In 80 Tagen um die Welt? So eilig werden Sie es hoffentlich nicht haben, wenn Sie eine Weltreise per Schiff unternehmen. Gönnen Sie sich eine lange Auszeit bei einer Kreuzfahrt auf den sieben Weltmeeren und entdecken Sie nach und nach die schönsten Ziele auf allen fünf Kontinenten. Die meisten Reedereien erlauben Ihnen eine flexible Zusammenstellung Ihrer Reise: Einmal rund um die ganze Welt oder doch nur Teiletappen, bei denen Sie an selbstgewählten Orten an Bord Ihres Schiffes gehen und es wieder verlassen.

Von Europa aus die Welt entdecken: Die Abfahrtshäfen

Wenn Sie Ihre Weltreise in Deutschland beginnen, werden Sie in der Regel in Hamburg in See stechen. Hier legen die Kreuzfahrtschiffe der meisten großen Reedereien ab. Weitere Abfahrtshäfen in Europa sind Kopenhagen, Rotterdam, Bremerhaven und das italienische Savona im Mittelmeer. Auch ab London sind Weltreisen mit dem Kreuzfahrtschiff möglich.

Die schönsten Routen für Ihre Weltreise

Von Hamburg aus brechen Sie meist zu einer Transatlantik-Kreuzfahrt auf. Beginnen Sie Ihre Weltreise im Mittelmeer, können Sie zunächst in einigen attraktiven Destinationen in dieser Region an Land gehen, z. B. in Civitavecchia (Rom), Nizza und Barcelona. Durch die Straße von Gibraltar fahren Sie dann auf den Atlantik hinaus, wo weitere attraktive Ziele wie Lissabon, die Kanaren und die Kapverden auf Sie warten. Anschließend geht es in Richtung Karibik oder Südamerika. 

Alternativ beginnen Sie Ihre Weltreise in östliche Richtung: Hier können Sie u.a. Station in bekannten südeuropäischen Städten wie Venedig, Dubrovnik und Athen machen, ehe Sie durch den Suezkanal zum Indischen Ozean gelangen.  

Der amerikanische Kontinent: Von Kap Hoorn bis Alaska

Entlang der Ostküste der USA haben Sie mehrere Möglichkeiten für eine Weltreise an Bord zu gehen: In New York zum Beispiel oder in den Häfen von Fort Lauderdale und Miami in Florida. Von hier aus stehen Ihnen zahlreiche attraktive Ziele offen: 

  • Kanadas Ostküste mit den Großen Seen, der französischsprachigen Provinz Québec und den Inseln Nova Scotia und Neufundland,
  • die Neuenglandstaaten der USA mit Boston und New York,
  • die Südstaaten der USA von Washington über Savannah und Charleston bis Florida,
  • die Karibik von den Bahamas über die Dominikanische Republik und Jamaika bis zu den ABC-Inseln vor der südamerikanischen Küste.

Nun können Sie wählen: Nutzen Sie die Passage durch den Panama-Kanal, um die Staaten Mittelamerikas, wie Mexiko und Costa Rica, zu besuchen und anschließend die US-amerikanische Westküste mit Los Angeles und San Francisco zu entdecken. Oder setzen Sie Ihre Reise in Richtung Süden fort. 

Südamerika: Einmal um Kap Hoorn

In Südamerika erwartet Sie eine fast unschlagbar große Vielfalt an Landschaften, Städten und Kulturen. Einige der Highlights: 

  • die Dschungelwelt des Amazonas im nördlichen Brasilien,
  • die quirlige Metropole Rio de Janeiro mit ihren Traumstränden Ipanema und Copacabana sowie der monumentalen Christusstatue Cristo Redentor,
  • das argentinische Buenos Aires, die Hauptstadt des Tangos,
  • Patagonien im tiefen Süden mit den gewaltigen Erhebungen der Anden, Gletscherlandschaften, Pinguinen und Walen,
  • die aufregende Passage ums berühmte Kap Hoorn,
  • eventuell ein Abstecher bis in die Antarktis,
  • das zauberhafte Chile mit seinen Fjorden und der Künstlerstadt Valparaiso.

Von Südamerika reisen Sie nun wahlweise Richtung Norden, um die Westküste des nordamerikanischen Kontinentes zu besuchen oder beginnen die große Pazifik-Überquerung. 

