Als portugiesische Seefahrer die Insel 1583 entdeckten, gaben sie ihr den Namen Ilha Formosa – die schöne Insel. Während der Name Formosa heute nur noch selten gebraucht wird, hat sich an der natürlichen Schönheit der Insel vor dem chinesischen Festland nichts geändert. Eine Kreuzfahrt im östlichen Asien ist die perfekte Gelegenheit, den zauberhaften Inselstaat kennenzulernen. Entdecken Sie uralte Tempel, stille Wälder und den mitreißenden Trubel der Metropole Taipeh!

Kreuzfahrten nach Taiwan

Alle großen Reedereien haben die Insel Taiwan im Programm. Besonders reizvoll für Asien-Entdecker sind die Routen von AIDA, die Sie von Shanghai über Okinawa (Japan) zu den beiden Häfen Keelung im Norden und Kaohsiung im Süden von Taiwan führen. Anschließend setzen Sie Ihre Reise nach Hongkong und Vietnam fort, ehe Sie in Singapur von Bord Ihres Schiffes gehen.

Eine ähnliche Route bietet TUI Cruises mit der gerade erst in Dienst gestellten Mein Schiff 5 an, bei der Sie jedoch nur einen Tag in Taiwan im Hafen von Keelung verbringen. Auch Costa und MSC beschränken sich auf Keelung als Ausgangspunkt für Fahrten in die Hauptstadt Taipeh. Ein Tipp: Bringen Sie sehr viel Zeit mit, buchen Sie eine große Reise von Japan über Hongkong und Südostasien mit Bangkok und Singapur bis nach Dubai

Da Ihre Kreuzfahrt in einem anderen Hafen wie Shanghai oder Singapur beginnt, müssen Sie sich nicht um die Einreiseformalitäten für Taiwan kümmern. Dies erledigt Ihre Reederei für Sie.

Ein Visum ist für EU-Bürger nicht erforderlich.

Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt nach Taiwan

Das Wetter im nordöstlichen Asien ähnelt dem Wetter in Mitteleuropa. Der Frühling und der Herbst sind somit die ideale Reisezeit für eine Asien-Kreuzfahrt mit China, Taiwan und Japan. Im Sommer kann es sehr heiß und schwül werden und im Winter sinken die Temperaturen auf einstellige Grade. Schnee fällt jedoch nur in den Bergen. Den Sommer sollten Sie noch aus einem anderen Grund vermeiden: Von Mai bis Oktober können Taifune vom Pazifik her über die Region ziehen.

Gut zu wissen: Das Wetter kann schnell umschlagen. Nehmen Sie auch bei Sonnenschein eine leichte Jacke und einen Regenschirm mit, wenn Sie Ausflüge in die Natur planen, und denken Sie an festes Schuhwerk!

Image

Impressionen von Taiwan: Die schönsten Sehenswürdigkeiten

Der Hafen von Keelung ist für die meisten Gäste das Tor zur Hauptstadt Taipeh, doch die Insel Taiwan hat Ihnen noch eine Fülle weiterer Attraktionen zu bieten. 

  1. Fahren Sie zur Aussichtsplattform im 91. Stock des Wolkenkratzers Taipeh 101 hinauf und genießen Sie den fantastischen Panoramablick über die Stadt.
  2. Besuchen Sie den prächtig geschmückten Longshan-Tempel, der als einer der schönsten des Landes gilt.
  3. Bewundern Sie die Ausstellungstücke aus der Verbotenen Stadt im Nationalen Palastmuseum.
  4. Halten Sie in der Gedächtnishalle des langjährigen Präsidenten Chiang Kai-shek kurz inne und beobachten Sie das Spektakel der täglichen Wachablösung.
  5. Spazieren Sie auf den Elefantenberg (Xiangshan) und sehen Sie dabei zu, wie die sinkende Sonne das Häusermeer von Taipeh in goldene Töne hüllt.
  6. Stöbern Sie auf dem Tonghau Night Market nach originellen Andenken an Ihre Reise.
  7. Tauchen Sie in der Goldgräberstadt Jiufen in die Vergangenheit der Insel ein.
  8. Staunen Sie über die kuriosen Pilzfelsen im Yehliu Geopark am Meer, die Mutter Natur über viele Tausend Jahre geschaffen hat.
  9. Schließen Sie sich einer Tour in die malerische Bergwelt des Yangmingshan Nationalparks an, der zum Wandern und Radfahren einlädt.
  10. Unternehmen Sie eine zweitägige Tour zum Sonne-Mond-See im Landesinneren mit seinen Tempeln und Pagoden.
  11. Bummeln Sie am Ufer des wunderschönen Lotus-Sees im Zentrum von Kaohsiung.
  12. Informieren Sie sich im Fo-Guang-Shan-Buddha-Museum über die Lehren des Buddha, dessen Reliquie hier aufbewahrt wird.
  13. Wandeln Sie in der alten Hauptstadt Tainan auf den Spuren der Niederländer, die hier im 17. Jahrhundert einen Handelsposten und das Fort Zeelandia errichteten. 
     
Image

Der Lotus-See von Kaohsiung

Noch mehr Zeit, den charmanten Inselstaat kennenzulernen bleibt Ihnen, wenn Sie mit AIDA unterwegs sind, bzw. einer anderen Reederei, die den Hafen von Kaohsiung vor der Weiterreise nach Hongkong, Vietnam und Singapur ansteuert.

Besonders empfehlenswert ist eine Fahrradtour entlang des Liebes-Flusses bis zum künstlich angelegten Lotus-See im Herzen der Stadt. Seine Ufer sind von zahlreichen Tempeln, Palästen und Pagoden gesäumt. Zu den schönsten Bauten gehören die Drachen- und Tiger-Pagoden, die Frühlings- und Herbst-Pavillons und der imposante Konfuzius-Tempel. Nach der Rundfahrt stärken Sie sich in einem der vielen Restaurants am Seeufer mit chinesischen Nudeln, dampfenden Dim Sum oder dem taiwanesischen Nationalgetränk Bubble Tea.

Image

Angebote für Kreuzfahrten nach Taiwan

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.
Tüv