In den kommenden Jahren planen Reedereien rund um den Globus neue Megaschiffe. Wir zeigen die größten und teuersten Schiffe für Kreuzfahrten.

Rekordhalter: Symphony of the Seas 

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist derzeit die Symphony of the Seas der US-Reederei Royal Caribbean. Der Koloss gehört zur Oasis-Klasse der Reederei und wurde in der französischen Werft STX France in Saint-Nazaire gebaut. Das Schiff ist

  • 362 Meter lang 
  • 66 Meter breit, und
  • rund 70 Meter hoch, und
  • hat 16 Decks
  • für bis zu 6.680 Passagiere.

Größenvergleich Titanic - Symphony of the Seas

Die Höhe entspricht einem 19-stöckigen Haus. Damit das Passagierschiff noch unter diversen Brücken hindurchpasst, wurden die Schornsteine so gebaut, dass sie bei Bedarf eingezogen werden können. Dennoch fehlten bei der Allure of the Seas – einem weiteren Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse – gerade einmal 30 Zentimeter, um auf ihrer Jungfernfahrt mit eingezogenen Schornsteinen die Brücke über den Großen Belt in Dänemark zwischen Seeland und Fünen zu unterqueren

Bewegt werden die gewaltigen Massen der Symphony of the Seas mit rund 66.000 Gallonen (ca. 250.000 Liter) Diesel – pro Tag. Dies entspricht dem Energieverbrauch einer Kleinstadt.

Übersicht über die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Gemessen an der Bruttoraumzahl (BRZ - Was ist das?) ergibt sich folgende TOP 10 Liste für Kreuzfahrtschiffe:

  1. Symphony of the Seas
    • 228.081 BRZ, 362 Meter lang und 66 Meter breit,
    • 5.518 Passagiere bei Doppelbelegung/ 6.870 total
    • Baukosten: Rund 1,3 Mrd. US-Dollar
  2. Harmony of the Seas
    • 226.963 BRZ, 362 Meter lang und 66 Meter breit,
    • 5.479 Passagiere bei Doppelbelegung/ 6.687 total
    • Baukosten: Rund 1,3 Mrd. US-Dollar
  3. Allure/Oasis of the Seas
    • je 225.282 BRZ, 362 Meter lang und 66 Meter lang,
    • 5.484 Passagiere bei Doppelbelegung/ 6.780 total
    • Baukosten: Jeweils rund 900 Mio. US-Dollar
  4. AIDAnova (Typschiff für Mardi Gras & Iona)
    • 183.900 BRZ, 337 Meter lang und 42 Meter breit,
    • 5.200 Passagier-Kapazität zugelassen
    • Baukosten: Jeweils rund 950 Mio. US-Dollar
  5. Costa Smeralda
    • 182.700 BRZ, 337 Meter lang und 42 Meter breit,
    • 5.200 Passagiere bei Doppelbelegung/ 6.500 total
    • Baukosten: Rund 950 Mio. US-Dollar
  6. MSC Grandiosa
    • 181.000 BRZ, 331 Meter lang und 43 Meter breit,
    • Angaben über Passagiere-Zahlen schwanken zwischen 5288 bei Doppelbelegung, 5.714 und 6.300 Passagiere (2.440 Kabinen)
    • Baukosten: Rund 950 Mio. US-Dollar
  7. MSC Meraviglia
    • 171.589 BRZ, 315 Meter lang, 43 Meter breit,
    • 4.415 Passagiere bei Doppelbelegung/5.714 total
    • Baukosten: Rund 900 Mio. US-Dollar
  8. Odyssey of the Seas
    • 169.300 BRZ, 347 Meter lang
    • 4.284 Passagiere bei Doppelbelegung
    • Rund 950 Mio US-Dollar
  9. Quantum of the Seas / Anthem of the Seas / Ovation of the Seas
    • 168.666 BRZ, 348 Meter lang, 41 Meter breit,
    • 4.180 Passagiere bei Doppelbelegung/4.905 total
    • Baukosten: jeweils rund 950 Mio. US-Dollar
  10. Spectrum of the Seas
    • 168.666 BRZ, 347 Meter lang, 41 Meter breit
    • 4.246 Passagiere bei Doppelbelegung/5.622 total
    • Baukosten: Rund 950 Mio. US-Dollar
  11. Norwegian Bliss
    • 167.800 BRZ, 333,40 Meter lang, 41,1 Meter breit,
    • 4.004 Passagiere bei Doppelbelegung
    • Baukosten: Rund 1,1 Mrd. US-Dollar

