Träumen Sie von einem Urlaub im Postkartenmotiv? Mehr als 7.000 Inseln mit weißen Sandstränden, Palmen, Vulkanen und Berglandschaften machen die Philippinen zum idealen Urlaubsziel. Im folgenden Text erhalten Sie individuelle Insidertipps, eine Packliste und einen Überblick über die Highlights des Inselstaates. Außerdem erfahren Sie, welche Häfen von den besten Reedereien angelaufen werden!

Highlights:

✔ Korallenriffe, Schiffswracks, türkisfarbenes Wasser & tropisches Klima

✔ Kunst, Geschichte und Festivals mit mit Musik, Tanz und farbenfrohen Festumzügen

✔ Malerische Begegnungen mit den Seenomaden

✔ Naturschönheiten wie der Pazifische Feuerring & Nationalparks

✔ UNESCO-Weltkulturerbe: längster unterirdischer Fluss der Welt im Puerto-Princesa-Subterranean-River-Nationalpark

Angebote für Philippinen mit AIDA

Kreuzfahrt Rundreise

An jedem Hafen gibt es Möglichkeiten, auch das Landesinnere zu entdecken! Die schönsten Häfen und Anlegestellen von Kreuzfahrtschiffen finden Sie hier im Überblick:

Manila

Die Hauptstadt mit 14 Millionen Einwohnern liegt auf der Insel Luzon und bietet einen intensiven Einblick in das philippinische Leben: Wolkenkratzer neben historischen Altbauten umfassen eine reichhaltige Kulturszene.

Bohol

Hier ging Magellan 1521 als erster Europäer an Land. Die gute Infrastruktur gibt auf Bohol die Möglichkeit, rasch an verschiedene Hotspots zu gelangen, wie Chocolate Hills, Nachtwanderungen durch den Dschungel oder Ausflüge mit Fischerbooten zum Whale Watching.

Puerto Princesa

Die Hauptstadt der Region Palawan verfügt über den längsten unterirdischen Fluss der Welt, welcher zum Teil befahren werden kann. Von hier aus starten spannende Tagestouren zum Inselhopping und in die Nationalparks.

Atwayan Beach

Einer von vielen Stränden im Anlegegebiet von Coron. Hier gibt es trotz Touristik-Strömen immer die Möglichkeit, eine kleine Bucht ganz für sich allein zu finden. Seesterne, Kugelfische und Korallen - perfekt für Erlebnisse unter Wasser!

Basilan

Vor der Inselgruppe von Basilan gehen Schiffe vor allem für Tagesausflüge ins Landesinnere vor Anker. Auf Basilan gibt es Kaffee-, Kakao- und Pfefferanbau, was zu einem Fest für die Geruchssinne werden kann. Für Hobby-Ornithologen sind hier über ein Dutzend Vogelarten zu beobachten, die einzigartig auf der Welt sind.

Boracay

2007 zum schönsten Strand der Welt gekürt - neben dem weißen Sand für perfekte Sonnenbäder gibt es windreiche Strände für Surfsportler. Nach Sonnenuntergang bietet ein abwechslungsreiches Nachtleben vielfältige Unterhaltung.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für einen Besuch auf den Philippinen ist Dezember bis April. In den Sommermonaten steigt die Temperatur auf bis zu 40°C, von Oktober bis November gibt es starke Stürme. Die meisten Reedereien befahren die philippinischen Gewässer daher im ersten Drittel des Jahres.

Diese Reedereien bieten Kreuzfahrten an

Die beste Reisezeit für einen Besuch auf den Philippinen ist Dezember bis April. In den Sommermonaten steigt die Temperatur auf bis zu 40°C, von Oktober bis November gibt es starke Stürme. Die meisten Reedereien befahren die philippinischen Gewässer daher im ersten Drittel des Jahres.

 

Kreuzfahrten

AIDA

Die AIDAvita und AIDAcara bieten zwischen Dezember und März Rundreisen zwischen Brunei, den Philippinen, Hongkong und Vietnam an. Die verfügbaren Routen betragen zwischen 11 und 22 Tagen. Auf den Philippinen werden Boracay, Manila oder Puerto Princesa angelaufen. Besonderes Highlight für Landausflüge sind ausgedehnte Mountainbike-Touren durch die Nationalparks.

MSC Cruises

Manila wird von der MSC Poesia zwischen Januar und Mai angelaufen. Dabei ist der Landgang dort Teil großer Weltreisen-Angebote von bis zu 120 Tagen. Die Sicherheitsstandards der Landausflüge sind sehr hoch, daher sind z.B. Wracktauchgänge vorbildlich organisiert.

Costa Kreuzfahrten

Die Pazifik-Kreuzfahrten der Costa-Reederei machen unregelmäßig auch vor philippinischen Küsten Halt. Dabei werden vor allem über Shuttleboote Panorama-Ausflüge entlang der schönsten Strände oder abseits der Metropolen angeboten.

