Reisen Sie per Schiff nach Nordamerika und entdecken Sie eine der faszinierendsten Küsten der Welt. Traumhafte Inseln, Metropolen wie New York oder Boston, verträumte Fischerorte – die nordamerikanische Westküste ist aufregend, abwechslungsreich und atemberaubend schön.

Eine Kreuzfahrt ist eine besonders entspannte Art, um das vielfältige Nordamerika zu erleben. Wählen Sie aus einem umfangreichen Angebot das Gebiet aus, das Sie am meisten interessiert:

  • der Nordosten mit Kanadas Inseln, der französischsprachigen Provinz Quebec und den Neuengland-Staaten der USA
  • der sonnige Südosten mit den Südstaaten Metropolen Savannah und Charleston, dem Ferienparadies Florida und einem Abstecher in die nahe Karibik
  • oder die Westküste zwischen Los Angeles und Alaska

Können Sie sich nicht entscheiden, wählen Sie einfach die ganz große Reise: Von New York geht es gen Süden zunächst in die Karibik und dann durch den legendären Panamakanal in den Pazifik. Hier setzen Sie ihre Reise gen Norden bis zur Endstation Los Angeles fort. 

Starten Sie zur Ostküste, Westküste, Karibik oder den großen Seen.

Wer mit dem Flugzeug fliegt und direkt in den USA einschifft, kann zwischen Routen in die Karibik, in die Südstaaten, nach Kanada oder zu den Großen Seen wählen. Faszinierende Landschaften und pulsierende Metropolen entdecken Sie bei jeder dieser AIDA Nordamerika Kreuzfahrten.

Das Klima an der Ostküste der USA ist vergleichbar mit dem Klima in Deutschland. Allerdings wird es immer wärmer, je weiter südlich Sie fahren. So herrscht in der Karibik tropisches Klima. An der kanadischen Küste hingegen klettern die Temperaturen selbst im Sommer selten über 25 Grad. Je nachdem, welche Region Sie bereisen möchten, ist die beste Reisezeit der Frühling, der Sommer oder der Herbst. In diesen Zeiträumen bietet AIDA die Kreuzfahrten an.

Ewiges Eis oder tropische Inseln? Ihre individuelle Nordamerika-Kreuzfahrt

Der Nordosten eignet sich besonders gut für Entdeckungsreisen per Schiff: An der kanadischen Ostküste haben Sie Gelegenheit, auf dem Sankt-Lorenz-Strom tief ins Land hineinzufahren und zwischen schönen Inseln wie Neufundland und Nova Scotia zu kreuzen. Entdecken Sie die Großen Seen von Kanada und unternehmen Sie einen Ausflug zu den Niagara-Fällen! Anschließend geht es weiter in die USA, wo historische Städte und die verträumte Schönheit von Neuengland auf Sie warten.

Einige Highlights im Norden der Ostküste Nordamerikas:

  • Saguenay liegt am Ende des gleichnamigen Fjords, der einen Seitenarm des Sankt-Lorenz-Stroms bildet. Hier erleben Sie Kanada in seiner ganzen natürlichen Schönheit. 
  • Quebec/Montreal: Suchen Sie französisches Flair in der Neuen Welt? Dann sind Sie in Quebec genau richtig. Sehen Sie sich das hübsche Quebec City an oder fühlen Sie sich in der Altstadt von Montreal in die frühe Siedlungsgeschichte Kanadas zurückversetzt. 
  • Nova Scotia: Der Hafen von Halifax ist Ihr Ausgangspunkt für Erkundungstouren auf dieser landschaftlich schönen Insel im Atlantik. 
  • Bar Harbor in Maine ist ein wichtiger Hafen für Neuengland-Kreuzfahrten - nicht nur während des Indian Summers im Herbst von herausragender farbenprächtiger Schönheit!
  • Boston an der Massachusetts Bay gilt als Wiege Amerikas. Wandern Sie auf dem Freedom Trail durch die frühe Geschichte der USA oder genießen Sie die weitläufige Natur der Halbinsel von Cape Cod.
  • New York: Die viel besungene schillernde Metropole der USA-Ostküste müssen Sie unbedingt gesehen haben! Genießen Sie den Blick vom Empire State Building, ehe Sie auf der Fifth Avenue shoppen gehen und sich abends von einem Broadway Musical begeistern lassen.
  • Philadelphia: Die historische Stadt südlich von New York nimmt einen besonderen Platz im Herzen der Amerikaner ein: Hier wurde 1776 die Unabhängigkeit beschlossen. 
  • Washington: Die auf dem Reißbrett geplante amerikanische Hauptstadt begeistert mit einzigartiger Architektur und einigen der größten und wichtigsten Museen des Landes. 

Wussten Sie, dass die Vereinigten Staaten den Ort für die neue Hauptstadt Washington danach auswählten, dass hier die (gedachte) Grenze zwischen den Südstaaten und den Nordstaaten verlief? Noch heute zählt Virginia als nördlichster der Südstaaten. Wenn Sie mit dem Schiff von Norden kommen, merken Sie vor allem eines: Es wird deutlich wärmer!

