Afrika, der „schwarze Kontinent“, bietet eine fast überwältigende Fülle verschiedener Landschaften, Attraktionen und wilder Tieren. Umfahren Sie in Südafrika das berühmte Kap der Guten Hoffnung oder gehen Sie auf Safari in einem der vielen Nationalparks von Mosambik. In Namibia erleben Sie die endlosen Weiten der Wüste, während Trauminseln wie die Seychellen zum Entspannen am Palmenstrand einladen.

Die schönsten Routen für eine Afrika Kreuzfahrt 

Bringen Sie sehr viel Zeit mit, können Sie den gesamten afrikanischen Kontinent von Marokko im Nordwesten bis Ägypten im Nordosten umrunden. Vermutlich werden Sie jedoch einen bestimmten Teil von Afrika für Ihre Reise aussuchen, um diesen ausführlich kennenzulernen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Routen. 

Nordwestafrika mit den Kapverdischen Inseln

Eine Kreuzfahrt im nordwestlichen Afrika umfasst manchmal auch die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln, ehe Ihr Schiff tatsächlich Kurs auf Afrika nimmt. Hier erwarten Sie zahlreiche spannende Reiseziele, die Ihnen die Kontraste des Kontinents deutlich machen: 

  • Casablanca ist nicht nur die größte Stadt von Marokko, sondern eine der größten und wirtschaftlich bedeutendsten Städte Afrikas. Besuchen Sie die riesige Hassan II-Moschee oder unternehmen Sie einen Tagesausflug in die Hauptstadt Rabat.
  • Agadir: Das Seebad im Süden Marokkos ist der ideale Ausgangspunkt für Tagesfahrten ins berühmte Marrakesch mit seiner traumhaften Architektur. Feilschen Sie in den Souks und beobachten Sie den Trubel auf dem Platz der Gaukler, dem Djemaa el Fna, auf dem Tag und Nacht das Leben tobt.
  • Dakar: Die Hauptstadt des Senegals wird Sie mit ihrer Mischung aus französischer Kolonialarchitektur, farbenfrohen afrikanischen Märkten und orientalisch inspirierten Moscheen einfangen. Tipp: Besuchen Sie die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörende Insel Gorée, von der einst afrikanische Sklaven nach Amerika verschleppt wurden.
  • Banjul ist die Hauptstadt von Gambia, das auf drei Seiten vom Senegal umschlossen wird. Genießen Sie die vielen schönen Strände der Stadt oder das sehenswerte African Heritage Museum.
  • Porto Novo heißt der Hafen der kapverdischen Insel Santo Antão, die aufgrund ihrer natürlichen Schönheit „Die Schweiz der Kapverden“ genannt wird. Die beeindruckenden Berge laden zu Wanderungen und anderen Outdoor-Abenteuern ein.
  • Lieben Sie Wassersport, freuen Sie sich auf den Aufenthalt in Sal: Diese kapverdische Insel ist für ihre langen Sandstrände und vielfältigen Aktivitäten wie Windsurfen, Kitesurfen und Tauchen bekannt.

Je nach gewählter Kreuzfahrt werden Sie noch weitere Häfen der Kapverdischen Inseln oder entlang der westafrikanischen Küste ansteuern. 

Kreuzfahrtangebote für Afrika

Image
Namibia: Elefanten Familie überquert die Straße

Eine Schiffsreise ins südliche Afrika 

Von großem touristischem Interesse ist der Süden Afrikas mit den Ländern Namibia, Südafrika und Mosambik. Alle drei bieten vielfältige Sehenswürdigkeiten, die Sie bei Landausflügen während Ihrer Kreuzfahrt ganz in Ruhe erkunden können:

  • Walvis Bay ist Ihr Hafen für Ausflüge in die einzigartige Namib Wüste, die Namibia seinen Namen gab. Schier endlos türmen sich die Dünen in der Sossusvlei auf, während sich am Wasser Robben und Seebären auf den Sandbänken tummeln und Delfine vor der Küste vorbeiziehen. 
  • Lüderitz lädt Sie zu einem reizvollen Ausflug in die deutsche Kolonialgeschichte von Namibia ein. Schmunzeln Sie über die wilhelminische Architektur der Stadt oder entdecken Sie verlassene Geisterdörfer wie Kolmanskop, in denen früher nach Diamanten geschürft wurde.
  • Kapstadt braucht kaum eine Vorstellung: Die Stadt am Tafelberg gilt als größte touristische Attraktion Südafrikas und bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten wie eine Fahrt zum Kap der guten Hoffnung oder in die Weinbaugebiete um Stellenbosch. Unternehmen Sie eine Tour auf dem Chapman's Peak, der zu den weltweit schönsten Straßen gehört, oder fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg, um die Aussicht über Kapstadt zu genießen.
  • Mossel Bay liegt nicht umsonst im Bezirk Eden, denn hier erwartet Sie eine wahrhaft paradiesische Natur entlang der Garden Route. Nutzen Sie die Gelegenheit zu spannenden Aktivitäten wie Bungee Jumping, Kayaking und Whale Watching.
  • Die Hafenstadt Port Elizabeth ist ihr Tor zum Addo Elephant National Park, einem der beliebtesten Naturparks Südafrikas. Gehen Sie auf Safari mit den „Big Fives“ und erleben Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner und Büffel aus nächster Nähe.
  • Durban ist die wichtigste touristische Destination an der Ostküste Südafrikas. Am langen Sandstrand der Stadt ist Erholung pur angesagt. Unternehmen Sie einen Spaziergang auf der Marine Parade oder besuchen Sie Durbans beliebte uShaka Marineworld.
  • Mosambiks Hauptstadt Maputo besticht mit dem historischen Erbe der portugiesischen Kolonialzeit, das zu einem einzigartigen Mix aus mediterraner und afrikanischer Kultur geführt hat. Gehen Sie nach einem Bummel im historischen Viertel shoppen oder entspannen Sie an einem der schönen Strände.

Östlich des afrikanischen Festlands erwarten Sie einige der schönsten Ferieninseln im Indischen Ozean. Sie sollten sich Zeit nehmen, diese auf einer eigenen Kreuzfahrt ganz in Ruhe per Schiff zu entdecken:

  • Port Louis ist die Hauptstadt von Mauritius und Ausgangspunkt für Touren über die Insel, z. B. zum Black River Gorges National Park mit seiner bewaldeten Berglandschaft, oder zu den Botanischen Gärten von Pamplemousses.
  • Die kleinere Nachbarinsel La Réunion gehört bis heute zu Frankreich und ist ein Stückchen EU in Afrika. Hier kommen vor allem Outdoorfans bei Wanderungen durch das vulkanische, von Regenwald bedeckte Inland auf ihre Kosten, etwa auf den rund 2.600 Meter hohen Vulkan Piton de la Fournaise. Für paradiesische Entspannung sorgen Korallenriffe und Strände.
  • Die Seychellen sind der perfekte Inseltraum mit schneeweißen Palmenstränden und türkis schimmerndem Meer. Nutzen Sie die Zeit für eine Pause oder schließen Sie sich Tauchausflügen an.
  • Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und für ihre einzigartige Natur bekannt. Besuchen Sie die süßen Lemuren im Urwald und staunen Sie über die riesigen Affenbrotbäume. Die vorgelagerte Insel Nosy Be ist ein beliebtes Ziel für Sonnenanbeter mit tollen Stränden.

Möchten Sie Ihre Reise weiter gen Norden fortsetzen, stehen Ihnen jenseits von Afrika weitere attraktive Ziele wie die Golfstaaten mit Dubai und Abu Dhabi offen. Beenden Sie Ihre Afrika-Kreuzfahrt schließlich mit einer Passage durch den Suezkanal in Ägypten, der vom Roten Meer bis zum Mittelmeer führt. 

Doch ganz gleich, welche Region Sie als Ziel Ihrer Afrika-Kreuzfahrt wählen: Sie werden in eine neue Welt eintauchen und unvergessliche Eindrücke eines faszinierenden Kontinents sammeln. Bei Seetours haben Sie die Wahl unter vielen attraktiven Kreuzfahrten, Schiffen und Reedereien, sodass auch für Sie ganz sicher die passende Reise dabei ist!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2-15 Jahre) und Jugendliche (16-24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.