Die Costa Firenze lädt Kreuzfahrer jeder Altersgruppe, einschließlich Singles, Paare, Familien, Kinder und Senioren zu einer Schiffsreise im florentinischen Stil ein. Das Kreuzfahrtschiff ist thematisch der Stadt Florenz gewidmet, die als Wiege der Renaissance gilt. Architektur, Stil, Ästhetik und Besonderheiten der Stadt ebenso wie seiner Kulturepochen prägen die Gestaltung und Einrichtung der Räume des Schiffes ebenso wie das Unterhaltungsangebot.

Costa Firenze position

Aktueller Standort Costa Firenze

Highlights

  • Ambiente im Stil von Florenz, der Renaissance und der Toskana
  • Poolbereiche im Indoor und Outdoor
  • Wasserpark mit Wasserrutschen
  • Kletterpark
  • Grand Prix Rennwagen Simulator
  • Fitnesscenter, Sportbereiche und Joggingstrecke
  • Spa und Wellnessbereich
  • Theater, Shows, Varieté
  • 4D-Kino
  • Kids Club und Teens Club

Wissenswerte Daten & Bilder

Firenze ist die italienische Bezeichnung für die Stadt Florenz, nach der das Kreuzfahrtschiff benannt und gestaltet wurde. Das Kreuzfahrtschiff Costa Firenze ist das Schwesterschiff der Costa Venezia. Es ist das zweite Kreuzfahrtschiff, das von der italienischen Reederei Costa Crociere speziell für die Tochtergesellschaft Costa Asia und den Einsatz im asiatischen Markt in Auftrag gegeben wurde. Das Kreuzfahrtschiff wurde von der italienischen Werft Fincantieri in Marghera gebaut. Das Baujahr ist 2019/2020. Im Oktober 2020 wird das Kreuzfahrtschiff in Dienst gestellt.

Die Costa Firenze ist ein Kreuzfahrtschiff der Vista-Klasse und hat eine Größe von 135.500 Bruttoregistertonnen (BRT/BRZ). Es misst eine Länge von 323 Metern, eine Breite von 37,2 Metern und einen Tiefgang von 8 Metern. Mit insgesamt 14 Decks bietet die Costa Firenze 5.200 Passagieren ein umfangreiches Platz- und Raumangebot. Das Schiff hat seinen Heimathafen in Genua und fährt unter der italienischen Flagge mit einer Geschwindigkeit von 18 und maximal 22,6 Knoten ruhig über die Weltmeere.

Kabinen & Suiten

Das Kreuzfahrtschiff Costa Firenze verfügt über 2.116 Kabinen verschiedener Art. Auf dem Schiff gibt es folgende Kabinenkategorien:

  • Innenkabinen (16 m²)
  • Außenkabinen mit Fenster und Meerblick (20 m²)
  • Balkonkabinen mit Meerblick (17 m² - 25 m²)
  • Suiten mit Balkon und Meerblick (17 m² - 52 m²)

Die Innen-, Außen- und Balkonkabinen gibt es in den Qualitätsklassen Classic und Premium. Diese unterscheiden sich nach Lage auf dem Schiff sowie nach Ausstattung und Services. Auch an Suiten stehen je nach Anspruch verschiedene Kategorien zur Verfügung. Es gibt Mini-Suiten, Deluxe Suiten und Deluxe Grand Suiten, die sich nach Größe, Einrichtung, Ausstattung, Services und diversen exklusiven Extras unterscheiden.

In allen Kabinenkategorien bietet die Costa Firenze Passagieren mit einer körperlichen Einschränkung auch barrierefreie und behindertengerechte Unterkünfte.

