Royal Caribbean International

Royal Caribbean International

€€Englisch

Eine neue Dimension des Kreuzfahrens.

Entdecken Sie die Welt von Royal Caribbean International mit über zwei Dutzend innovativen und zum Teil größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Auf den englischsprachigen Schiffen der Royal Caribbean International haben Sie eine Auswahl an Entertainment-, Sport- und Wellnessmöglichkeiten, die auf den Weltmeeren ihresgleichen sucht. Ausgezeichnetes Essen und ein internationales Flair runden das auf Familien mit jungen Kindern, Paare und Singles zugeschnittene Angebot perfekt ab. Genießen Sie mit Royal Caribbean International einen grenzenlosen Kreuzfahrturlaub.


Regionen

AlaskaAsienAustralienBermuda & BahamasLabadeeHawaiiKanada & NeuenglandKaribikKubaTransatlantikMittelmeerOstsee & BaltikumSüdseeNorwegen & NordlandFlorida
Royal Caribbean International Routen & Schiffe der Flotte
Royal Caribbean International |https://www.royalcaribbean.de/
Schiffe25
Regionen15
BordspracheEN
Preisspanne€€

Das spricht für eine Kreuzfahrt mit Royal Caribbean International.

  • Machen Sie die Nacht zum Tag. Täglich.

    Nur Royal Caribbean International bietet Ihnen Tony Award-winning Broadway Musicals auf hoher See an. Plus Eiskunstlauf-Shows, Kunstsprung-Veranstaltungen, Live-Comedy, Live-Musik, Bars und einem Nachtleben, das niemals stillsteht.

  • Zwei Abenteuer in einer fantastischen Reise.

    Für ein absolut exklusives Urlaubspaket haben sich Royal Caribbean International und Universal Orlando Resorts zusammengetan, um einen Besuch in Universal's Freizeitparks mit einer Kreuzfahrt auf der Oasis of the Seas oder der Majesty of the Seas zu kombinieren.

  • 'State of the Art'-Kreuzfahrtschiffe.

    Wenn Sie eine Kreuzfahrt mit Royal Caribbean International machen, reisen Sie auf den innovativsten und größten Kreuzfahrtschiffen der Welt über die Meere und genießen ein unvergleichbares Unterhaltungsangebot.

  • Die Dreamworks-Erfahrung.

    Nur bei Royal Caribbean International: Erleben Sie eine Kreuzfahrt mit Ihren Lieblingscharakteren von Shrek, Madagascar, Kung Fu Panda und How to Train Your Dragon. Von Schatzsuchen über gemeinsame Dinner bis zu Aktivitäten für die ganze Familie erleben Sie eine Kreuzfahrt, die mit zahlreichen Dreamworks-Abenteuern gefüllt ist.

  • Ein ausgezeichnetes Kreuzfahrt-Erlebnis.

    Royal Caribbean International wurde bereits dreizehn Mal in Folge als 'World's Leading Cruise Line' ausgezeichnet.

  • Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

    Über 50 Millionen zufriedene Gäste haben in den letzten 40 Jahren einen einmaligen Urlaub mit Royal Caribbean International erlebt.


Royal Caribbean International Schiffe


Think Big: Royal Caribbean International.

Die Royal Caribbean International wurde 1968 von den drei norwegischen Reedereien Anders Wilhelmsen & Company, I.M. Skauge & Company und Gotaas-Larsen als Royal Caribbean Cruise Line (RCCL) gegründet. Statt wie andere Reedereien mit gebrauchten Schiffen ins Kreuzfahrtgeschäft zu starten, legte sich die Royal Caribbean International von Anfang an auf Neubauten fest. Dadurch nahm die Reederei erst zwei Jahre nach der Gründung das operative Geschäft auf, als 1970 die Song of Norway - ihr erstes Kreuzfahrtschiff - in Dienst gestellt wurde. Weltweite Anerkennung wurde der Royal Caribbean Cruise Line 1982 zuteil, als die Reederei mit der Song of America das damals drittgrößte Kreuzfahrtschiff der Welt in Dienst stellte.

Neben der weltweiten Anerkennung weckte die Royal Caribbean Cruise Line auch Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz. So konnte ein Übernahmeversuch der Royal Caribbean Cruise Line durch die Carnival Cruise Line nur knapp abgewehrt werden. Zwar wollten zwei der Gründungpartner - I.M. Skauge & Company und Gotaas-Larsen – verkaufen, aber letztendlich konnte Anders Wilhelmsen & Company - der dritte Gründungspartner - gemeinsam mit der Hyatt-Hotelgruppe das Angebot der Carnival Cruise Line überbieten. Dadurch wurden Wilhelmsen und die Hyatt-Hotelgruppe die alleinigen Besitzer der Royal Caribbean Cruise Line.

In den Folgejahren erweiterte die Royal Caribbean Cruise Line ihre Flotte stetig mit den zur jeweiligen Zeit größten Schiffen der Welt: Ende der Achtziger mit der Sovereign of the Seas, 1991 folgte die Monarch of the Seas, 1999 die Voyager of the Seas, 2006 die Freedom of the Seas, 2007 und 2008 die Liberty of the Seas und die Independence of the Seas, und zwischen 2009 und 2014 die Oasis of the Seas und die Allure of the Seas. Zwei weitere Schiffe der Oasis-Klasse sollen bis 2018 fertiggestellt werden. Zwischen 2015 und 2017 wurde ein Großteil der Royal Caribbean-Schiffe mit Scrubbern ausgestattet. Bei den neueren Schiffen der Quantum-Klasse wurden von Anfang an Scrubber eingebaut, sodass der Schadstoffausstoß auf den Meeren drastisch reduziert werden konnte.

Eine angestrebte Fusion der Royal Caribbean Cruise Line mit der P&O-Princess Cruises Ltd. scheiterte an dem höheren Angebot der Carnival Corporation, das schließlich von den P&O-Aktionären akzeptiert wurde. Dadurch blieb die Royal Caribbean International - wie das Unternehmen mit Sitz in Miami inzwischen hieß - die Nummer zwei im Kreuzfahrtgeschäft. Was jedoch die Größe der Schiffe betrifft, da ist die Royal Caribbean International weltweit unangefochten die Nummer eins.

Unsicher?
Lassen Sie sich von unseren Experten helfen!

Unsere kostenlose Hotline ist von bis für Sie erreichbar: