Bäume und prächtige Paläste säumen den Platz. Entspannen Sie im Schatten oder kehren Sie in eine der Tapas-Bars, Cafés und Restaurants ein.
Aussicht vom Torre Tavira Kreuzfahrt nach Cadiz

Daneben prägen viele weitere malerische Plätze den Ort. Küren Sie Ihren Lieblingsplatz in der Altstadt:

Genießen Sie die lebhafte Atmosphäre auf der Plaza de las Flores mit seinen farbenprächtigen Blumenständen oder beobachten Sie das bunte Treiben auf der Plaza San Francisco

Ein absolutes Muss im Centro Historico ist die Besichtigung des 45 Meter hohen Torre Taviras, einer der insgesamt 100 Türme der Stadt. Auf dem ehemaligen Wachturm genießen Sie nicht nur eine fantastische Aussicht über Land und Meer.

Der Turm beherbergt auch eine sogenannte Camera Obscura, in der Sie auf einer 360° Panorama-Leinwand die Sehenswürdigkeiten der Region bestaunen. 

Übrigens kommen Sie auch als Strandläufer und Sonnenanbeter in Cádiz auf Ihre Kosten – und zwar mitten in der Stadt: an der kleinen Bucht Playa de la Caleta oder an den endlos scheinenden Stränden der Neustadt

Kreuzfahrt nach Spanien: Ausflüge an Land und Küste

Ebenso wie die Architektur und Lage von Cádiz beeindruckt die Umgebung: Die südlichste Region Spaniens verzaubert mit jahrhundertealten Städten, traumhaften Stränden und idyllischen Landzügen. Zu den Highlights im Südwesten Andalusiens zählen:

Sevilla: Hauptstadt Andalusiens

Sevilla Kreuzfahrt nach Cadiz

Die 122 Kilometer entfernte Hauptstadt Andalusiens verzaubert ihre Besucher mit einem orientalisch anmutenden historischen Zentrum, riesigen Plätzen und einer der berühmtesten Kirchen Spaniens:

Die Kathedrale Maria de la Sede wurde im 15. Jahrhundert auf einer maurischen Moschee errichtet und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Flanieren Sie in Sevilla durch die Gärten des maurischen Palastes Alcázar, nehmen Sie Platz auf den Tribünen der zweitgrößten Stierkampfarena Spaniens oder genießen Sie den Blick von der berühmten Giralda: Der fast 100 Meter hohe Glockenturm der Kathedrale war einst Minarett der Moschee und ist heute Symbol der wechselvollen Geschichte sowie Wahrzeichen Sevillas. 

Jerez de la Frontera: Heimatstadt des Sherrys

Nur etwas mehr als eine halbe Stunde mit dem Auto oder Bus entfernt von Ihrem Schiff liegt die Sherrystadt Jerez de la Frontera. Von hier aus trat der Sherry seinen weltweiten Siegeszug an und noch heute gilt die Stadt bei Sherrykennern als absolutes Mekka. Lassen Sie sich bei einer Führung durch einen der zahlreichen Weinkeller in die Geheimnisse der Reifung einweihen und probieren Sie vor Ort den nach Mandeln, Hefe und Nüssen schmeckenden feinen Wein. 

Hafen von Gibraltar Kreuzfahrt nach Cadiz

Gibraltar: ein Stück Großbritannien im Süden Spaniens

Seit 1713 gehört Gibraltar zum Vereinigten Königreich, das damit die bedeutende Meerenge von Gibraltar und den Zugang zum Mittelmeer kontrolliert. Bestaunen Sie diese geschichtsträchtige Meeresenge von dem weißen, schroff abfallenden Kalksteinfelsen von Gibraltar, beobachten Sie die hier lebenden Berberaffen oder bummeln Sie durch die Main Street mit ihren typischen britischen Geschäften. 

Die Strände an der Costa de la Luz

Von Ihrem Schiff aus erreichen Sie einige der schönsten und naturbelassensten Strände Südspaniens. Bekannt und beliebt sind die langen feinen Sandstrände vor allem bei Wassersportlern für ihre frischen Winde und großen Wellen. Zu den herrlichsten Naturstränden gehören:

Strand an der Costa de la Luz Kreuzfahrt nach Cadiz
  • der Playa de Bolonia im Naturpark El Estrecho,
  • der Playa El Palmar in Veyer de la Frontera,
  • der Playa de Los Alemanes bei Zahare de los Atunes und
  • der Playa de la Fontanilla in Conil de la Frontera.

Wandern Sie hier durch die herrlichen Dünen und nehmen Sie ein Bad im Atlantischen Ozean. 

Auch mit seiner Natur verzaubert Andalusien seine Gäste: Wandern, radeln oder reiten Sie im nahegelegenen Parque Nacional de Doñana entlang salzhaltiger Marsche, Lagunen und Wasserströmen, Pinien- und Uferwäldern, Korkeichen, Flussufern und Steilküsten.

Kreuzfahrten nach Cádiz: Festungsstadt auf südwestlicher Route

Gehen Sie in Hamburg, Rotterdam oder Mallorca an Bord Ihres Schiffes. Ihre Kreuzfahrt führt Sie entlang der Atlantik- oder Mittelmeerküste bis nach Südspanien. Anbieter wie Costa Kreuzfahrten, AIDA Cruises oder MSC Kreuzfahrten verbinden Reisen in den Süden Spaniens oft mit einem Aufenthalt auf den Kanarischen Inseln. Auch europäische Städte wie Lissabon, Valencia oder Barcelona sind beliebte Häfen auf diesen Routen. Buchen Sie bei Seetours jetzt eine Kreuzfahrt an die Küste Spaniens und erleben Sie das einzigartige Flair einer der ältesten Städte Europas. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.