Das Schiff und die Route, das Klima, die Kabine und das Entertainment-Angebot – es gibt viele Kriterien und persönliche Vorlieben, die Sie bei der Buchung einer Kreuzfahrt beachten sollten. Die wichtigsten finden Sie in diesem Kreuzfahrtberater im Überblick.

Kreuzfahrtberater: die wichtigsten Auswahlkriterien

Noch vor wenigen Jahrzehnten war allein die Route einer Kreuzfahrt entscheidend für die Buchung. Das hat sich inzwischen geändert: Die Vielzahl an Kreuzfahrtschiffen, ihre Klassifikationen und die unterschiedlichen Arten von Kreuzfahrten sorgen dafür, dass Sie Ihre Schiffsreise perfekt auf Ihre Vorstellungen zuschneiden können.

Route und Destinationen nach Interessen

An erster Stelle steht in aller Regel die Wahl Ihres Reiseziels: Dies entscheidet sich vor allem nach Ihren persönlichen Interessen.

Route und Destinationen nach Interessen wählen

Möchten Sie

  • die Kultur und Natur in Skandinavien und im Norden Europas erkunden,
  • im Mittelmeer einen der ältesten Kulturräume der Menschheit bereisen,
  • auf den Kanarischen Inseln wandern und Wassersport treiben,
  • in der Karibik oder der Südsee den ewigen Sommer genießen,
  • in Afrika auf Safari gehen oder
  • in Südostasien oder den Arabischen Emiraten fernöstliche bzw. orientalische Tradition kennenlernen.

Informieren Sie sich bei Ihrem Kreuzfahrtberater von Seetours zuerst über Reiseziele und Regionen. Beachten Sie dabei, dass nicht alle Routen zu jeder Jahreszeit, sondern häufig nur zu bestimmten Terminen angeboten werden.

Route und Destinationen nach Klima

Auch das Klima der Destination spielt eine Rolle. Schätzen Sie die gemäßigten Temperaturen, sollten Sie tropische Länder meiden. Geeignete Ziele für Ihre Kreuzfahrt sind besonders:

Route und Destination nach Klima wählen
  • das Mittelmeer mit Ländern wie Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, Kroatien und der Türkei,
  • das Baltikum und die Ostsee, mit Skandinavien, Finnland, Polen, Estland und Russland,
  • die Nordsee mit Norwegen,
  • Transatlantik-Kreuzfahrten mit Island, Grönland und Nordamerika sowie
  • Patagonien im Süden von Argentinien und Chile

Eingefleischte „Sonnenanbeter“ hingegen tun gut daran, sich Richtung Süden zu orientieren, sei es:

Route und Destination nach Klima wählen
  • die Karibik im Winter,
  • die Kanaren im Sommer,
  • die Südsee zwischen April und Dezember,
  • Südostasien zwischen November und April,
  • die Arabischen Emirate mit Dubai und Abu Dhabi, sowie
  • Ziele in Afrika, wie etwa Namibia oder Südafrika, und
  • Südamerika mit Ländern wie Argentinien, Bolivien und Brasilien, Ecuador, Kolumbien und Peru

Die Abfahrtshäfen

Nicht von jedem Abfahrtshafen können Sie zu allen Reisezielen aufbrechen: Wer eine kurze Anreise ohne Flug bevorzugt, entscheidet sich für eine Kreuzfahrt ab Deutschland, von Hamburg, Kiel, Warnemünde oder Bremerhaven. Für Flusskreuzfahrten kommen Köln am Rhein und Passau an der Mündung von Donau, Inn und Ilz hinzu. Bei Kreuzfahrten in fern gelegene Regionen der Welt startet Ihr Schiff häufig weit ab von zuhause. Die meisten Angebote beinhaltenden deshalb den Hinflug. Sie können diesen aber auch selbst individuell buchen.

Abfahrtshäfen

Die Reederei

AIDA, TUI Cruises, Costa, MSC Kreuzfahrten, Carnival, A-ROSA, Royal Caribbean – bevor Sie eine Kreuzfahrt buchen, nehmen Sie die Reedereien, die für Sie infrage kommen, genau unter die Lupe. Beachten Sie dabei:

  • die Größe der Schiffsflotte: Viele Schiffe ermöglichen einer Reederei, mehr Routen anzubieten – auch in außergewöhnliche Regionen,
  • die angefahrenen Kern-Regionen,
  • die Sprachen, die auf den Schiffen gesprochen werden,
  • die Größe und Ausstattung der Schiffe,
  • die Zielgruppe der Reederei

