Malerisch auf einer Halbinsel gelegen und über eine Zugbrücke zu erreichen, erwartet Sie die herrliche Altstadt von Zadar. Neben Zagreb und Dubrovnik zählt die kroatische Hafenstadt in der Region Dalmatien zu den absoluten Highlights an der Adria. Machen Sie mit Ihrem Schiff im Hafen von Zadar fest und gehen Sie hier von Bord. Lassen Sie sich von der ehemaligen Festungsstadt verzaubern, entspannen Sie an einem der zahlreichen Strände oder lauschen Sie den Klängen der Meeresorgel.

Der Hafen von Zadar

Für Kreuzfahrtschiffe gibt es in der Stadt zwei Häfen: Bis zum Jahr 2018 gingen alle Schiffe in unmittelbarer Nähe der Altstadt, der Uferpromenade und der berühmten Meeresorgel vor Anker. Einige kleinere Schiffe legen noch immer in diesem zentralen Hafen an. Zu Fuß lassen sich von dieser Hafenanlage alle Sehenswürdigkeiten der kroatischen Stadt bequem in wenigen Minuten erreichen.

» Überblick Kroatien-Kreuzfahrten

Im Frühjahr 2018 wurde rund fünf Kilometer südöstlich der Stadt im Vorort Gaženica ein neuer moderner Kreuzfahrthafen eröffnet. Dieser bietet mehreren großen Schiffen gleichzeitig Platz, liegt allerdings nicht fußläufig zum Zentrum der Stadt. Die meisten Reedereien bieten Ihnen von hier aus einen Shuttleservice an, der Sie in ca. 15 Minuten in die Altstadt bringt. Selbstverständlich stehen auch Taxen und öffentliche Busse (Buslinie 9) am Hafenausgang bereit. Entscheiden Sie sich für ein Taxi, vereinbaren Sie vor der Abfahrt unbedingt einen Preis mit dem Fahrer!

Reiserouten an der Adria und beste Reisezeit

Die etwas mehr als 75.000 Einwohner zählende Küstenstadt Zadar wird von vielen Reedereien wie AIDA, Costa oder MSC auf Kreuzfahrten entlang der Adriaküste und ins östliche Mittelmeer angelaufen. Beliebte Routen sind zum Beispiel:

  • Adria-Kreuzfahrten von Venedig aus mit Stopp in Split, Bari oder Dubrovnik,
  • Schiffsreisen von Venedig aus nach Griechenland,
  • entlang der italienischen und kroatischen Adriaküste nach Sizilien und ins westliche Mittelmeer.

Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt entlang der Küste Italiens und Kroatiens sind der Frühsommer und der Herbst. In den Monaten Mai, Juni und September sowie Oktober zeigt sich das milde mediterrane Klima von seiner besten Seite: Viele Sonnenstunden und angenehme Luft- und Wassertemperaturen ermöglichen Ihnen, kulturelle Highlights in Kroatien mit ein paar entspannten Stunden am Strand zu verbinden.

Ein Bummel durch die Altstadt von Zadar

Zerstört, geplündert und aus Ruinen immer wieder aufgebaut: Die antike Stadt Zadar hat in ihrer fast 3.000-jährigen Geschichte unter zahlreichen Herrschern gelitten und geblüht. Wie auch Dubrovnik wurde Zadar von den Venezianern im 16. Jh. als mächtige Festung gegen die osmanische Bedrohung ausgebaut. Der norditalienische Einfluss ist bei einem Spaziergang durch das historische Zentrum nicht zu übersehen. Flanieren Sie durch diese alte Welt aus sand- und ockerfarbenen Mauern, Türmen und Steinböden und bewundern Sie

  • den Volksplatz Narodni trg, quirliger Mittelpunkt des öffentlichen Lebens, mit
  • der alten Stadtwache von 1562, der Loggia und der frühromanischen Laurentiuskirche aus dem 11. Jh.,
  • das prächtige Renaissance-Landtor, einst Teil der imposanten Stadtmauer und
  • den Fünf-Brunnen-Platz aus dem 16. Jh., auf dem auch Teile eines alten Aquädukts erhalten sind.

Auf den abgetretenen Pflastersteinen aus Marmor führt Sie der Weg fast automatisch zum Wahrzeichen der Stadt: der Kathedrale des Heiligen Donatus: Die beeindruckende Rundkirche aus dem 9. Jh. wurde auf den Ruinen des ehemaligen römischen Forums erbaut. In der Tat finden Sie in unmittelbarer Nähe zur Kirche viele Relikte aus römischer Zeit wie Überreste von Säulen und anderen Gebäudeteilen aus der römischen Epoche zwischen 100 v. Chr. bis 300 n. Chr.. Ein weiteres lohnendes Ziel ist die Domkirche der Heiligen Anastasia aus dem 13. Jh..

Am westlichen Ufer der Altstadt erwartet Sie die neue Uferpromenade Riva mit zwei außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten: der Meeresorgel und dem sogenannten Gruß an die Sonne, die beide im Jahr 2005 von dem Architekten Nikola Bašić erschaffen wurden. Nehmen Sie auf der imposanten Freitreppe Platz und werden Sie Zeuge eines einzigartigen Spektakels: Durch die Wellenbewegungen animiert, heulen die Pfeifen der Meeresorgel in harmonischen Klängen über die Promenade. Die Lichtinstallation Gruß an die Sonne begleitet das Orgelspiel nach Sonnenuntergang mit einem farbenprächtigen Lichtspiel.

Die besten Ausflüge in der Umgebung

Kulturelle Sehenswürdigkeiten, großartige Naturwunder und adrenalingeladene Abenteuer – zu den beliebtesten Ausflugszielen ab Zadar gehören:

  • die Städte Trogir und Šibenik mit ihren historischen Kathedralen,
  • der Nationalpark Krka mit den berühmten Wasserfällen Skradinski Buk,
  • der Nationalpark Plitvicer Seen – mit seinen 16 Seen der größte Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe
  • der Fluss Zrmanja, auf dem Kanu- und Raftingtouren angeboten werden,
  • die 160 Kilometer entfernt gelegene Stadt Split, die auf vielen Kreuzfahrt-Routen aber auch gesondert angelaufen wird.

Sonnenanbeter und Wasserratten kommen in Kroatien natürlich auch auf ihre Kosten: Schnell und bequem erreichen Sie mit dem Shuttle oder Taxi traumhafte Kiesstrände mit kristallklarem Wasser wie Borik und Kolovare. Entscheiden Sie sich bereits vor Ihrer Kreuzfahrt für einen Ausflug oder buchen Sie diesen spontan auf dem Schiff.

Kreuzfahrt nach Kroatien: Aufenthalt im Hafen von Zadar

Zadar ist nicht die bekannteste, aber eine der sehenswertesten Städte Kroatiens. Lassen Sie sich vom mediterranen Flair dieser eindrucksvollen Hafenstadt in ihren Bann ziehen: Spazieren Sie durch das strahlend weiße Zentrum der Altstadt, springen Sie in das türkisblaue Mittelmeer oder besuchen Sie einen der weltberühmten Nationalparks, bevor es weitergeht zu Reisezielen in Griechenland, Italien oder auf eine Insel wie Malta. Informieren Sie sich jetzt online bei Seetours und suchen Sie sich Ihren Urlaub in Zadar aus!

Angebote für Kreuzfahrten mit Halt in Zadar

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.
Tüv