Mit einer Küstenlinie von über 2.500 Kilometern zwischen zwei Ozeanen ist Südafrika das perfekte Ziel für eine Kreuzfahrt. Erleben Sie die Vielfalt des Landes von Kapstadt im Südwesten bis Durban im Südosten. Entdecken Sie auf Landausflügen berühmte Nationalparks, das Weinbaugebiet von Stellenbosch und das Kap der Guten Hoffnung. Südafrika ist eine Reise wert!

Die wichtigsten Häfen Ihrer Südafrika-Kreuzfahrt

Wie viele Häfen Sie in Südafrika auf Ihrer Kreuzfahrt anlaufen, hängt von der gewählten Route und Reederei ab. Bei einer großen Kreuzfahrt, die mehrere Länder im südlichen Afrika und die Trauminseln des Indischen Ozeans umfasst, legen Sie meist nur in Kapstadt und Durban an. Konzentriert sich die Route auf Südafrika, besuchen Sie weitere sehenswerte Ziele wie Port Elizabeth – das Tor zum Addo Elephant National Park.

Südafrikas Metropole Kapstadt begrüßt Sie am Cape Town Cruise Terminal am Duncan Dock in der Nähe des Stadtzentrums. Fahren Sie mit einem Shuttlebus Ihrer Reederei zur V&A Waterfront – der wichtigsten Besucherattraktion im Zentrum von Kapstadt – oder nehmen Sie ein Taxi für einen Ausflug auf eigene Faust. Der Terminal selbst punktet mit Geldwechselstuben, Geldautomaten, kostenfreiem WLAN, Cafés und einigen Einkaufsmöglichkeiten.

» Ausflugstipps & Sehenswürdigkeiten in Kapstadt

In Durban liegt Ihr Schiff am N-Shed Passenger Terminal im Containerhafen. Sind Passagiere einer Kreuzfahrt zu Gast, öffnet im Terminal ein kleiner Markt, in dem Sie Andenken an Südafrika wie Kunsthandwerk und bunte afrikanische Kleidung zum günstigen Preis erwerben.

» Südafrika mit AIDAmira buchen

Durban – das Ferienparadies des Ostens

Die Ostküstenmetropole Durban steht bei fast allen Südafrika-Kreuzfahrten auf dem Programm. Mit ihren langen Sandstränden und dem angenehmen subtropischen Klima ist sie auch bei Einheimischen eines der beliebtesten Ferienziele des Landes. Der Sandstrand wird nicht umsonst Golden Mile genannt: Entspannen Sie im Liegestuhl oder stürzen Sie sich auf dem Surfbrett in die Wellen. Die uShaka Marine World versammelt die Meeresbewohner des Indischen Ozeans, während das Gateway Shopping Center im nördlichen Vorort Umhlanga als größtes Einkaufszentrum von ganz Afrika Shopping-Spaß pur verspricht.

Interessieren Sie sich für die Kultur und Geschichte der Region, besuchen Sie das Old Court House Museum, das KwaMuhle Museum oder das Port Natal Maritime Museum. Das Old House Museum zeigt Ihnen das Leben der wohlhabenden viktorianischen Siedler im 19. Jahrhundert. Etwa 25 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums sehen Sie das Wohnhaus eines der berühmtesten Söhne der Stadt Durban: Mahatma Gandhi lebte über 20 Jahre in Phoenix, ehe er nach Indien übersiedelte und das Land zur Unabhängigkeit führte.

Alternativ erkunden Sie die turbulente Geschichte der Provinz KwaZulu-Natal auf der Inanda-Heritage-Route oder gehen auf Motorboot- oder Kajak-Safari: durch die riesigen Feuchtgebiete des iSimangaliso Wetland Park, wo Krokodile, Nilpferde und Wasservögel leben.

Kreuzfahrten nach Südafrika: Ziele und Reisezeiten

Südafrika ist nur eines der interessanten Länder, die Sie bei Ihrer Schiffsreise entlang der Küste des südlichen Afrikas besuchen. Nicht minder spannend ist das nordwestlich gelegene Namibia mit den endlosen Weiten der Namib-Wüste und Orten wie Lüderitz, das die deutsche Kolonialgeschichte eindrücklich spiegelt. Im Nordosten wiederum begeistert Mosambik als Ausgangspunkt für eine Safari im Krüger Nationalpark und für Tauchausflüge zu einigen der beliebtesten Tauchreviere an der Ostküste Afrikas.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Südafrika sind einige Besonderheiten zu beachten! Sollten Sie etwas davon vergessen, können Sie unter Umständen Ihre Reise nicht antreten. 