Image
Montreal

Einige Highlights im Süden der Ostküste Nordamerikas:

  • Norfolk: Die Stadt an der Chesapeake Bay ist Ihr Ausgangspunkt für Besuche im Historischen Dreieck der USA mit der frühen Siedlung Jamestown, der ersten Hauptstadt Williamsburg und Yorktown, wo die entscheidende Schlacht im Unabhängigkeitskrieg stattfand.
  • Charleston steht wie kaum ein anderer Ort für den alten Süden. Besuchen Sie Plantagen außerhalb der Stadt oder fahren Sie mit einem Schiff zum historischen Fort Sumter im Hafen hinaus.
  • Savannah gilt mit seiner historischen Altstadt als eine der schönsten Städte an der Ostküste der USA und lädt zum Bummel entlang schattiger Alleen und über charmante Plätze ein.
  • Port Canaveral in Florida ist Ihr Tor zur Entertainment-Hauptstadt Orlando mit ihren vielen Freizeitparks, und zum berühmten Space Center der NASA. 
  • Miami: Die mitreißende Metropole mit ihren kilometerlangen Sandstränden, dem Art Deco District von Miami Beach und kubanischem Flair ist Ihr Hafen für Kreuzfahrten in die Karibik.
  • Nassau auf den Bahamas ist das perfekte Ziel, wenn Sie der Karibik nur einen Kurzbesuch abstatten möchten. 
  • Der Inselstaat Bermuda im Atlantik begeistert mit einer Mischung aus tropischem Flair und britisch-kolonialem Charme. 

Sie können Ihre Nordamerika Kreuzfahrt entlang der südlichen Ostküste der USA in der Karibik, zum Beispiel in der Dominikanischen Republik, beenden oder nach Miami zurückkehren, um die Heimreise von dort anzutreten.

Weitere fantastische Erlebnisse erwarten Sie an der Westküste der USA: Kreuzen Sie vom Panamakanal gen Norden oder gehen Sie in Los Angeles an Bord Ihres Schiffes.

Die schönsten Ziele an der Westküste am Pazifik:

  • San Diego ist die südlichste Großstadt der USA an der Westküste. Bummeln Sie durch den historischen Gaslight District oder besuchen Sie den berühmten Zoo der Stadt im spanisch angehauchten Balboa Park. 
  • Los Angeles ist der wichtigste Hafen für Kreuzfahrtschiffe an der Westküste. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt für einen Besuch in Hollywood, im originalen Disneyland in Anaheim, oder für einen Strandtag in Santa Monica. 
  • San Francisco ist mit der Golden Gate Bridge, Fisherman's Wharf und der Gefängnisinsel Alcatraz ein weiteres Highlight Ihrer Kreuzfahrt in Kalifornien. 
  • Seattle ist das kulturelle Zentrum des Nordwestens, dessen markantes Wahrzeichen, die Space Needle, aus der Skyline herausragt. Finden Sie selbst heraus, warum die Stadt schon mehrmals zur lebenswertesten Stadt der USA gekürt wurde.
  • Vancouver im Bundesstaat British Columbia ist Kanadas größte Stadt an der Pazifikküste und begeistert schon alleine durch ihre Lage am Meer. Unternehmen Sie eine Whale Watching Tour oder brechen Sie zu sportlichen Abenteuern in den Bergen auf.
  • Anchorage ist nur einer der Häfen, die Sie auf Ihrem Weg nach Alaska ansteuern werden. Die grandiose Natur im nördlichsten Bundesstaat der USA mit ihren schneebedeckten Gletschern ist ein Highlight Ihrer Amerika-Kreuzfahrt. 

Fehlt Ihnen Hawaii auf dieser Liste? Von Los Angeles oder Vancouver benötigen Sie per Schiff sechs Tage bis zu dieser traumhaften Inselgruppe. Alternativ können Sie ein Flugzeug besteigen und eine separate Kreuzfahrt um Hawaii buchen.

Image
Miami

Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt in Nordamerika

Aufgrund der geografischen Ausdehnung und der vielfältigen Kreuzfahrt-Routen gibt es keine eindeutig beste Reisezeit. Kanada und Neuengland zeigen sich im Herbst von ihrer schönsten Seite, wenn die endlosen Wälder in leuchtende Farben getaucht werden. Die Südstaaten mit Florida und der Karibik besuchen Sie am besten im deutschen Winter, wenn es dort angenehm warm ist. Im Sommer kann die Hurrikan-Saison für schwere Regenfälle und Stürme sorgen. Kreuzfahrten entlang der Westküste von Vancouver nach Alaska sind dagegen nur im Sommer möglich, da es im Winter zu kalt und dunkel ist.

Suchen Sie sich bei Seetours eine Kreuzfahrt in Nordamerika ganz nach Ihren Wünschen aus: Vom Kurztrip zwischen Miami und den Bahamas bis zur großen Tour entlang der Ost- und Westküste ist für jeden Geschmack die richtige Route dabei. Möchten Sie die Reise ganz traditionell beginnen, buchen Sie eine Transatlantik Kreuzfahrt: Sie stechen in Hamburg in See wie einst die Passagiere der großen Luxusliner und werden einige Tage später im Cape-Liberty-Kreuzfahrthafen in New York von der Freiheitsstatue begrüßt. Was für ein Erlebnis! 

Nordamerika Kreuzfahrtangebote

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2-15 Jahre) und Jugendliche (16-24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.