Jede Kreuzfahrt wird erst richtig erlebnisreich, wenn man spannende Ausflüge in den Häfen unternimmt. Wir zeigen, welche Landausflüge Sie bei AIDA, Costa oder Tui buchen können und welche Kosten daraus entstehen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt eine Fülle von Ausflugsangeboten bei allen Reedereien - für alle Passiere von 0 bis 99 ist etwas dabei.
  • Wer vor Reiseantritt bucht, spart Geld und stellt sicher, wirklich einen Platz bei den begehrtesten Landgängen zu erhalten.
  • Kinder sind oft kostenlos oder günstiger mit von der Partie.

Häufig angebotene Landgänge

Folgende Landausflüge werden von den meisten Kreuzfahrt-Reedereien angeboten.

  • Radtouren / Biking
  • Wandern / Hiking
  • Golf
  • Touren mit Gelände Fahrzeugen, z.B. Quad, Jeeps
  • „Land- & Leute-Touren“ mit dem Bus über’s Land
  • Bootstouren
  • Strandausflüge
  • Reitausflüge
  • Stadtbesichtigungen, inkl. Museumsbesuche
  • Stand-Up Paddling, Surfen, Kajak fahren
  • Tauchen / Schnorcheln

Highlight Ausflüge bei AIDA

AIDA beste Ausflüge

Fotoausflüge: Hier lernen im Rahmen von Workshops auf Landgängen spannende Tricks der Fotografie.

Familienausflüge in den Ferien: Während der Ferienzeiten bietet AIDA die sogenannten Tapsy Tours. Das Maskottchen „Tapsy“ begleitet dann die jüngsten auf den Ausflügen. Das spielerische Entdecken für die Jüngsten steht dann im Vordergrund.

Helikopter-Touren: In vielen Häfen bietet AIDA Helikopter Rundflüge an, die eine ganz besondere Perspektive auf die jeweiligen Reiseregion möglich machen.

Kamel- oder Pferdeausritte: Je nach Reiseland auf dem Rücken eines Kamels oder eines Pferdes können Sie die Gegend gemütlich schaukelnd an sich vorüberziehen lassen.

Besondere Drehorte: Wer schon immer mal die Szenen der Lieblingsserie oder des Lieblingsfilms in der Realität entdecken wollte, bekommt bei AIDA die Gelegenheit dazu. Geführte Touren zu den Drehorten von Harry Potter, Game of Thrones und vieles mehr.

AIDA Ausflüge buchen

MyAIDA ist das Portal, worüber Sie Ihre Ausflüge (und auch andere Zusatzleistungen) reservieren können. Wer schon vor der Reise die Reservierung vornimmt, kann sicher sein, auch bei beliebten Touren einen der begehrten Plätze zu ergattern.

An Bord erfolgt die Buchung über den Ausflugsschalter. Dieser befindet sich auf jedem Schiff an anderer Stelle, ist jedoch auf dem Lageplan jeweils markiert. Die Öffnungszeiten des Ausflugschalters finden Sie in der Bordzeitung.

Mehr über das MyAIDA Reiseportal

Ausflüge vorher oder an Bord buchen?

Alternativ lassen sich Ausflüge an Bord über das Selbstbucherterminal buchen. Dies empfiehlt sich, wenn Sie wissen, welche Landgänge Sie buchen möchten.

Folgendes sollten Sie am Selbstbucherterminal beachten:

  • Kinderermäßigung nicht möglich
  • Buchungen nur mit Bordkarte eines Erwachsenen möglich
  • keine Stornierungen bereits gebuchter Ausflüge möglich
  • keine Buchung von Aktivausflügen (z.B. Jeeptouren, Fahrradtouren, Tauchgänge) möglich

Schwierigkeitsgrade bei AIDA

Stufe 1: bequem            

komfortabel, ohne Einschränkung für alle Gäste geeignet

  • z.B. Panoramafahrt,
  • kurzer Stadtspaziergang auf ebenen Wegen
  • ruhige Bootstour

Stufe 2: entspannt         

unternehmungslustig, für die meisten Gäste geeignet

  • z.B. Tagestouren
  • Bootsausflüge
  • Busfahrten auch über Serpentinen
  • Besichtigungen, gelegentliches Umsteigen
  • unebene Abschnitte
  • Festes Schuhwerk empfohlen

Stufe 3: moderat

leichte Bewegung, Für alle, die gut zu Fuß sind

  • z.B. leichte Wanderungen
  • Stadtspaziergänge mit Anstiegen
  • bewegte Bootsfahrten (z. B. mit Schnellbooten)
  • Schnupper-Bikingtouren

Stufe 4: sportlich

abenteuerlich / Für Aktive mit hohem Fitnesslevel

  • z.B. Schnorcheln, Tauchen, Biking
  • Dschungel- oder Vulkanwanderung
  • Speedbootfahrt oder Jeepsafari
  • Ausrüstungen und detaillierte Einweisungen
  • Ggf. erforderliche Qualifikationen erforderlich

Stufe 5: fordernd

hoch anspruchsvoll / Für Extremsportler

  • z.B. Aktiv-Bikingtouren
  • Wracktauchen
  • Canopy
  • Ggf. werden entsprechende Qualifikationen geprüft

Highlight Ausflüge bei Costa

Stadtrundgänge
  • Stadt- und Ortsführungen mit Einwohnern der Gegend: So lernen Sie die stillen Geheimnisse der Reisedestination aus erster Hand kennen.
  • Geschichte, Tradition und Antike: Costa-Ausflüge legen sehr viel Fokus auf historische Schätze entlang der Reiserouten.

Costa Ausflüge buchen

Costa Kreuzfahrten unterscheidet im Westentlichen drei Typen von Ausflügen, gestaffelt nach Schwierigkeitsgrad:

  • Adagio (barrierefrei für Menschen mit individueller Beeinträchtigng / Behinderung)
  • Premium (begrenzt auf 25 Teilnehmer)
  • PasseparTour (alle regulären Ausflugstouren)

Mit dem PasseparTour-Paket, buchen Costa-Passagiere mehrere Ausflüge auf der Reise zu einem Paketpreis. Sowohl die Buchung des PasseparTour-Pakets als auch die Auswahl der Ausflüge erfolgt am einfachsten über MyCosta.

Ausflüge, die nicht im PasseparTour-Pass enthalten sind, werden in MyCosta mit 25% Rabatt angezeigt.

An Bord ist die Buchung der Landausflüge mit Costa ebenfalls möglich. Es empfiehlt sich, bis 19.00 Uhr am Tag des Reisebeginns Ausflüge zu buchen. Später ist es allerdings auch noch möglich.

Gebuchte Landgänge stornieren

Wer einen (oder mehrere) bereits gebuchten bzw. reservierten Costa Ausflug kostenlos stornieren möchte, hat dazu bis 3 Tage vor Reiseantritt Zeit. Danach und auch an Bord ist eine kostenfreie Stornierung nicht mehr möglich. Gleiches gilt für Änderungen der Ausflugsbuchung. Es fallen dann Stornokosten an, die je nach Schiff kulant entschieden werden.

Ausnahmefälle für kostenlose Stornierungen (Costa)

Es gibt Fälle, in denen eine Stornierung gebuchter Ausflüge auch nach Reiseantritt bei Costa Kreuzfahrten noch kostenfrei storniert werden können:

  1. Die gesamte Reise wird storniert. Dann werden gebuchte Ausflüge automatisch kostenfrei mitstorniert.
  2. Krankheit nach Reiseantritt. Als Nachweis ist ein Krankenschein, ausgestellt durch den Bordarzt, notwendig
  3. Kein deutscher Tourenguide verfügbar. Möglich auf Kulanz (nicht garantiert). Die Entscheidung trifft das Schiff abhängig von Routen, Buchungsauslastung und ähnlichen Kriterien.

Stornierung durch Costa

Auch Costa kann in Einzelfällen Ausflüge stornieren. Das kann der Fall sein, wenn:

  • die durchführende Agentur vor Ort den Ausflug absagt oder den Ablauf stark verändert
  • Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird

In diesen Fällen versendet die Reederei eine E-Mail mit der Storno-Information inkl. Alternativangeboten.

Highlight Ausflüge bei TUI

beste Ausflüge TUI Kreuzfahrten
  • „Besondere Schätze“: Ausflüge abseits der bekannten Touristenpfade.  Besuche abgelegener Ziele wie Höhlen, Farmen oder Vulkan- und Bergbesteigungen.
  • Glasbodenkajak: Kajaktour mit einem ganz besonderen Gefährt. Eine bessere Sicht auf die Unterwasserwelt erhalten Sie nicht – zumindest nicht trockenen Fußes.
  • Landestypische Abendgestaltung: Ob irischer Pub oder Barbecue im Wüstencamp – Hier können Sie eintauchen in die lokalen Gegebenheiten.

Buchung der Ausflüge bei TUI Cruises

Ausflüge über TUI Meine Reise buchen

Die Buchung bzw. Reservierung erfolgt auch bei TUI Cruises am einfachsten vor der Reise im „Meine Reise“ Portal. Empfohlen wird, die Reservierung bis 2 Tage vor Beginn der Reise zu erledigen.

  1. Loggen Sie sich unter „Meine Reise“ ein. Verwenden Sie dafür die Buchungsnummer Ihrer Reise
  2. Prüfen Sie dort die Verfügbarkeiten einzelner Ausflüge
  3. Reservierungsbestätigung anfordern
  4. Details zu gebuchten Landausflügen sowie eigenen Reiseplan einsehen

Wichtig!

Einige Ausflüge werden von den Kreuzfahrtreedereien selber durchgeführt, andere jedoch durch lokale Anbieter. Beides ist über die Online-Plattformen der Reedereien buchbar. Sollten Sie einen Landausflug eines lokalen Anbieters gebucht haben, ist dieser formal der Veranstalter und Ihr Vertragspartner und auch für die erfolgreiche Durchführung verantwortlich.

TUI unterschiedet die Landausflüge in folgende Kategorien:

Klassiker: Stadtrundgänge, Museen und ähnliches: Hier lernen Sie in relativ kurzer Zeit das wichtigste über die Reisedestination

Wasser & Mehr: Bootstouren, Segelausflüge, Rafting, Strand u.ä.: Alles, was im und am Wasser Spaß macht.

Erlebnis: Quadfahren, Segel-Wettrennen, Hubschrauberrundflüge und anderes mehr: spektakuläre Aktivitäten

Kulinarisch: Kochkurse, Tastings: Alles für den feinen Gaumen

Klein und Mein: Hier finden Sie fast alle anderen Kategorien, können aber im kleineren oder privaten Kreis die Ausflüge buchen.

Besondere Schätze: Hierbei entdecken Sie Land und Leute

Aktiv: Sport, Sport, Sport: z.B. Klettern, Canopy im Regenwald

Eigenregie: Hier unterstützt Sie TUI bei Ihrem Landgang, den Sie auf eigene Faust unternehmen. Sie erhalten Eintrittstickets, Transfer oder auch Gutscheine. Unterwegs sind Sie aber allein.

Familie, Kids & Teens: Das Programm ist besonders auf Familien zugeschnitten: Freizeitparks, Strandausflüge und anderes stehen hier auf dem Programm.

Grün & Fair: So gekennzeichnete Ausflugsangebote zeigen, dass mit den Kosten regionale Umwelt- oder Sozialinitiativen gefördert werden (Spende).

TUI Kreuzfahrt-Ausflug stornieren

Bis 2 Tage vor Reiseantritt ist eine Stornierung weitgehend problemlos möglich. Danach gilt je Ausflug eine Rücktrittsfrist für Stornos. Nach dieser Frist können Sie zwar noch stornieren, müssen jedoch den vollen Ausflugspreis bezahlen. Diese Regelungen gelten auch für Umbuchungen.

Ausflugssprache: Deutsch oder Englisch?

Die meisten Landgänge der Kreuzfahrt-Reedereien können Sie in deutscher Sprache erleben. Allerdings gelten Ausnahmen je nach Reiseland. In vielen Reiseregionen sind die Ausflüge daher auf Englisch. Grund ist, dass die ausführenden Kooperationspartner nicht genügend (oder gar kein) deutschsprachiges Personal haben. In einigen Fällen stehen Übersetzer oder Audioguides zur Verfügung.

Highlight Ausflüge bei MSC

MSC beste Ausflüge

 

  • Privatinsel in der Nähe der Bahamas: Bei Karibik-Kreuzfahrten können Sie gespannt sein auf Landgänge auf der MSC eigenen Privatinsel in der Nähe der Bahamas (Ocean Cay MSC Marine Reserve)
  • Nachhaltige Ausflüge: Landgänge greifen möglichst gar nicht in die Umwelt ein. Teilnehmer haben auf manchen Touren die Chance durch Pflanzen von Bäumen oder Reinigen von Strandabschnitten ihren Teil zum nachhaltigen Tourismus beizutragen.