Holland America Line

Auf der MS Noordam können Sie im Januar die Philippinen, Malaysia und Thailand bereisen. Die MS Maasdam bietet zwischen Januar und April Asienrundreisen an. Die Häfen Puerto Princesa und Coron liegen auf den Routen. Auf der MS Maasdam bereiten intensive Seminare und Verkostungen die Ausflüge ins Landesinnere vor - für wirklich tiefe Einblicke in die philippinische Kultur.

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Durch die Vielseitigkeit der Landschaft ist die Auswahl an Unternehmungen groß. Wenn Sie individuelle Ziele abseits vom Massentourismus, aber auch berühmte Sehenswürdigkeiten entdecken möchten: Hier finden Sie Anregungen!

Die Insel Siquijor

- ist eine kleine Insel mit vielen Kultstätten zu alten Mythologien der Einheimischen. Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie sich ein Moped mieten und die Wasserfälle besuchen - inklusive Bungeejumping ins Wasser. Am Wochenende wird die Insel stark von Einheimischen frequentiert.

Insel El Nido

- hat sehr hübsche Städte und Dörfer an der Küste, die Sie mit interessanten Stadtführungen entdecken können. Überall werden verschiedene Touren angeboten, um Land, Leute und Geschichte kennen zulernen. Wer lieber auf eigene Faust die Insel erkundet, kann das zum Beispiel auf einer Kajak-Tour tun.

Die Insel Luzon

- beherbergt nicht nur Manila, sondern auch das Dorf Donsol mit der Bucht der Walhaie. Zwischen Januar und Juni schwimmen die Walhaie sehr nah am Ufer und sind ohne Taucherausrüstung oder Schnorchel zu bewundern. 3 Busstunden von Manila entfernt ist der Taal Vulcano, eines der größten Naturschauspiele der Welt: In einem Vulkan befindet sich ein See, im See ein weiterer Vulkan, wieder ein See und dann eine Insel! Aus dem richtigen Winkel aufgenommen, gibt das ein Selfie der besonderen Art.

Die Kathedrale von Manila

- ist Hauptsitz des Erzbistums von Manila und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Januar, beim philippinischen Neujahrsfest finden besondere Feierlichkeiten statt - wenn Sie sich Kontakt zu Einheimischen wünschen, wäre das die beste Zeit dafür!

Auf der Insel Mindanao

- ist in Davao City sehr viel vom japanischen Einfluss zu spüren. Vor der Küste gibt es Wakeboard-Anlagen und Korallenriffe, vor den Toren der Stadt können Sie die größte Fledermauskolonie der Welt besichtigen.

Aktivitäten für Kreuzfahrttouristen

Die Philippinen bieten Urlaubern mit allen Interessengebieten einen Erholungsort. Wassersportler und Taucher, Familien mit Kindern, Alleinreisende, die Anschluss suchen oder kunstinteressierte Paare - sie alle können auf den Philippinen auf ihre Kosten kommen. Die Filipinos sind ein sehr kontaktfreudiges Volk und weltweit an der Spitze der versandten Kurznachrichten pro Jahr: Wenn Sie nach Ihrer Telefonnummer gefragt werden, ist das eine alltägliche Frage ohne Hintergedanken.

Packliste für Ausflüge:

  • Leichte Rucksäcke und Taschen für Tagestouren
  • Regenschutz von April bis November
  • Drybag für Ausflüge auf Booten
  • Wassersportler sollten eigene Geräte mitbringen, um Leihgebühren zu vermeiden
  • UV-Schutz
  • Karabiner und Zahlenschloss für Ausflüge per Rad
  • feste Schuhe
  • Selfie-Stick

Einreisebestimmungen:

Der Reisepass muss nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Das erste Touristik-Visum ist kostenlos und 30 Tage gültig, es kann einmalig bis zu 59 Tage verlängert werden. Voraussetzung ist die Vorlage eines Rückflugtickets. Alleinreisende Kinder unter 16 Jahren dürfen nur mit einem Erlaubnisformular der Botschaft einreisen.

Bargeld darf bis zu 10.000 Dollar eingeführt werden. Medikamente brauchen ein internationales Begleitformular, bestenfalls in englischer Sprache. Drogen oder pornographisches Material dürfen nicht ins Land gebracht werden. Prüfen Sie daher Zeitschriften auf Bikini-Model-Bilder, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden.

Impfungen:

Empfohlen werden Impfungen gegen Cholera, Typhus und Hepatitis B. Wer gerne die Wildnis der Philippinen erkunden möchte, sollte auch eine Impfung gegen Tollwut in Erwägung ziehen. Die philippinischen Inseln sind Risikogebiet für Malaria, daher empfiehlt sich die Mitnahme eines Moskitonetzes, falls Übernachtungen an Land geplant sind.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.