Sie benötigen unbedingt

  • Reisepass (oder vorläufiger Reisepass)

  • Kinderreisepass (Bestimmungen siehe Reisepass)
  • Geburtsurkunde für Kinder unter 18 Jahren
  • Einverständniserklärung Sorgeberechtigte

Ein Visum ist nicht notwendig. In Südafrika besteht Visumfreiheit für alle Aufenthalte bis zu 90 Tage ("Touristenvisum"). 

Bestimmungen zum Reisepass

Ganz wichtig: Der Reisepass muss nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein. Falls dies nicht der Fall sein sollte, kümmern Sie sich rechtzeitig um einen neuen Pass. Ein vorläufiger Reisepass genügt notfalls. 

Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 5 freie Seiten im Reisepass haben. Diese werden für Stempel benötigt. Davon sollten zwei Seiten auf einer Doppelseite verteil sein (plus 3 Einzelseiten). Bedenken Sie, dass Sie auf Ihrer Südafrika-Kreuzfahrt auch andere Länder besuchen (z.B. mit AIDAmira), für die Sie ebenfalls freie Seiten für Stempel benötigen. 

Sollten Sie keine freien oder zu wenige im Reisepass haben, ist es ratsam einen neuen Pass vor der Reise zu besorgen. Es kann sonst zu Problemen bei der Einreise kommen. Nehmen Sie dann nur den neuen Reisepass mit. Es ist nicht gestattet, zwei Reisepässe mit sich zu führen.

Einreise für Minderjährige

Kinder müssen neben einem gültigen Reisepass eine Geburtsurkunde dabei haben. Sofern Minderjährige nicht mit beiden sorgeberechtigten Elternteilen unterwegs sind, benötigen sie unbedingt eine Einverständniserklärung des nicht anwesenden Elternteils, dass es mit der Reise einverstanden ist. Dazu ist ebenfalls eine beglaubigte Kopie des Reisepasses sowie die Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils notwendig. 

Das alleinige Sorgerecht muss nachgewiesen werden (gerichtlicher Beschluss, Sterbeurkunde o.ä.). Fragen zur Einreise beantwortet das Innenministerium Südafrikas unter dha.gov.za.

Alle Dokumente (außer Reisepass) sollten entweder als internationale Version vorliegen oder mindestens als beglaubigte englische Übersetzung. 

Nach dem Besuch der mosambikanischen Hauptstadt Maputo lassen Sie den Kontinent hinter sich zurück und nehmen Kurs auf den Indischen Ozean. Hier erwarten Sie unter anderem Madagaskar mit seiner besonderen Flora und Fauna, die bei Wanderern beliebte Insel La Réunion, das vielfältige Urlaubsparadies Mauritius mit seiner Hauptstadt Port Louis und die Trauminseln der Seychellen.

Südafrika lässt sich grundsätzlich ganzjährig bereisen. Die beste Reisezeit für Tierbeobachtungen in den Nationalparks ist von Juni bis September, wenn die Temperaturen mild und die Luft trocken ist. Von November bis März erkunden Sie am besten die Küstengebiete: Die Temperaturen steigen in dieser Zeit, und mit ihnen die Luftfeuchtigkeit und die Niederschläge.

Ob Sie eine große Kreuzfahrt von Walfischbai in Namibia um das Kap herum bis Durban und zu den Seychellen buchen oder eine kurze Reise wählen, die sich ganz auf die Häfen Südafrikas konzentriert: Bei Seetours finden Sie immer das passende Schiff beliebter Reedereien wie AIDA, TUI Cruises oder MSC Kreuzfahrten sowie ansprechende Kombi-Pakete aus Kreuzfahrt auf hoher See und Rundreise auf dem Festland. Kommen Sie an Bord und freuen Sie sich auf einen erstklassigen Urlaub in einer der schönsten Regionen der Welt!

Angebote für Kreuzfahrten nach Südafrika

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.
Tüv