Ausstattung & Services

Alle Kabinen sind mit einer Klimaanlage, einem interaktiver Flatscreen-Fernseher mit Satellitenanschluss, Telefon, Safe, Haartrockner sowie regelmäßig frisch gewechselter Bettwäsche und Handtücher standardmäßig ausgestattet. Ebenfalls inklusive ist ein persönlicher Steward. Gegen eine zusätzliche Gebühr können WiFi (Internet), eine Minibar und ein Roomservice bestellt werden. Je nach Kabinenklasse sind diverse Serviceleistungen im Preis inbegriffen. Dazu gehört zum Beispiel ein kostenloser Frühstücksservice in der Kabine für Premium-Kabinen oder ein persönlicher Butlerservice für Gäste der Suiten.

Routen

Die Costa Firenze wurde für den Einsatz auf dem chinesischen Markt konzipiert und gebaut. Nach der Indienststellung im Oktober 2020 können jedoch auch europäische Reisende die ersten Kreuzfahrten im Mittelmeer sowie die Überführungs- und Positionierungskreuzfahrt nach Asien buchen und miterleben.

Geplant ist eine erste Kreuzfahrt von Triest nach Savona. Von dort aus sind mehrtägige Fahrten nach Bari, Marseille und Barcelona geplant. Ab Mitte Oktober sind mehrere einwöchige Kreuzfahrten durch das Mittelmeer mit Zielhäfen, wie Neapel, Messina, Marseille, Barcelona und Valencia geplant.

Im November 2020 startet für europäische Urlauber die letzte buchbare Reise mit der Costa Firenze. Hier macht sich das Kreuzfahrtschiff auf den Weg nach China. Die 51-tägige Positionierungskreuzfahrt kreuzt vom Mittelmeer über den Suezkanal und das Rote Meer nach Dubai in den Orient. Von hier aus geht die Kreuzfahrt weiter über den Indischen Ozean nach Indien, Sri Lanka, Indonesien und Malaysia. Im letzten Part dieser Reise steuert die Costa Firenze Singapur, Thailand und Vietnam an, bevor es schließlich nach Hongkong fährt.

Diese Routen sind auch in Etappen buchbar und kombinierbar:

  • Savona - Dubai (19 Tage)
  • Dubai - Singapur (20 Tage)
  • Singapur - Hongkong (14 Tage)

Deckplan

Die Costa Firenze bietet 14 Passagierdecks, auf denen sowohl die Passagierkabinen beherbergt sind als auch die öffentlichen Bereiche liegen.

Überblick über öffentliche Bereiche:

  • Deck 14: Wasserpark mit Rutschen
  • Deck 12: Fitnesscenter & Spa, Teen Zone, Gardino delle Rose, Mini Golf
  • Deck 11: Versilia Deck, Activity Deck, Squok Club
  • Deck 10: Versilia Deck, Gelateria, Lido Marketplace, Restaurants, Burano Sunshine Deck
  • Deck 5: Theater Colosseo, Sala da Ballo Puccini, Kasino, Restaurants, Lounges, Shops, Gallerien
  • Deck 3 - 4: Atrium, Restaurants, Lounges

Restaurants & Bars

Das Kreuzfahrschiff Costa Firenze lädt in zahlreichen Restaurants, Cafés, Bars und Lounges zu kulinarischen Gerichten und Köstlichkeiten ein.

Zu den Restaurants der Costa Firenze gehören zum Beispiel das:

  • Restaurant dei Medici
  • Restaurant Casanova
  • Steakhouse
  • Restaurant Versailia.

Bars und Lounges, wie die Bar-Lounge Toscana laden zu Treffen, Essen und Drinks ein. In der Gelateria werden italienische Eisspezialitäten angeboten.

Betreuung von Kindern

Kinder und Jugendliche finden auf der Costa Firenze ihre eigenen Bereiche und erhalten eine Reihe von Freizeit- und Unterhaltungsangeboten. Jugendliche finden in der Teens Zone eine Vielzahl von Möglichkeiten für Treffen und ein Entertainment, das ihren Interessen entspricht. Für Kinder von 3 bis 11 Jahren ist der Squok Club eingerichtet. Dieser teilt sich nach Altersgruppen in weitere Bereiche auf. Im Mini-Club für 3 bis 6-Jährige und im Maxi-Club für 7 bis 11-Jährige finden Kinder Gleichaltrige und können in Gruppen zusammenkommen.