Das Schiff

Weltweit sind ca. 300 Kreuzfahrtschiffe unterwegs, die sich voneinander in Größe und Klassifizierung unterscheiden. Diese lassen sich in die folgenden vier Klassifizierungen einteilen:

  • Standard
  • Komfort
  • Premium
  • Deluxe

Alle Kreuzfahrtschiffe bieten einen hohen Komfort. Trotzdem: Je höher die Klassifizierung, desto luxuriöser und edler ist Ihr Schiff ausgestattet. Auch die Größe spielt bei Ihrer Auswahl eine wichtige Rolle: Fühlen Sie sich auf einem großen Schiff mit All-inclusive-Angebot wohl oder bevorzugen Sie ein kleineres mit wenigen Passagieren und einer intimeren Atmosphäre?

Die Unterbringung an Bord: Wahl der Kabine

Die Unterbringung an Bord: Wahl der Kabine

 In der Regel haben Sie die Auswahl zwischen folgenden Kabinen:

  • Innenkabine (Kabine ohne Fenster)
  • Außenkabine
  • Außenkabine mit Balkon
  • Suite

Wer sich während der Kreuzfahrt nur zum Schlafen in der Kabine aufhalten und sparen möchte, entscheidet sich für eine günstige Innenkabine. Außenkabinen verfügen über ein Fenster oder ein Bullauge, das sich aber oft nicht öffnen lässt. Kabinen mit Balkon hingegen punkten mit Frischluftzugang und bieten einen Rückzugsort unter freiem Himmel.

Allerdings kann die Größe des Balkons unterschiedlich ausfallen. Am geräumigsten und komfortabelsten sind die Suiten. Details zur Ausstattung der einzelnen Kabinentypen erfahren Sie bei dem jeweiligen Anbieter.

Das Angebot an Landausflügen

Das Angebot an Landausflügen

Kreuzfahrten sind die ideale Art zu reisen, wenn Sie verschiedene Länder und Kulturen kennenlernen möchten: Charakteristische Altstädte, archäologische Ausgrabungen, Heiligtümer und außergewöhnliche Landschaften gehören zu den Highlights einer Kreuzfahrt.

Am bequemsten, effektivsten und einfachsten besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten auf organisierten Landausflügen. Doch diese müssen zu Ihren Ansprüchen passen. Werfen Sie deshalb vor der Buchung unbedingt einen Blick auf das Angebot: Welche Aktivitäten und Unternehmungen werden angeboten, was kosten die Ausflüge und welche Zielgruppen sprechen sie an?

Art der Kreuzfahrt & Zielgruppe

Entertainment oder Luxus, Schnupperkreuzfahrt oder Weltreise, Abenteuer oder Wellness, Familien- oder Single-Kreuzfahrt – die Art der Kreuzfahrt und ihre Zielgruppe sind ein entscheidendes Kriterium bei der Buchung.

Anbieter wie AIDA oder TUI setzen auf ein abwechslungsreiches Animations- und Entertainment-Programm. Sportliche Aktivitäten gehören ebenso zum Konzept der Reedereien wie eine nach Altersgruppen spezifizierte Kinderbetreuung. Auf diesen Schiffen treffen Sie vor allem in den Schulferienzeiten viele Familien mit Kindern.

Ruhiger und gediegener geht es auf kleineren Schiffen mit einer Anzahl von unter 500 Passagieren zu. Diese Kreuzfahrtschiffe legen viel Wert auf ein elegantes Ambiente, große Kabinen und Suiten, individuellen Service und einen luxuriösen Wellnessbereich. 

Nehmen Sie unsere Kreuzfahrtberatung in Anspruch und kontaktieren Sie unsere erfahrenen Kreuzfahrtberater bei Seetours, die Ihnen gerne bei der Auswahl einer Kreuzfahrt behilflich sind.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie als erstes von unseren Angeboten

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter von seetours.de, der neben Neuigkeiten auch Informationen über aktuelle Angebote von AIDA Cruises und Costa enthält, bestellen.

Mehr zum Datenschutz finden Sie hier.
In jeder E-Mail ist ein Link zur einfachen Abbestellung des Newsletters enthalten.

seetours.de nimmt keine Zahlungen entgegen. Nach Abschluss der Buchung können Sie Ihre Zahlung direkt beim Reiseveranstalter (AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten) tätigen. Dort können Sie sich für eine der folgenden Zahlungsarten entscheiden:

Visa / Mastercard
Paypal
Sofortüberweisung
Überweisung
"Ab Preise" sind angegeben bei 2er Belegung in Euro pro Person, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2-15 Jahre) und Jugendliche (16-24 Jahre) im 1./2. Bett erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt.