Polen mit seiner charmanten Hafenstadt Danzig, oder Gdańsk, steht bei den meisten Ostsee-Kreuzfahrten auf dem Programm. Bummeln Sie durch die farbenfrohe Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten oder erleben Sie diese bei einer Bootsfahrt auf der Motława vom Wasser aus. Alternativ genießen Sie einen entspannten Tag am Strand des beliebten Ostseebades Sopot, das gemeinsam mit Gdańsk und Gdynia, zu Deutsch Gdingen, die sogenannte Dreistadt (Trójmiasto) bildet.

Informationen zum Hafen von Danzig 

Nur einige kleine Schiffe können direkt im Danziger Hafen anlegen. Sie liegen am Oliwskie Pier gegenüber der Westerplatte vor Anker. Von hier erreichen Sie den Strand von Sopot fußläufig. Um ins Zentrum der Stadt zu gelangen, nehmen Sie am Hafen ein Taxi oder den öffentlichen Bus.

Große Kreuzfahrtschiffe, die Polen im Rahmen einer Kreuzfahrt durch die gesamte Ostsee einen Besuch abstatten, steuern den größeren Seehafen von Gdingen (Gdynia) weiter nördlich an. Meist stellen die Reedereien Shuttle-Busse bereit, die zwischen dem Hafen und dem Zentrum von Danzig verkehren. Möchten Sie dieses Angebot nicht nutzen, nehmen Sie ein Taxi oder schauen sich die Sehenswürdigkeiten von Gdingen zu Fuß an.

Die Sehenswürdigkeiten von Danzig 

Die historische Bausubstanz der Hafenstadt an der Ostsee wurde im Zweiten Weltkrieg zu 90 Prozent zerstört. Heute sehen Sie bei einem Bummel durch die Rechtstadt – dem historisch bedeutsamsten Stadtteil – liebevoll gestaltete und detailgetreue Rekonstruktionen:

Die Sehenswürdigkeiten von Danzig 

Das Krantor am Ufer der Motława ist das Wahrzeichen der Stadt und wurde im 15. Jahrhundert als Hebewerk erbaut. 1959 rekonstruiert, empfängt es heute als Teil des Danziger Schifffahrtsmuseums zahlreiche Besucher. 

Am Langen Markt finden Sie viele weitere attraktive Bauten wie den Artushof, das Rechtstädtische Rathaus mit seinem markanten Turm und das Grüne Tor.

Bummeln Sie von hier durch die Langgasse mit ihren schlanken Patrizierhäusern. Straßencafés laden zu einer Pause ein. 

Die Marienkirche ist die größte mittelalterliche Backsteinkirche von Europa. Steigen Sie auf den Turm hinauf und genießen Sie einen tollen Ausblick über Stadt und Meer.

Kaum zu glauben, dass die sogenannte Große Mühle im Mittelalter einmal die größte Industrieproduktionsstätte Europas war. Heute beherbergt sie ein kleines Einkaufszentrum, in dem Sie sich mit polnischen Souvenirs eindecken können, ehe Sie wieder an Bord Ihres Schiffes gehen. Tipp: Kaufen Sie hier das Danziger Goldwasser zum kleinen Preis. 

Interessieren Sie sich für die Seefahrt, besuchen Sie das Zentrum für Maritime Kultur, das Fischfangmuseum und das Museumsschiff Sołdek.

Kunstfreunde kommen im Danziger Nationalmuseum (Muzeum Narodowe w Gdańsku) auf ihre Kosten: Hier sehen Sie Kunsthandwerk und Kunst aus ganz Pommern. 

Möchten Sie sich während Ihrer Reise über die jüngere Vergangenheit informieren, finden Sie in Danzig zahlreiche Angebote: Das erst 2017 eröffnete Museum des Zweiten Weltkriegs (Muzeum II Wojny Światowej) erinnert gemeinsam mit dem Museum der Westerplatte an die Zeit der deutschen Besatzung. Auf der Halbinsel Westerplatte selbst finden Sie mehrere verbliebene Ruinen aus der Schlacht zum Kriegsbeginn am 1. September 1939 sowie Gedenkstätten. 

Das Europäische Solidarność-Zentrum widmet sich dem polnischen Gewerkschaftsbund, der in den 80er-Jahren Widerstand gegen die kommunistische Regierung leistete und verboten wurde. Nach der Wende wurde ihr Anführer Lech Wałęsa 1990 zum Staatspräsidenten Polens gewählt.

Attraktive Ziele in der Umgebung von Danzig 

Liegt Ihr Schiff in Gdingen vor Anker, finden Sie auch in unmittelbarer Nähe vom Hafen einige lohnenswerte Sehenswürdigkeiten:

  • Die ORP Błyskawica war im Zweiten Weltkrieg ein Zerstörer der polnischen Marine und ist seit 1976 als Museumsschiff geöffnet.
  • In der Nähe liegt das ehemalige Segelschulschiff Dar Pomorza vor Anker, das Sie ebenfalls besichtigen können.
  • Im Schifffahrtsmuseum informieren Sie sich über die lange Geschichte der polnischen Seefahrt.
  • Sind Sie mit der Familie unterwegs, besuchen Sie: das Aquarium Gdynia, in dem Meeresbewohner aus aller Welt heimisch sind oder die Jumpcity Gdynia – eine riesige Trampolinanlage, an der Ihre Kinder viel Freude haben werden.
Seebad Sopot

Bei schönem Wetter gibt es kein besseres Ziel als das Seebad Sopot (auf Deutsch auch Zoppot), das etwa auf halber Strecke zwischen Gdingen und Danzig am langen Ostseestrand liegt. Spazieren Sie am Meer entlang und über die 511 Meter lange Seebrücke, tanken Sie Sonne am Strand oder wagen Sie einen Sprung in die frische Ostsee. Ein neuer Besuchermagnet ist der Aquapark mit großem Freibadbereich, Wasserrutschen und einer geschmackvoll gestalteten Saunalandschaft.

Suchen Sie auf Ihrer Reise malerische Abgeschiedenheit statt Trubel, fahren Sie mit dem Boot zur 20 Kilometer nördlich von Danzig gelegenen Halbinsel Hel mit unberührter Natur und endlosen Dünenlandschaften. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel für Urlauber auf Kreuzfahrt ist die berühmte Marienburg bei Malbork, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. 

Danzig als Highlight Ihrer Ostsee-Kreuzfahrt

Die ehemalige Hansestadt am Meer ist ein Highlight jeder Kreuzfahrt in der Ostsee. Daneben erwarten Sie noch viele weitere attraktive Ziele wie die russische Zarenstadt St. Petersburg, Estlands Hauptstadt Tallinn, Helsinki in Finnland und die weltoffene schwedische Metropole Stockholm. Bei Seetours finden Sie die passende Kreuzfahrt für eine unvergessliche Schiffsreise im Nordosten Europas!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2-15 Jahre) und Jugendliche (16-24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.