 

Reservierung der Ausflüge von MSC Kreuzfahrten

Auch bei MSC lassen sich Tagesausflüge in Häfen unkompliziert online buchen. Unter „Buchung verwalten“ und dort „Meine Kreuzfahrt“ lassen sich Ausflüge hinzufügen. Dazu führen Sie den Login mit Buchungsnummer (Reise) und Name durch (Vor- und Nachname gemäß Buchungsbestätigung). Sofern Sie ein Kundenkonto haben, können Sie auch dieses für den Login benutzen (per Mail Adresse). Dann ist die Buchungsnummer nicht notwendig!

Am besten Sie reservieren für Ihre MSC Kreuzfahrt sämtliche Ausflüge, auf die Sie Wert legen, bereits vor der Reise. Details wie das finale Programm sowie Startzeiten werden erst an Bord bestätigt, da sich aufgrund lokaler Gegebenheiten kurzfristig Änderungen in der Organisation ergeben können.

MSC Ausflüge für Kreuzfahrt-Gäste

  • Bike-Touren (Adventours)

Auf vielen MSC Schiffen buchbar. Es gibt sowohl einfache als auch anspruchsvolle Radtouren. Laut MSC sind die „meisten Gäste“ körperlich in der Lage die Touren zu absolvieren. Allerdings gilt eine Mindesgröße von 1,55m.

  • Ocean Cay Marine Reserve Ausflüge

Ocean Cay ist eine Privatinsel in der Karibik (Bahamas), die exklusiv MSC Kunden offen steht. Dementsprechend legen hier nur MSC Kreuzfahrtschiffe an. Ausflugsmöglichkeiten beinhalten hauptsächlich Aktivitäten im oder am Wasser.

  • Nachhaltige Ausflüge (Protectours)

In diesen Ausflügen verspricht MSC besondere Nachhaltigkeit. Die Aktivitäten haben besonders geringe Auswirkungen auf die Umwelt, wie z.b. Wandern oder Kajakfahren. Sie können aber auch an Baumpflanzaktionen teilnehmen, Schildkröten-Babys retten oder Wüsten von Müll befreien. Alles für die Umwelt.

Protectours sind allerdings nicht überall verfügbar.

  • Family Explorer (Für Familien)

Hier kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Das Programm ist unterhaltsam und lehrreich zugleich gestaltet. Kinder erhalten 50% Rabatt. Der Nachwuchs hat bei MSC Familienausflügen sogar die Möglichkeit, ohne die Eltern teilzunehmen. Für eine entsprechende Betreuung ist natürlich gesorgt.

  • Ausflugspakete

Mit Ausflugspaketen bei MSC können Sie bestimmte Ausflüge zum günstigen Paketpreis buchen. Diese bestehen meist aus drei Landgängen und kosten für Kinder 105 Euro, Erwachsene 131 Euro (Stand 2021).

Barrierefreie Ausflüge

In vielen Häfen bieten AIDA, Tui, Costa und MSC barrierefreie Ausflüge an. Die Tagestouren achten auf barrierefreie Fahrzeuge und Einrichtungen, kleine Gruppen und auch Wege ohne Treppen. Die Tourguides achten auf die Bedürfnisse aller Teilnehmenden.

Allerdings müssen Teilnehmer üblicherweise selbst in der Lage sein, eigenständig fortzubewegen bzw. eine Begleitperson mitbringen. Die Tourguides übernehmen dies aus haftungsgründen ausdrücklich nicht!

Antworten auf häufige Fragen

Gibt es unterwegs Toilettenstopps?

Sofern ein Landgang einen Bustransfer beinhaltet und dieser nicht über eine Toilette verfügt, legen die Reedereien üblicherweise festgelegte Toilettenstopps ein.

Wer ist der Veranstalter der Ausflüge?

Praktisch alle Reedereien geben eine Vielzahl Ihrer Ausflugsangebote an regionale Anbieter ab. In diesen Fällen ist zwar die Buchung über die Rederei möglich (myaida, myCosta, Meine Reise etc.), aber verantwortlich für die Durchführung ist dann der jeweilige Dienstleister.

Landgänge, die von der Reederei durchgeführt werden, stehen selbstverständlich in der Verantwortung der Reederei.

Kann jeder Kreuzfahrt-Tourist an den Ausflügen teilnehmen

Theoretisch ja. Praktisch gibt es jedoch vor allem bei Aktiv- und Sportausflügen (Rafting, Speedbootfahren, Bike-Touren, Tauchen etc.) Einschränkungen. Manche Ausflüge sind mit einer Altersgrenze versehen. Für Menschen mit individuellen Behinderungen gibt es ein spezielles Ausflugsprogramm.

Essen und Trinken während der Touren

Je nach Dauer enthalten einige Ausflugsangebote Essen und Trinken. Das ist dann bereits in der Ausflugsbeschreibung explizit vermerkt. Ist dies jedoch nicht der Fall, müssen Sie selbst für die Verpflegung unterwegs sorgen bzw. vorsorgen. Viele Reedereien (z.B. AIDA) bieten Lunchpakete zum Kauf an, die Sie dann mitnehmen können.

Darf ich mir vom Buffet ein Lunchpaket packen?

Kreuzfahrten beinhalten zwar drei Mahlzeiten. Dennoch besteht kein Anspruch darauf, sich vom Buffet frei zu bedienen. Die meisten Reedereien unterbinden das Packen von Lunchpaketen deshalb. Grund ist, dass die Ausflüge kein Bestandteil der Pauschalreise darstellen (was eine Kreuzfahrt rechtlich gesehen ist). Außerdem ist es selbst bei Vollpension zulässig Essenszeiten und Essensorte zu reglementieren. Mit anderen Worten: Buffet essen so viel Sie mögen ja, aber nur zu bestimmten Zeiten im Restaurant.

Bin ich unterwegs versichert?

Grundsätzlich ja, aber der Versicherungsschutz entspricht den lokalen Gesetzen. Das bedeutet, dass von regionalen Agenturen durchgeführte Ausflüge ggf. nicht in dem Umfang versichert sind, wie Sie es in Deutschland gewohnt sind. Viele Reedereien bieten dann Zusatzpakete für die Versicherung an.

Brauche ich auf Ausflügen Geld?

Alle Leistungen der Ausflugsbeschreibung sind mit den Kosten bzw. dem Preis abgedeckt. Sie benötigen normalerweise kein Geld, um den Ausflug durchzuführen. Sofern die Verpflegung nicht Bestandteil des Ausflugsangebotes ist, benötigen Sie dafür Geld. Auch für Souvenirs und ähnliches sollten Sie natürlich Geld dabeihaben. Nehmen Sie jedoch aus Sicherheitsgründen nicht viel mehr Geld mit als notwendig. Für Wertsachen haften Sie selbst.

Gibt es eine Versicherung für Ausflüge?

Es gibt nicht automatisch eine Versicherung für Ausflüge. Hier sollten Sie insbesondere außerhalb der EU auf ausreichenden Auslandskrankenversicherungsschutz achten. Sofern Sie nicht bereits eine Reiseversicherung haben, bieten alle Kreuzfahrt-Reedereien entsprechende Pakete an. Folgende Bestandteile können, abhängig vom Paket, dabei sein: Reise-Rücktrittsversicherung, Urlaubsgarantie, Reise-Krankenversicherung, Reise-Unfallversicherung, Reise-Haftpflichtversicherung, Notfall-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung.

Kosten für Babys, Kinder & Jugendliche

Die Kosten für Babys und Kinder werden von jeder Reederei unterschiedlich behandelt.

Hier kommen Babys kostenlos auf Ausflüge mit

  • Costa Kreuzfahrten (0 bis einschl. 3. Geburtstag)
  • AIDA (0 bis 2 Jahre, sofern Mindestalter max. 2 Jahre angegeben)
  • TUI Cruises (0 bis 4 Jahre)
  • MSC Kreuzfahrten (0 bis unter 2 Jahre)

Alle Reedereien regeln jedoch, dass Babys nur kostenlos mitkommen, sofern Sie keinen eigenen Sitzplatz (z.B. im Bus) beanspruchen. Die Eltern müssen sich um Ausrüstung wie Kindersitze etc. selber kümmern.

Rabatte für Kinder & Jugendliche

Üblicherweise kosten die Ausflüge für Kinder und Jugendliche weniger als für Erwachsene. Die Rabatte fallen jedoch unterschiedlich aus.

  • AIDA (3 bis 11 Jahre – vollendetes 11. Lebensjahr): Abhängig vom Ausflug. Kinderermäßigung wird in myAIDA angezeigt.
  • Costa: (3 – 12 Jahre – bis einschl. der Tag vor dem 13. Geburtstag): Mittelmeer/Nordeuropa 30% Rabatt; Karibik/Transatlantik: 10% Kinderrabatt; Südamerika & Transatlantik: 25% Rabatt
  • TUI Cruises (4 bis 14 Jahre): Rabatt abhängig vom Ausflug
  • MSC (2 – 13 Jahre/Südamerika bis 11 Jahre): Abhängig vom Ausflug, ca. 30% Kinderrabatt

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.