Image

Über den Pazifik: Polynesien, Neuseeland und Australien

Eine der ersten Stationen im Pazifik ist meist die Osterinsel mit ihren riesigen Steinfiguren, deren Bedeutung bis heute nicht geklärt ist. Manchmal stehen auch die Galapagos-Inseln vor Ecuador auf dem Programm Ihrer Kreuzfahrt. Anschließend erwartet Sie eines der Highlights Ihrer Weltreise: Die Südsee mit ihren vielen Inselstaaten: 

  • Französisch-Polynesien mit Tahiti und Bora Bora,
  • Samoa mit seiner deutschen kolonialen Vergangenheit,
  • die mit Neuseeland assoziierten Cook-Inseln,
  • die landschaftlich vielfältigen Fidschi-Inseln,
  • das zu Frankreich gehörende Neukaledonien vor der Küste Australiens.

Nun haben Sie bereits Ozeanien erreicht: Erkunden Sie die Doppelinsel Neuseeland mit ihren vielen Highlights von der Metropole Auckland im Norden bis zu den Fjorden des Südens, ehe Sie schließlich Australien erreichen. Der Hafen von Sydney ist ein weiterer gerne gewählter Punkt, um eine Weltreise zu beginnen oder zu beenden. Bleiben Sie an Bord, denn nachdem Sie bekannte australische Orte wie Melbourne, Perth oder die Insel Tasmanien besucht haben, erwarten Sie die Verlockungen Asiens.

Asien und der Indische Ozean

Allein für den asiatischen Kontinent benötigen Sie einige Monate, um diesem riesigen Gebiet auf Großer Fahrt wirklich gerecht zu werden. Eine kleine Auswahl der schönsten Ziele: 

  • Japan mit der Megastadt Tokio und der alten Kaiserstadt Kyoto,
  • die chinesische Hafenstadt Shanghai,
  • der Dschungel von Borneo,
  • die paradiesische Inselwelt der Philippinen,
  • die Drachen auf Komodo Island,
  • Südostasiatische Metropolen wie Bangkok in Thailand, Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) in Vietnam und Singapur,
  • Trauminseln wie Ko Samui, Phuket, Penang und Langkawi.

Wohin wollen Sie nun auf Ihrer Around the World-Tour? Singapur ist der größte Hafen für Kreuzfahrten in Asien und eine weitere Option, um Ihre Weltreise zu beenden oder zu beginnen. Setzen Sie Ihre Reise nun am Besten in Richtung Afrika oder Europa fort: Die nördliche Route führt Sie über den Indischen Ozean nach Indien und weiter an den Persischen Golf, wo Sie unter anderem Dubai und Abu Dhabi besuchen. Durch den Suezkanal erreichen Sie wieder heimische Gefilde.

Mauritius, Madagaskar und Südafrika

Sie möchten Ihre Weltreise noch nicht beenden? Prima, denn nun erwarten Sie die Trauminseln vor der ostafrikanischen Küste, ehe Sie die Südspitze Afrikas am Kap der Guten Hoffnung umrunden. Einige der schönsten Ziele auf diesem Abschnitt Ihrer Kreuzfahrt:

  • die Seychellen mit ihren paradiesischen Traumstränden,
  • die Insel Mauritius mit ihrem französisch-britischen Erbe,
  • Madagaskar mit seinen weitläufigen Naturparks und tropischen Regenwäldern,
  • die südafrikanische Hafenstadt Durban als Ausgangspunkt für Safaris im Binnenland,
  • Südafrikas Metropole Kapstadt am berühmten Tafelberg,
  • Port Elizabeth, wo Sie im Addo Elephant National Park den „Big Fives“ der Wildtiere Afrikas begegnen,
  • Namibia mit der Namib-Wüste und dem deutschen Erbe von Lüderitz,
  • Dakar in Senegal als Schmelztiegel aus Kolonialarchitektur, bunten Märkten und orientalisch inspirierten Moscheen.

Dann nehmen Sie entlang der Westküste Afrikas wieder Kurs auf Deutschland und kehren nach langer Zeit auf dem Meer heim. Lassen Sie sich bei Seetours zu Ihrer idealen Weltreise beraten: Je mehr Zeit Sie mitbringen, umso mehr von der Welt können Sie entdecken. Erfüllen Sie sich den Lebenstraum einer Kreuzfahrt rund um die Welt!

Weltreise Kreuzfahrt: Angebote & Preise

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2-15 Jahre) und Jugendliche (16-24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.