Es gibt in dem Klub Kinderbetreuer und Animationsteams, die sich um die Kinder kümmern und eine Vielzahl an Unterhaltungs- und Beschäftigungsprogrammen bieten. Die Kinderbetreuung steht von 9 bis 24 Uhr zur Verfügung. Eltern können sich mit diesem Betreuungsservice eine Auszeit gönnen und beispielsweise an einem Ausflug oder einem anderen Programm teilnehmen.

Sport & Fitness

Auf der Costa Firenze gibt es reichlich Gelegenheiten für sportliche Aktivitäten, Fitness und Wellness. Wasser- und Badespaß bietet der Wasserpark mit großen Wasserrutschen. Möglichkeiten zum Schwimmen, Baden und Sonnenbaden bietet die moderne Poollandschaft auf dem Versilia Deck. Die Costa Firenze bietet zudem einen mit Glas überdachten Poolbereich im florentinischen Stil im Inneren des Schiffes.

An Bord gibt es des Weiteren:

  • eine Mini Golf Anlage
  • einen Kletterpark
  • einen Sportplatz
  • eine Joggingstrecke
  • Fitnessbereiche mit verschiedenen Trainingsgeräten
  • Einrichtungen für Fitness- und Entspannungsprogramme, wie Yoga, Pilates oder Tanzkurse.

Im Spa und Wellnessbereich bietet die Costa Firenze:

  • Saunalandschaften
  • Dampfbäder
  • Whirlpools
  • Ruheräume
  • Massagen
  • Meditationskurse
  • Beautybehandlungen

Entertainment & Unterhaltung

Das vielseitige Unterhaltungsprogramm auf der Costa Firenze hält für jeden Geschmack passende Angebote bereit. Angefangen von Theateraufführungen im Teatro Colosseo über Bühenshows, Karoke und Varieté in der Showlounge bis hin zu Livemusik und Tanzveranstaltungen bietet die Costa Firenze eine Vielfalt an Darbietungen. Ebenso gibt es gesellige Themenpartys, Freizeitspiele, interessante Vorträge, Workshops und die Möglichkeit zum Stöbern von Literatur in der Bibliothek.

Ferner bietet das Kreuzfahrtschiff:

  • ein 4D-Kino
  • Diskotheken
  • eine Sportsbar
  • einen Grand-Prix-Rennwagen-Simulator
  • einen Golf-Simulator
  • ein Casino

Gesellige Treffen und Ausgehmöglichkeiten bieten zudem die zahlreichen Bars, Cafés und Lounges an Bord.

Häufige Fragen (FAQs)

Wo befindet sich die Costa Firenze zur Zeit?

Die akuelle Position des Kreuzfahrtschiffes ist per GPS feststellbar.

Welche Währung gilt an Bord?

Auf Kreuzfahrten von Italien aus und in Europa gilt der Euro als offizielle Bordwährung. Mit der Positionierung und Abfahrt des Kreuzfahrtschiffes in Asien hat der US-Dollar als Währung an Bord Gültigkeit. Zahlungen auf dem Kreuzfahrtschiff, für beispielsweise Einkäufe in den Boutiquen und Shops, einen Internetzugang oder in den Spezialitätenrestaurants können mit Kreditkarte erfolgen. Akzeptiert werden Visa, Mastercard und American Express.

Welche Sprachen werden an Bord gesprochen?

An Bord der Costa Firenze werden verschiedene Sprachen gesprochen. Dazu gehören beispielsweise Italienisch, Englisch und Chinesisch. Es steht jedoch auch auf den Kreuzfahrten für deutsche Urlauber oft eine deutschsprachige Betreuung oder Reiseleitung zur Verfügung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als Erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2–15 Jahre) und Jugendliche (16–24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.