Größte Kreuzfahrtschiffe im Bau

  1. Wonder of the Seas
    • Reederei: Royal Caribbean International
    • Werft: Werft: Chantiers de l'Atlantique (Frankreich)
    • 227.625 BRZ, 362 Meter lang, 47 Meter breit
    • 5.448 Passagiere
    • Fertigstellung: 2021
  2. Global Dream
    • Reederei Genting Cruises (Asien)
    • Werft: MV Werften
    • 208.000 BRZ, 342 Meter lang, 46 Meter breit
    • 5.000 Passagiere
    • Fertigstellung: Voraussichtlich 2021
  3. MSC World Europa
    • Reederei: MSC Cruises
    • Werft: Chantiers de l'Atlantique (Frankreich)
    • 205.700 BRZ 330 Meter lang, 47 Meter breit
    • 5.400 Passagiere
    • Fertigstellung: Voraussichtlich 2022

»  vollständige Liste aller Kreuzfahrtschiffe weltweit

Bruttoraumzahl (BRZ): Maßeinheit für Größe der Schiffe

Die Bruttoraumzahl sowie die Nettoraumzahl stellen die offiziellen Schiffsmaße für die Größe eines Schiffes dar. Die BRZ bzw. NRZ ersetzt die frühere Bruttoregistertonne (BRT), bzw. Nettoregistertonne.

Die Bruttoraumzahl

  • berechnet sich (vereinfacht gesagt) nach dem Volumen aller Innenräume gemessen vom Kiel bis zum Schornstein
  • ist maßgebliche Größe für Gebühren (Hafenliegegebühren, Kanaldurchfahrten, Lotsen u.ä.)

Die Nettoraumzahl berechnet sich anhand der BRZ in Abhängigkeit von Ladung, Anzahl Passagieren sowie weiteren Schiffsmaßen wie Tiefgang und Seitenhöhe.

Ist das größte auch das teuerste Kreuzfahrtschiff?

De facto ja. Die Symphony of the Seas ist aufgrund der schieren Größe mit rund 1,3 Milliarden Dollar Baukosten aktuell auch das teuerste Kreuzfahrtschiff der Welt. Aber nicht nur die Größe ist entscheidend, sondern auch die Tatsache, dass das Schiff sehr modern ist - es wurde erst 2018 in Dienst gestellt.

Doch der Titel "Teuerstes Kreuzfahrtschiff" wird womöglich bald neu vergeben. Ab 2021 soll für die Reederei Dream Cruises die Global Dream in See stechen. Die Baukosten für dieses Megaschiff, das in Rostock und Wismar gebaut wird, werden mit 1,8 Milliarden US-Dollar angegeben. Es wird - gemessen an der maximalen Passagierkapazität - auch das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein.

Gemessen an Bruttoraumzahl und Länge - also der tatsächlichen Größe des Schiffs - wird Symphony of the Seas den Titel nicht so schnell verlieren, auch wenn mit der Wonder von Royal Caribbean 2021 ein Konkurrenzschiff sehr nahe heran kommt.

Was bietet das größte Kreuzfahrtschiff der Welt?

Moderne Kreuzfahrtschiffe dieser Größe gleichen einer schwimmenden Stadt mit entsprechend riesiger Auswahl. So empfängt Sie die Symphony of the Seas mit nicht weniger als sieben Restaurants, deren kulinarisches Angebot bereits im Preis eingeschlossen ist sowie mit zwölf kostenpflichtigen Spezialitätenrestaurants. So erleben Sie auf Ihrer Kreuzfahrt jeden Tag neue Genüsse: einmal raffinierte japanische Spezialitäten, ein ander mal französische Haute Cuisine oder Pizza und Hot Dogs. Dazu kommt vielfältige Unterhaltung fast rund um die Uhr: 

  • Der sogenannte Central Park ist eine große Grünfläche im Herzen des Schiffs, die zum Verweilen und Entspannen einlädt.
  • Ein Highlight ist die Ultimate Abyss genannte, 46 Meter lange Rutsche, die über zehn Decks hinab zum Boardwalk führt – einer Art Kirmes mit Karussell und anderen Attraktionen.
  • Noch rasanter ist die Zipline, an der mutige Gäste quer über den Boardwalk „fliegen“.
  • Der FlowRider genannte Surf-Simulator erlaubt das Surfen an Deck des Schiffs – empfehlenswert für Einsteiger, die vor dem ersten Landausflug am Strand schon etwas üben möchten.
  • Viel Spaß bereiten auch die drei Perfect Storm Wasserrutschen auf dem Sonnendeck.
  • An den Kletterwänden geht es hoch hinaus, um einen unvergesslichen Blick über das Meer zu erleben.
  • Ideal geeignet für Familien und kleinere Gruppen ist die Minigolfanlage, auf der Sie auch Turniere austragen können.
  • Kommen Sie in der Karibik ins Schwitzen, drehen Sie auf der Eisbahn bei angenehmen Temperaturen Ihre Runden. Abends erleben Sie hier beeindruckende Eis-Shows.

Auch das Entertainment-Programm an Bord kann sich sehen lassen: Genießen Sie hoch professionelle Darbietungen – darunter Musicals direkt vom Broadway, artistische Darbietungen des Cirque du Soleil und die einzigartigen Wassershows im AquaPark.

Was bieten andere Kreuzfahrt-Riesen?

Andere Reedereien stehen hier in nichts nach: Auf den größten Schiffen von Norwegian Cruise Line wie der Norwegian Joy und der Norwegian Escape fahren Sie zum Beispiel auf einem Go-Kart-Track Rennen und rutschen auf der Aqua Racer Wasserrutsche über das Deck hinaus, sodass unter Ihnen für einen Moment nur das blaue Meer zu sehen ist.

Bevorzugen Sie Schiffe, auf denen Deutsch gesprochen wird, dürfen Sie sich auf die neue AIDAnova von AIDA Cruises freuen: Hier erwarten Sie ungewöhnliche Angebote wie das erste TV-Studio auf dem Meer, wo Sie selbst mal bei „Wer wird Millionär“ oder „Die Pyramide“ mitspielen dürfen, der Mystery Room und die fantasievolle Dinner-Zeitreise.

Wohin fahren die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt?

Die meisten der großen Passagierschiffe kommen in den Sommermonaten im Mittelmeer und in den Wintermonaten in der Karibik zum Einsatz. Andere, wie die Symphony of the Seas und ihr Schwesterschiff Harmony of the Seas, verbleiben ganzjährig in der Karibik. Die Symphony sticht jede Woche vom Hafen Miami aus in See, während die Harmony entweder in Fort Lauderdale oder Port Canaveral startet. Die AIDAnova erobert das Gebiet der Kanarischen Inseln.

Die größten Passagierschiffe der Welt

Nicht nur bei Royal Caribbean finden Sie Schiffe der Superlative. In der Top Ten sind auch in Deutschland beliebte Reedereien zu finden. Deutschlands Marktführer AIDA hat mit AIDAnova den Sprung in die Top 10 vollzogen: AIDAnova gehört seit 2018 mit 183.900 BRZ rund 5.200 Passagieren zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. AIDAcosma soll 2021 folgen. Die Helios-Klasse Schiffe werden in den kommenden Jahren die Maßstäbe neu setzen.

Die Messgröße Bruttoraumzahl spiegelt das Gesamtvolumen wider. Als Bemessungsgrundlage gelten alle geschlossenen Räume vom Schornstein bis zum Kiel.

Ein Ende der Fahnenstange ist damit noch lange nicht erreicht. In Warnemünde entsteht derzeit das erste Schiff der Global Class für Genting Hong Kong: Bis zu 9.500 Passagiere sollen mit der „Global 1“ reisen, die für den boomenden asiatischen Kreuzfahrtmarkt konzipiert ist.

Weitere große Kreuzfahrtschiffe 

  • Norwegian Joy mit 167.725 BRZ, 333 Metern Länge und 41 Metern Breite
  • Norwegian Escape mit 165.157 BRZ, 326 Metern Länge und 41 Metern Breite
  • Norwegian Epic mit 155.873, 329,5 Metern Länge und 52 Metern Breite
  • Independence of the Seas sowie die Schwesternschiffe Freedom of the Seas und Liberty of the Seas mit jeweils 154.407 BRZ, 339 Metern Länge und 56 Metern Breite
  • MSC Seaside und MSC Seaview 153.516, 323 Metern Länge und 41 Metern Breite
  • Queen Mary 2 mit 151.400 BRZ, 345 Metern Länge und 41 Metern Breite

Haben Sie Lust darauf, die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt auf einer Reise selbst zu entdecken? Bei Seetours finden Sie das perfekte Schiff für Ihre Wünsche und für eine spannende Kreuzfahrt in Europa, in der Karibik und in vielen anderen attraktiven Regionen der Welt!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.