✔ persönliche Atmosphäre an Bord
✔ außergewöhnliche Routen
✔ längere Reisen
✔ längere Hafenaufenthalte
✔ regionale Kulinarik

Wer per Kreuzfahrtschiff so richtig in fremde Länder und Kulturen eintauchen will, für den kommt das AIDA Selection Programm in Frage. Weniger Passagiere, kleinere Häfen und mehr Zeit für Ausflüge. "Land und Leute erleben" lautet das Credo von Selection.

Auf dieser Seite

AIDA Selection Routen

In folgenden Regionen sind die Selection Schiffe unterwegs:

Nordeuropa & Ostsee

Viele Selection Routen in der Ostsee starten ab Warnemünde. Die weiteren Kreuzfahrt-Häfen entlang der Ostsee sind u.a. Aalborg (DK), Bornholm (DK), Visby (S), Mariehamn (S), Fredericia (DK), Rauma (FIN), Saaremaa (EST). Besonders spektakulär sind die Reisen in die norwegischen Fjordlandschaften.

Weitere besondere Highlights:

  • Shetland Inseln & Schottland
  • Südengland
  • Bretagne & Normandie (Frankreich)

Azoren & Kanaren

Eine besonders reizvolle Seereise dürften die Touren zu den Azoren-Inseln sein. AIDA bricht von den Kanaren zu der abgelegenen Inselgruppe im Nordatlantik auf.

Mittelmeer

Das Mittelmeer ist eine der beliebtesten Reiseregionen für Kreuzfahrttouristen. AIDA Selection hilft Ihnen dabei, abgelegene Fischerdörfer, einsame Buchten und malerische Landschaften zu entdecken.

Island & Grönland

Ganz besonderes Highlight sind Polar-Kreuzfahrten mit AIDA Selection, die über die Schottischen Inseln nach Island und Grönland führen. Kleine Häfen und viel Lokalkolorit sind auf diesen Reisen zwangsläufig Bestandteil der Kreuzfahrt.

Südafrika

Südafrika zählt zu den absoluten Highlights im AIDA Programm. Erst seit 2019 hat die Reederei den südlichen Teil des Kontinents im Angebot. Angesteuerte Häfen befinden sich außerdem in Namibia.

Weltreise

AIDA hat jährlich eine Weltreise im Programm. Diese wurde bis 2019 als Selection Reise auf einem Selection-Schiff organisiert. Seit 2021 ist mit AIDAsol zwar ein Schiff der Sphinx-Klasse auf der Weltreise unterwegs. Die Weltreise wird dennoch im Rahmen des Selection-Programms durchgeführt, denn: Da AIDA jedoch auf der Weltreise Häfen ansteuert, die sonst selten oder gar nicht auf dem Programm stehen, ist die Weltumrundung nach wie vor für Selection-Fans empfehlenswert.

An wen richtet sich AIDA Selection?

Das „Entdecker-Programm“ von AIDA richtet sich an Reiseliebhaber, die gern Neues erleben möchten. Im Vordergrund stehen weniger bekannte Destinationen. Wer einmal mit einem Selection-Schiff von AIDA unterwegs war, wird bestätigen, dass dies eine ebenso spannende wie erlebnisreiche Reise wird.

Ist AIDA Selection etwas für mich?

Das Selection Programm ist etwas für Sie, wenn Sie

  • Ihren Urlaub aktiv gestalten
  • neugierig auf neue Menschen sind
  • Destinationen abseits des Bekannten lieben
  • gern exotisch essen
  • lieber Schiffe mit weniger „Trubel“ mögen

Das Besondere

AIDA Selection bietet tatsächlich einige Unterschiede zur regulären Kreuzfahrt. Gäste, die mit einem Selection-Schiff unterwegs sind dürfen sich darauf freuen, mehr Zeit für jeden Aspekt der Reise zu haben.

  • Mehr Hafenanläufe
  • Längere Reisen
  • Längere Hafenaufenthalte
  • Küche mit regionalem Bezug
  • besondere Routen, die andere Schiffe nicht befahren

An Bord

Schon die Größe der insgesamt vier Selection Kreuzfahrtschiffe unterscheidet sich vom „Rest“ der Flotte. Weniger als die Hälfte der sonst üblichen Passagiere reisen auf Selection-Routen. Das sorgt für eine persönliche, beinahe familiäre Atmosphäre an Bord.

Kulinarik

Das kulinarische Erlebnis ist wesentlicher Bestandteil der Reise auf Selection Routen mit AIDA.

Hierfür hat sich AIDA deshalb etwas Besonderes einfallen lassen: Passend zur jeweiligen Destination bieten die Restaurants regionale Spezialitäten und landestypische Küche an Bord. Alle, die gern selbst den Kochlöffel schwingen, bietet AIDA außerdem an Bord Kochkurse an, in denen regionale Rezepte verarbeitet werden.

AIDA Selection Restaurant

TIPP der Redaktion: Das Selection Restaurant

Im Selection Restaurant wird jeden Abend eine andere kulinarische Köstlichkeit der Reiseregion präsentiert. Regionale Weine (oder andere Getränke) gehören genauso auf die Speisekarte wie extravagante Speisen.

Unterhaltung

Um schon vor dem nächsten Landgang die Vorfreude auf kulturelle Besonderheiten der Zielregion zu wecken, bieten einheimische „lokale Helden“ an Bord im Rahmen von Lesungen, Workshops oder Konzerten einen Einblick in ihren Alltag. Wahlbeobachter, Olivenbauern oder ein hauptberuflicher „Nessiejäger“ schlüpfen hier – je nach Route – in die Rolle des Gastkünstlers.

Dabei haben Sie die Gelegenheit, das Reiseziel von einer ganz ungewohnten Perspektive zu erleben – Geschichten, die sonst kein Reiseführer erzählen kann.

Häfen

Im Hafen bleiben den Gästen mehr Zeit - ebenfalls Kern des "Slow Cruising" Konzepts von AIDA Selection. Auf manchen Routen bleiben die Schiffe sogar über Nacht im Hafen, sodass Sie die Gelegenheit haben, einen Abend vor Ort zu verbringen und sogar ins Nachtleben einzutauchen.

Die kleinen Kreuzfahrthäfen können Sie zudem oft auf eigene Faust entdecken. Wenn Sie von Bord gehen, finden Sie sich in den allermeisten Selection-Häfen schon mitten im Urlaub.

Geführte Ausflüge gibt es selbstverständlich ebenfalls. Hier können Sie echte Geheimtipps von den Guides bekommen und Orte besuchen, die Kreuzfahrt-Touristen normalerweise nicht finden.

AIDA Selection Schiffe

Auf folgenden Schiffen bietet AIDA das Selection-Programm an:

  1. AIDAmira
  2. AIDAaura
  3. AIDAvita

Die Schiffsklasse wird deshalb auch oftmals als „Selection-Klasse“ bezeichnet. Es handelt sich um eher kleinere Schiffe. AIDAaura und AIDAvita sind schon seit sehr vielen Jahren für AIDA unterwegs. AIDAmira hingegen zählt erst seit Ende 2019 zur AIDA Familie. Das Schiff wurde von Costa übernommen und fährt seither - nach einer umfassenden Modernisierung und Neugestaltung – im Selection-Programm. Bis August 2021 war auch AIDAcara Teil der Selection-Flotte.

Video URL

Antworten auf häufige Fragen

Wieviele Schiffe sind auf den AIDA Selection Routen unterwegs?

Aktuell sind drei Schiffe von AIDA im Selection Programm unterwegs: AIDAaura, AIDAvita und AIDAmira.

Wo kann ich AIDA Selection buchen?

Die Selection Reisen können Sie hier über seetours oder wie gewohnt im Reisebüro bzw. direkt auf der Webseite der Reederei buchen.

Gibt es zwischen „normalen“ Reisen und AIDA Selection einen Unterschied?

Ja, die Schiffe sind kleiner, die angesteuerten Häfen ebenfalls. Außerdem wird bei der Reiseorganisation viel Wert auf regionalen Bezug gelegt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.